[imoox, coer16] Woche 5: Finanzierung von OER #coer16 #imoox

COER 16Der MOOC zu Open Educational Resources – kurz coer16 – ist in der Woche 5 angelangt. Diesesmal dreht es sich ums Geld, denn wenn auch die Materialien frei zugänglich sind, heißt das ja nicht, dass sie auch ohne Kosten erstellt werden. Mit anderen Worten: „Wie man soll man denn das alles finanzieren?“. Das Businessmodell, das es so eigentlich noch gar nicht gibt, steht also im Zentrum dieser Woche. Ich selbst versuche, dabei die Möglichkeiten darzustellen und zeige was wohl machbar ist.
Also schnell anmelden, der Einstieg ist noch jederzeit möglich.

#coer13 Die Finanzierung von Open Education Resources

Bevor es morgen in das Online-Podium geht über die Finanzierung von OER und Open Access, nochmals kurz mein Input von letzter Woche. Ich habe versucht einmal alles soweit darzustellen und auf Möglichkeiten hinzuweisen OER finanzierbar zu machen.
Hier gibt es die Folien dazu:

Und hier die Aufzeichnung meines Vortrages bei Adobe Connect:

[presentation] Der Wert und die Finanzierung von offenen Bildungsressourcen

Bei der diesjährigen GeNeMe 2011 Tagung die ein Teil der Wissensgemeinschaften 2011 Veranstaltung sind, präsentieren wir auch L3T. Wir gehen dabei der Frage nach, was eigentlich offene Bildungsressourcen wert sind und wie sie langfristig bzw. auch nachhaltig finanziert werden könnten.