e-Learning Blog Rotating Header Image

elearning

[iphone] iLearn+

Eine weitere Lern-App aus der heurigen Vorlesung “AK Medientechnologien” ist iLearn, welche helfen soll die Addition im Zahlenraum 1-10 bis 1-50 zu erlernen:

Mit der iLearn+ Applikation kann man, egal ob jung oder alt, spielend das Addieren von Zahlen lernen oder trainieren.
Schwierigkeitsstufen:
Es gibt 3 verschiedene Schwierigkeitsstufen:

  • Leicht: Zahlenbereich 1 – 10
  • Mittel: Zahlenbereich 1 – 20
  • Schwer: Zahlenbereich 1 – 50

Je nach Schwierigkeitsstufe gibt es jeweils 3 Levels, die durchgespielt werden
können.

Rechenmodi:
Um das Spiel etwas abwechslungsreicher zu Gestalten, gibt es mehrere
verschiedene Rechenmodi:

  • Auswahl: Wähle das richtige Ergebnis aus 3 gegebenen Antwortmöglichkeiten aus.
  • Eingabe: Gib das Ergebnis selbst über die Tastatur ein.
  • Calc’n’Drag: Ziehe mit intuitiven Drag & Drop Gesten die richtige Anzahl an Additionsbausteinen in das dafür vorgesehene Feld

Highscore:
Durch die gewählte Schwierigkeit und benötigte Zeit für den Abschluss der Aufgaben wird ein individueller Highscore berechnet.
Auch kann man neue Benutzerbilder (Avatare) freispielen, um sich mit einem anderen Bild in der Highscore identifizieren zu können.

Link zum App-Store | Weitere Lernapps

[interview] Apps im Unterricht

Für die Zeitschrift Jugend & Medien (JUM 4, Mai 2012, S. 14-15) haben wir ein Interview über die Sicht von Apps im Unterricht gegeben. Weiters auch die Arbeiten rund um den Einmaleins-Trainer und weitere Apps erwähnt. Hier der gesamte Artikel zum Nachlesen mit freundlicher Erlaubnis des Buchklubs:

[L3T] Drucke dein persönliches L3T-Exemplar

Ihr habt euch schon oft gedacht, dass es toll wäre wenn man nur Teile des Lehrbuchs für Lehren und Lernen mit Technologien als Buch haben könnte. Vielleicht fandet ihr auch die Anordnung der Kapitel einfach nicht geeignet bzw. wolltet mit euren Studierenden nur an ausgewählten Kapitel des Lehrbuchs arbeiten.
Nun wir haben versucht genau das zu ermöglichen – man wählt sich seine Kapitel auf der Homepage, reiht sie wie man möchte, entscheidet über Farb- oder Schwarz/Weiß-Druck und bestellt sein persönliches Buch. Wie es geht zeigt dieser Kurzfilm:

Zum Abschluss noch vielen lieben Dank an Aldi Alimucaj der dieses Plugin im Rahmen seiner Masterarbeit umgesetzt hat und dabei erstmals neue Wege des Buchdrucks beschritten hat – individueller als je zuvor :-) .

[L3T] Just L3T

Es gibt einen kleinen neuen Teaserfilm für das Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologien – danke fürs Verbreiten:

[presentation] Web 2.0 Technologies (and beyond) in Higher Education

The first presentation at this year ED-Media conference in Denver, USA will be within the Scholar Stream about the use of Web 2.0 technologies in higher education.
Find here my slides:

[GADI 2012] Aufzeichnungen “Digital Business” und “E-Learning”

Die Aufzeichnungen aus der Vorlesung “Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie” der letzten Woche sind nun online verfügbar:

Sind die Geschäftsmodelle von Facebook und Co im Digital Business tragfähig?



Ist E-Learning in der informationsgesellschaft von heute fast selbstverständlich?

[presentation] Ist E-Learning in der Informationsgesellschaft von heute fast selbstverständlich?

Die Präsentationsfolien zu meinem gestrigen Vortrag in der Vorlesung “Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie” sind nun online verfügbar:

[GADI2012] Digital Business und E-Learning

Der sechste Termin der heurigen Vorlesung “Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie” an der TU Graz besteht aus folgendenden Vorträgen:

  • Andreas Auinger: “Sind die Geschäftsmodelle von Facebook und Co im Digital Business tragfähig?
  • Martin Ebner: “Ist E-Learning in der Informationsgesellschaft von heute fast selbstverständlich?

Die Vorträge werden live ab 16.00 Uhr gestreamt – Link zum Streamingserver
Weitere Vorträge/Abstracts findet man hier auf der Vorlesungshomepage.

“Technologische Hilfe beim Lernen”

In der Ausgabe vom 28.4.2012 der österreichischen Zeitung “Der Standard” wurde über die E-Learning-Aktiväten der TU Graz berichtet – hier der Link zum Online-Artikel.

[presentation] Mobile Learning – Lernen wir unterwegs?

Meine Präsentation zur heutigen Keynote auf der Swiss eLearning Conference (SeLC) ist nun online verfügbar. Ich möchte dabei die Stellung der Mobiltelefone in der heutigen Gesellschaft zum Ausdruck bringen und zeige auch die Möglichkeiten auf, die wir zukünftig erwarten können: