[mooc] Artificial Intelligence und Machine Learning #ai #ingo #imoox

Die Universität Linz zusammen mit der Technischen Universität Wien hat einen neuen MOOC zu “Artificial Intelligence und Machine Learning” gestartet im Rahmen Ihrer MOOC-Serie INGO. Danke für die tollen Inhalte für alle Informatik-Begeisterten:

In diesem Kurs werden wir uns mit den Begriffen der Künstlichen Intelligenz und Machine Learning auseinandersetzen und etwas tiefer in die Materie einsteigen. Wir beginnen mit einer Einführung in die Thematik und erläutern, was sich hinter den einzelnen Begriffen Artificial Intelligence, Machine Learning und Deep Learning versteckt, und worin sie sich unterscheiden. Du wirst alle notwendigen Grundlagen im Bereich Datenverarbeitung, Machine Learning und Evaluierung lernen. Außerdem erläutern wir dir eine Liste an “intelligenten” Algorithmen für verschiedene Problemstellungen.
Im Zuge dieses Kurses wirst du deine eigenen Machine Learning Projekte umsetzen, beginnend bei der Datenanalyse und -verarbeitung bis hin zur Evaluierung deines eigenen Machine Learning Modells. 
Bist du immer noch interessiert oder denkst dir “warum eigentlich nicht”? Dann starte den Kurs und los geht’s!

[Link zur kostenlosen Registrierung]

[telucation] Einsatzmöglichkeiten von KI-gestützen Tools in der Lehre #tugraz #AI #Education #KI

Es gibt nun zwei weitere Beiträge im Rahmen unserer TELucation-Webseite und diesesmal beschäftigen wir uns mit den “Einsatzmöglichkeiten von KI-gestützten Tools in der Lehre“. Für die TU Graz Institute gibt es den Beitrag natürlich gedruckt für die Mappen, aber natürlich stellen wir es auch als .pdf offen lizenziert allen Interessierten gerne zur Verfügung 🙂

Hier findet man die Beiträge:
[Einsatzmöglichkeiten von KI-gestützten Tools in der Lehre (Teil 1)]
[Einsatzmöglichkeiten von KI-gestützten Tools in der Lehre (Teil 2)]

[publicaton] Harnessing the power of artificial intelligence and ChatGPT in education – a first rapid literature review #ai #chatgpt #tugraz #research

We did a first rapid literature review about chatGPT is used in education settings. Our paper titled “Harnessing the power of artificial intelligence and ChatGPT in education – a first rapid literature review” for the EDMedia and Innovative 2023 conference in Vienna is now online available.

Abstract: The usage of AI, more precisely ChatGPT, is almost embedded in our everyday routine. It reduces the time, effort, and cost of performing boring and now also very delicate tasks. It appears that ChatGPT knows everything and knows how to explain everything in a personalized and peculiar way, adjusted to the user’s preferences. In this paper, we will explore how ChatGPT can be used in higher education and what its limitations are, if any at all. We shall endeavor to examine both the advantages and disadvantages of ChatGPT in education and state of the art. We will use a literature review as our research method to explore and find the necessary answers. We will explore and use various scientific articles, newspaper articles, blog posts, and other relevant literature from many authors. Our results and conclusion will show how to use ChatGPT in the best way in education and what to look out for now that ChatGPT is still available to everyone.

[draft @ ResearchGate]
[publication @ AACE]

Reference: Jahic, I., Ebner, M. & Schön, S. (2023). Harnessing the power of artificial intelligence and ChatGPT in education – a first rapid literature review. In T. Bastiaens (Ed.), Proceedings of EdMedia + Innovate Learning (pp. 1462-1470). Vienna, Austria: Association for the Advancement of Computing in Education (AACE). Retrieved July 13, 2023 from https://www.learntechlib.org/primary/p/222670/


With this post, I get to end the 2022/23 academic year and say goodbye to summer vacation. I will recover on the mountains and who wants to know where I’m just hanging around, can look at my tours: [My Homepage @ Alpenverein]
Will be back with end of August – cu 🙂