e-Learning Blog Rotating Header Image

Tobias Knoof über die Zukunf des Lernens

Tobias Knoof, Geschäftsführer von Superlearn, hat in einer Pressemitteilung ein Interview über die Zukunft des Lernens gegeben.
Es ist zwar etwas aus dem Zusammenhang gerissen, aber einen Satz wage ich stark zu bezweifeln:

Lernmöglichkeiten zu entwickeln, die dem „Nürnberger Trichter“ entsprechen, sehe ich als durchaus real an

Nachdem Lernen eine kognitive Tätigkeit erfordert und man „Neues“ selbst in bestehenden Strukturen einbetten muss, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass auch irgendwann so etwas funktionieren kann. Ich gebe Hr. Knoof recht, dass in Zukunft vielleicht bessere Lernmethoden entwickelt werden, aber das Schöne ist und bleibt die Individualität des menschlichen Gehirns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*