MakerDays auch 2022 wieder an der TU Graz #makermovement #making

Wir freuen uns, dass wir im Sommer 2022 wiederum die Makerdays for kids anbieten können und laden Jugendliche von 10 bis 14 Jahren ein mit uns ein paar nette Tage zu verbringen und dabei kreatives (digital) Schaffens zu erleben 🙂

Stattfinden wird es heuer vom 1. – 4. August 2022 und man kann sich bereits hier kostenlos anmelden [Anmeldung Sommerkurse TU Graz].

Achja und hier gibt es noch viele weitere Informationen zum Konzept.

Hackathon eAccessibility Challenge 2022 #fnma #tugraz #fhtw #hackathon

Es freut uns sehr, dass wir im Rahmen eines Projektes des Forums Neue Medien Austria an einem ganz speziellen Hackathon mitwirken dürfen:

Barrierefreiheit? In der digitalen Welt kein Problem- oder…? Die Digitalisierung von Leben und Lernen mag auf den ersten Blick die Überwindung bekannter Barrieren ermöglichen – sie eröffnet schließlich eine Teilhabe zu jeder Zeit und von jedem Ort. Die digitalen Barrieren sind weniger offensichtlich und brauchen neue Lösungen – ein Blindenleitsystem lässt sich im virtuellen Raum schwer auf dem Boden anbringen.
In einem vom Forum Neue Medien in der Lehre Austria geförderten, gemeinsamen Hackathon von Technikum Wien und der TU Graz wollen wir uns mit verschiedene Hürden und Barrieren dieser neuen Welt befassen und in mehreren Kategorien praktische Lösungen hierfür entwerfen.

Wer darf kostenlos teilnehmen?
Teilnehmen dürfen Studierende und Lehrende der FHTW, der TU Graz und aller anderen Hochschulen.

Wann?
Die Veranstaltung findet am Freitag den 27.05.2022 von 09:00-21:00 Uhr in den Räumen der Fachhochschule Technikum Wien statt

Wer nun Lust bekommen hat, darf sich hier gerne anmelden: [Link zur Anmeldung]


Mit diesem Hinweis, dürfen wir uns die Osterpause verabschieden – frohe und vor allem auch schöne Ostern 🥚

[mooc] Ein neuer MOOC zu Digitalen Kompetenzen startet 2021 #digiskills #imoox

DigiMOOCIm März 2021 wird ein weiterer MOOC rund um das Thema „digitale Kompetenzen“ gestartet. An den Inhalten wird aktuell gearbeitet, aber die Anmeldung ist schon freigeschalten 🙂

Die Kursinhalte verbinden Theorie und Praxis: Die Inhalte stammen aus Workshops mit BetriebsrätInnen verschiedener Branchen und der aktuellen Forschung. Die Inhalte des Onlinekurses orientieren sich damit an den Erfahrungen des betrieblichen Alltags und dem Bedarf in der Arbeitswelt. Sie sind für Sie, Ihren Job und Ihre berufliche Tätigkeit relevant. Für folgende Kompetenzen, die auf dem digitalen Kompetenzmodell Österreich aufbauen, werden wir relevante Inhalte erarbeiten:
  • Grundlagen von digitalen Kompetenzen (digitale Geräte bedienen, Formen des Zugangs zu digitalen Inhalten nutzen und bereitstellen)
  • Umgang mit Informationen und Daten (recherchieren, suchen und filtern, kritisch bewerten und interpretieren sowie verwalten)
  • Digitale Kommunikation und Zusammenarbeit (mithilfe digitaler Technologien kommunizieren, Daten und Informationen teilen, digitale Technologien für die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe verwenden)
  • Kreation digitaler Inhalte (digitale Inhalte entwickeln, integrieren und neu erarbeiten, Werknutzungsrecht und Lizenzen, Abläufe automatisieren)
  • Sicherheit (Geräte schützen, personenbezogene Daten und Privatsphäre schützen, sich vor Betrug und KonsumentInnenrechtsmissbrauch sowie Überwachung schützen)
  • Problemlösen und Weiterlernen (technische Probleme lösen, kreativ mit digitalen Technologien umgehen, digitale Kompetenzlücken erkennen)

[Anmeldung zum kostenlosen MOOC]

Studieren an der TU Graz: Erste Schritte / Voranmeldung

Im Vorfeld der Welcome Days freut es uns besonders, dass wir unsere zukünftigen Studierenden bereits bei der Voranmeldung unterstützen können. In einem Kurzvideo werden die ersten Schritte an der TU Graz vorgestellt und beschrieben. Sollte es Probleme geben, freut es uns auch diese beantworten zu können (e-mail).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden