e-Learning Blog Rotating Header Image

[video] Der Satz des Pythagoras / einfach erklärt #tel19

Im Rahmen des Seminars zu Technology Enhanced Learning war die Übungsaufgabe der Studierenden ein Lernvideo zu erstellen – hier ist das Vierte von insgesamt 5 mit dem Thema „Der Satz des Pythagoras / einfach erklärt“

[video] Wie sieht ein gesunder Computer-Arbeitsplatz aus? #tel19

Im Rahmen des Seminars zu Technology Enhanced Learning war die Übungsaufgabe der Studierenden ein Lernvideo zu erstellen – hier ist das Dritte von insgesamt 5 mit dem Thema „Wie sieht ein gesunder Computer-Arbeitsplatz aus?“

[video] Kennst du schon Git? #TEL

Im Rahmen des Seminars zu Technology Enhanced Learning war die Übungsaufgabe der Studierenden ein Lernvideo zu erstellen – hier ist das Zweite von insgesamt 5 mit dem Thema „Kennst du schon Git?“

[video] Der Elektromotor #TEL19

Im Rahmen des Seminars zu Technology Enhanced Learning war die Übungsaufgabe der Studierenden ein Lernvideo zu erstellen – hier ist das Erste von insgesamt 5 mit dem Thema „Der Elektromotor“

[interview] Kids & Bits – die Schule der Zukunft? #interview #Schule

Studierende der PH Steiermark haben mich für radioigel interviewt rund um das Thema Digitalisierung und Schule der Zukunft. Herausgekommen ist der nette kleine Kurzbeitrag.

[ijet, journal] Journal of Emerging Technologies in Learning Vol. 14 / No. 1 #ijet #research

Issue 14(1) of our journal on emerging technologies for learning got published. Enjoy the readings as usual for free :-).

Table of Contents:

  • Use of Gamification Applications in Science Education
  • Architecture Design of Datacenter for Cloud English Education Platform
  • A Virtual Reality Teaching Simulation for Exercise During Pregnancy
  • Adaptive Learning Model Based on Ant Colony Algorithm
  • On the Effects of Computer-assisted Teaching on Learning Results Based on Blended Learning Method
  • Design and Implementation of Anonymized Social Network-based Mobile Game System for Learning Mathematics
  • Student Satisfaction and Continuance Model of Enterprise Resource Planning (ERP) System Usage
  • Promoting Algorithmic Thinking in an Introductory Programming Course
  • Pervasive Learning and Technology Usage for Creativity Development in Education
  • User Profiling in a SPOC: A method based on User Video Clickstream Analysis
  • The Development of In-Service Mathematics Teachers‘ Integration of ICT in a Community of Practice: Teaching-in-Context Theory
  • Critical Success Factors (CSFs) for Cloud-based E-Learning
  • The Role of the Clusters Analysis Techniques to Determine the Quality of the Content Wiki

[Link to Issue 14/1]

Nevertheless, if you are interested to become a reviewer for the journal, please just contact me :-).

[imoox] MOOC zu „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ #imoox #MOOC

Es freut mich, dass ich heuer meine Lehrveranstaltung „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ wieder als MOOC auf iMooX.at anbieten kann. Die Inhalte gegenüber letztem Jahr wurden wieder wie immer adaptiert und es standen auch neue GesprächspartnerInnen zur Verfügung. Also man darf gespannt sein.Am 11.3.2019 geht es dann los 🙂

Dieser Kurs beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen der Informationstechnologie. Insbesondere geht es um die kontroverse Diskussion zwischen dem Für und Wider von Technologien. So stellt sich die Frage inwieweit Gesundheitsdaten von Patienten zentral gesammelt werden sollen (eHealth), da dies auch negative Auswirkungen haben kann oder warum GreenIT wichtig ist für die langfristige Ressourcenschonung. Dass das Urheberrecht mit der digitalen Welt nicht mehr mithalten kann ist ebenso Thema wie Big Data und seine Auswirkungen in der Medizin und Wirtschaft. Ist Open Science nur das Wunschdenken von Enthusiasten und braucht es in der Hochschule der Zukunft noch Hörsäle? Sind digitale Kompetenzen genauso wichtig, wie der Unterricht in Deutsch oder Mathematik bzw. ist unser Bildungssystem wirklich am Ende?

All diese Fragen und noch viel mehr werden Teil des Kurses sein, mit dem Ziel aufzuzeigen, dass sämtliche digitalen Innovationen auch einen Beigeschmack haben können, wenn die Gesellschaft zu wenig aufgeklärt ist bzw. nicht weiß wie sie sich verhalten/entscheiden soll.

[Link zur Anmeldung zum Online-Kurs]

Trailer zum MOOC:

[imoox] Elektrischer Netz- und Anlagenschutz #imooc #mooc #tugraz

Es freut uns einen weiteren MOOC auf iMooX.at ankündigen zu können: „Elektrischer Netz- und Anlagenschutz„. Dieser MOOC wird erstmals im SS 2019 angeboten und hat ein Flipped-Classroom-Konzept im Hintergrund. Kurzum es gibt für Studierende der TU Graz, sowohl den Online-Kurs als auch eine Präsenzveranstaltung. Für alle anderen steht der Online-Kurs natürlich offen lizenziert und damit frei zur Verfügung.

Wegen der enormen Bedeutung der sicheren Versorgung mit elektrischer Energie müssen die elektrischen Systeme für Transport und Verteilung von Energie und Leistung gegen Störungen resilient sein. Dazu geeignete Schutzsysteme erkennen im Falle einer beliebigen Störungsart (Isolationsverlust, Reglerstörungen, Einwirkungen von außen, …) und für jeden möglichen Fehlerort (Leitung, Transformator, Generator, …) diese Störung raschestens und eliminieren sie selektiv.

Ausgehend von der Wahl der erforderlichen und geeigneten technischen Verfahren sind deren funktionsrelevanten Parameter festzulegen, die entsprechenden Schutzeinrichtungen zu definieren, zu parametrieren und schlussendlich zu aktivieren, um die Integrität des Systems sicherstellen.

Hauptinhalt dieses Kurses ist die Einführung in die grundlegenden Schutzphilosophien, die verschiedenen Schutzaufgaben (Kurzschlussschutz, Erdschlussschutz, Systemschutz, …) und die unterschiedlichen schutztechnischen Umsetzungen (Überstromschutz, Distanzschutz, Differentialschutz, …) einschließlich deren Einstellstrategien und Funktionalitätsgrenzen. Dafür werden Basiswissen und Methoden sowie deren Umgang vermittelt, um am Ende des Kurses Kenntnis über die üblichen Konzepte des elektrischen Netz- und Anlagenschutzes und deren Umsetzung zu besitzen.

[Link zum MOOC „Elektrischer Netz- und Anlagenschutz“]

Hinweis: Studierende der TU Graz bitten den Unterpunkt „ECTS-Anrechnungspunkte“ auf der Startseite beachten.

Rechtschreibkompetenzen mit IderBlog erwerben #iderblog

Wir sagen danke für einen netten Artikel zu „Rechtschreibkompetenzen mit IderBlog erwerben“ der Bücherhallen Hamburg:

Das Trainieren von Rechtschreibkompetenzen gewinnt an öffentlichem Interesse. Auf der Webseite IderBLog ii können Kinder ab 8 Jahren, aber auch ältere Schüler und Erwachsene mit entsprechendem Bedarf geeignete Übungen finden.

[publication] Open Educational Resources – eine Notwendigkeit für die digital gestützte Hochschullehre #fnma #publication #OER

Zusammen mit Sandra Schön hab ich einen weiteren Beitrag zu Open Educational Resources geschrieben und zwar die Zusammenfassung des Vortrages im Rahmen der 1. Online-Tagung der VPH 2018.

Kurzfassung:

In diesem Kurzbeitrag wird dargestellt, warum freie Bildungsressourcen für die Hochschule von morgen eine Notwendigkeit darstellen. Nach einer Begriffsdefinition werden Argumente für die Stärkung von OER vorgestellt. Darüberhinaus kann gezeigt werden, dass bereits auf viele existierende Ressourcen zugegriffen werden kann bzw. wie diese selbst genutzt werden können.

[Artikel @ ResearchGate]

[Tagungsband zum Download]

Zitation: Martin Ebner, Sandra Schön (2018). Open Educational Resources – eine Notwendigkeit für die digital gestützte Hochschullehre. In: Miglbauer, M., Kieberl, L., & Schmid, S. (Hrsg.). Hochschule digital.innovativ | #digiPH. Tagungsband zur 1. Online-Tagung, Graz: FNMA, S. 183-194. ISBN: 9783748120056