[publication] Learning Analytics in der Schule – Anforderungen an Lehrerinnen und Lehrer #tugraz #LearningAnalytics

Unser Beitrag zu „Learning Analytics in der Schule – Anforderungen an Lehrerinnen und Lehrer“ wurden nun in einem tollen Buch über „Bildung und Digitalisierung“ publiziert.

Zusammenfassung:
Dieser Beitrag ermöglicht eine kurze Einführung in das Themenfeld Learning Analytics mit einem besonderen Blick auf den Schulunterricht. Heute erscheint es noch weit entfernt, bis derartige Anwendungen im deutschsprachigen Raum flächendeckend Fuß fassen können. Durch die voranschreitende Technologie werden jedoch solche Anwendungen und die Auseinandersetzung mit der Frage, inwieweit künstliche Intelligenz Aspekte der eigentlichen Lehre ergänzen und erset-zen kann, zunehmend zum Diskussionsgegenstand. Die vorliegende Publikation zielt darauf ab, Learning Analytics selbst und die damit verbundenen Herausforderungen zu definieren. Anschlie-ßend werden einige allgemeine Beispiele genannt, ehe auf zwei webbasierte Informationssysteme im Detail eingegangen wird-dem Einmaleins-Trainer und dem Programm zum Aufbau von Schreibkompetenz IDeRblog. Auf Basis der dort gewonnen Erkenntnisse und Erfahrungen werden drei wesentliche Anforderungen für Lehrerinnen und Lehrer abgleitet: statistische und digitale Kom-petenz sowie grundsätzliches Wissen im Bereich Datenschutz. Der Beitrag schließt mit der Frage, inwieweit diese zukünftig in die Lehrerbildung integriert werden können und müssen.

[Link Vorabzug @ ResearchGate]

Referenz: Ebner, M., Leitner, P., Ebner, M. (2020) Learning Analytics in der Schule – Anforderungen an Lehrerinnen und Lehrer. In: Bildung und Digitalisierung- Auf der Suche nach Kompetenzen und Performanzen. Trültzsch-Wijnen, C., Brandhofer, G. (Hrsg.). S. 255-272. Nomos. ISBN 978-3-8487-6538-6

[ijet, journal] Journal of Emerging Technologies in Learning Vol. 16 / No. 1 #ijet #research

Issue 16(01) of our journal on emerging technologies for learning got published. Enjoy the readings as usual for free :-).

Table of Contents:

  • Predicting Factors that Influence Students’ Learning Outcomes Using Learning Analytics in Online Learning Environment
  • Kaanbal: A Mobile Learning Platform Focused on Monitoring and Customization of Learning
  • Design and Application of an Improved Genetic Algorithm to a Class Scheduling System
  • Antecedents of Blackboard Adoption by Lecturers at a South African Higher Education Institution – Extending GETAMEL
  • Interactive Study of Multimedia and Virtual Technology in Art Education
  • Does Flipped Classroom Model Affect EFL Learners’ Anxiety in English Speaking Performance?
  • The Effect of Network Relational Structure on Knowledge Diffusion Learning: An Empirical Study
  • Postgraduate Training Performance Evaluation Applying Weighting and Comprehensive Fuzzy Evaluation Methods
  • Utilizing Text Mining and Feature-Sentiment-Pairs to Support Data-Driven Design Automation Massive Open Online Course
  • A Study on Digital Literacy Skills of Faculty of Letters Students: Use of University Library
  • Analysis of Blended Learning Model Application Using Text Mining Method
  • Formation of Legal Competence of Future Bachelors of Psychological and Pedagogical Education
  • Optimization Analysis and Implementation of Online Wisdom Teaching Mode in Cloud Classroom Based on Data Mining and Processing
  • Designing and Developing e-Assessment Delivery System Under IMS QTI ver.2.2 Specification
  • An Accent Marking Algorithm of English Conversion System Based on Morphological Rules
  • A Research-Oriented Teaching Model for Public Physical Education in Colleges Based on Extenics Theory
  • Influence of Teacher-Student Matching on Knowledge Innovation of College Students
  • Measurement and Evaluation of Collaborative Development Level of Higher Education
  • The Use of Electronic Educational Resources of The University as A Means of Increasing The Educational Motivation of Students

[Link to Issue 16/01]

Nevertheless, if you are interested to become a reviewer for the journal, please just contact me :-).

[press] Pressegespräch „Digitalisierung an Universitäten – Präsentation von iMooX Next Level“ #imoox

iMooX.at ist seit letzter Woche offline – wir arbeiten im Hintergrund intensiv am Relaunch am 20.1. und dazu gibt es nun die Einladung zu einem Pressegespräch des Bundesministeriums. Wenn alles klappt, dann sind wir also in 2 Tagen zurück mit allen Kursen.

Das Pressegespräch wird hier in der digitalen Pressemappe angekündigt: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210115_OTS0038/aviso-digitales-pressegespraech-am-20-jaenner-10-uhr-digitalisierung-an-universitaeten-mit-bmbwf-tu-graz-und-universitaet-wien

Man kann das Gespräch dann auch auf der BMBWF-Facebook-Seite live mitverfolgen. Also wer Zeit hat am 20.1.21 um 10.00 Uhr hier: http://www.facebook.com/wissensministerium

[blogbeitrag] MOOCs planen und gestalten für Einsteiger*innen – mit Monstern und Canvas #imoox #oer #hfd #tugraz

Zusammen mit Sandra Schön haben wir einen kurzen Beitrag zu „MOOCs planen und gestalten für Einsteiger*innen – mit Monstern und Canvas“ für den Blog des Hochschulforum Digitalisierung verfasst:

Was sind eigentlich MOOCs, wie bereitet man sie am besten vor und was können sie für die digitale Hochschullehre leisten? In diesem Blogbeitrag geht es um spielerische Tools, Open Access und die Demokratisierung von (digitaler) Lehre.

[Link zum Blogbeitrag]

Insbesondere stellen wir auch einen MOOC-Canvas vor, mit dem wir hoffen, dass wir Lehrende unterstützen können bei der MOOC-Erstellung.

Die Version in englischer Sprache findet man hier.

[ijet, journal] Journal of Emerging Technologies in Learning Vol. 15 / No. 24 #ijet #research

Issue 15(24) of our journal on emerging technologies for learning got published. Enjoy the readings as usual for free :-).

Table of Contents:

  • Proposal of Methodology for Evaluation of Ergonomics of Teaching Materials Using Eye Tracking
  • An Analysis of Subjectivation Processes Mediated by New Digital Technologies
  • The Effect of Stressful Factors, Locus of Control and Age on Emotional Labour and Burnout among Further and Adult Education Teachers in the U.K.
  • Determining Factors in the Perception of Cyberbullying in Victimized Adolescents: Psychoeducational Implications
  • The Effect of Using Songs on Young English Learners’ Motivation in Jordan
  • Four Reasons: The Garden and Its Double: Case Study
  • Three Track Teaching Mode of Sports Anatomy Based on Innovative Theory
  • Automated System Testing for a Learning Management System
  • A Study on the Impact of Anxiety on the Perception of Communication Engineering Teachers about Self-Efficacy
  • Multimedia-Assisted Learning in a Flipped Classroom: A Case Study of Autonomous Learning on EFL University Students
  • Implementation Strategies for Improving the Teaching Quality of Foreign Language Courses
  • Blended Teaching Strategies for Art Design Major Courses in Colleges
  • The Use of Digital Portfolios to Enhance English as a Foreign Language Speaking Skills in Higher Education
  • Training Model of Innovative Talents in Physical Education Major
  • Adoption of Web-Enabled Student Evaluation of Teaching (WESET)
  • A Framework for the Use of Immersive Virtual Reality in Learning Environments
  • Lessons from Lockdown: Are Students Willing to Repeat the Experience of Using Interactive Smartboards?
  • The Influence of Policy on Emotional Labour and Burnout among Further and Adult Education Teachers in the U.K.
  • Gamified Learning: Are Vietnamese EFL Learners Ready Yet?s

[Link to Issue 15/24]

Nevertheless, if you are interested to become a reviewer for the journal, please just contact me :-).

[press] TU Graz: Kostenlose Online-Kurse für alle #tugraz #moochub #imoox

Es freut mich, dass auch ORF Steiermark über den moochub berichtet, mit dem Titel „TU Graz: Kostenlose Online-Kurse für alle„:

Immer mehr Universitäten und Hochschulen öffnen ihre digitalen Pforten, um nicht nur Studierende für Wissenschaft zu begeistern. Über eine Online-Plattform bietet die TU Graz etwa freien Zugang zu einem breit gefächerten Kursangebot internationaler Hochschulen.

[Link zum Beitrag]

Neue Ausgabe: Lehrentwicklung anregen, Lehrqualität auszeichnen #zfhe #openaccess

Im letzten Jahr ist noch die Ausgabe 15/4 der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) erschienen mit dem Titel „Lehrentwicklung anregen, Lehrqualität auszeichnen„. Lieben Dank an die Herausgeber:innen Gabi Reinmann und Peter Tremp für die spannende Open-Access-Publikation:

Die in diesem Themenheft versammelten zwölf Beiträge decken inhaltlich eine breite Palette von Möglichkeiten ab, die Entwicklung und Qualität von Lehre zu betrachten und zu bearbeiten. Jeder der Texte thematisiert mehrere Dimensionen von Lehrentwicklung und Lehrqualität, und zwar theoretisch, konzeptionell, über empirische Befunde oder konkrete Praxisbeispiele; insgesamt werden die fünf Akzente Lehrkompetenzentwicklung, Lehrauszeichnung, Qualitätsentwicklung, Hochschulentwicklung, Digitalisierung und Theorieentwicklung adressiert. Die Ausgabe enthält darüber hinaus drei freie Beiträge, die verschiedene Themen aus der Hochschulentwicklung allgemein aufgreifen.

[Link zur Ausgabe 15/4]

Frohe Weihnachten 2020 und einen guten Rutsch #lastpost

++++ Letzter Reminder – iMooX-Relaunch-Datum ist der 20.1.2021 ++++

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Durch Klick auf das Vorschaubild YouTube Video abspielen

++++ Reminder – Ende ++++

Hier nun mein letzter Blogbeitrag in diesem Jahr 2020, welches ein besonderes war. Ein besonderes aufgrund der COVID19-Pandemie einerseits und dessen Auswirkungen auf die digitale Lehre andererseits. Es ist auch schwer alles wiederzugeben, was wir hinter uns haben – all die Umbrüche in technischer, organisatorischer und letztendlich auch didaktischer Sicht. Würde ich sagen, haben ich bisher Winde und Stürme erlebt, hatten wir heuer den Tsunami. Es ist nichts mehr so, wie es vor einem Jahr war. Betonung auf nichts (!).

Hätte man mich vor einem Jahr gefragt, was 2020 bringt, hätte ich gesagt, ja jetzt kommen dann die Digitalisierungsprojekte finanziert vom Bundesministerium, das wird viel Arbeit machen und wir werden weiter kämpfen, dass digitale Lehre Fuß fassen kann. Der Kampf schaute aber ab März so aus, dass wir ums Überleben kämpften, damit die Universität weiter lehren konnte – komplett digital. Ich hoffe ich muss kein zweites Mal einen Schalter umlegen über Nacht.

Man kann hier nachlesen, was ich so zwischendurch noch versucht habe zu dokumentieren: [COVID19 im E-Learning Blog]

Wie auch immer, ich möchte mich vor allem auch bedanken – vor allem bei meinem großartigen Team. Mit viel Einsatz und Engagement, unermüdlich, gewissenhaft und an das Unmögliche glaubend sind wir durch diese Zeit gekommen und haben digitale Lehre an der TU Graz ermöglicht. Viele Unwegigkeiten, Hürden, technische Probleme sind hinter uns und haben die Universität in eine andere Stufe gehoben. Dann muss man auch danke sagen, an alle Stakeholder, die uns das Vertrauen geschenkt haben und all den Lehrenden die unseren Anleitungen folgten.

Nun wünsche ich aber allen ein schönes Weihnachtsfest 2020 (ruhig wird es notgedrungen wohl ohnehin) und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Möge das Jahr 2021 der Gesellschaft wieder Entspannung, Ruhe und vor allem auch Freiheit wieder zurückgeben. In diesem Sinne bis ins nächste Jahr 🙂 .