120 Jahre Weltgeschichte auf YouTube

Es sind zwar keine richtigen OERs, aber trotzdem halte ich es für einen Meilenstein für frei zugängliche Bildungsressourcen. The Associated Press und British Movietone haben ihr umfangreiches Videoarchiv auf YouTube gestellt und damit zugänglich gemacht. Spannend was sich hier alles finden lässt und auch welch historische Ereignisse.
So konnte ich mir den Bericht des berühmten WM-Finales zwischen England und Deutschland ansehen mit den noch berühmteren Wembley-Tor 🙂

[L3T] Die Geschichte des WWW – ein persönlicher Bericht von Prof. Maurer

Prof. Dr. Hermann Maurer, Emeritus der TU Graz. Hermann Maurers Beitrag ist nicht der klassische Lehrbuchtext. Als “E-Learning-Dinosaurier” (so bezeichnet er sich selbst), kann er nämlich aus erster Hand berichten, wie das alles bei der Erfindung und Entwicklung des WWW von statten ging. Im Video klingt der er überhaupt nicht ausgestorben, sondern quicklebendig, wenn er sich darüber ärgert, dass die Mitstreiter von Tim Berners-Lee in Vergessenheit geraten sind. Hier ein Interview, das ich während der heißen 7 Tage im Grazer L3T-Camp mit ihm geführt hat:

Auch sein Lehrbuchbeitrag weicht im Stil deutlich von anderen ab, dafür gibt’s aber auch selten die Möglichkeit, einen Beitrag dieser Art zu erhalten!

Zitation: Hermann Maurer (2013). Die Geschichte des WWW. Persönlicher Bericht aus europäischer Perspektive. In: Martin Ebner & Sandra Schön (Hrsg.), Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (L3T). URL: https://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/103/name/die-geschichte-des-www

[video] History: Tablet Newspaper 1994

Nun E-Book Reader sind die nächsten, anstehenden Devices die wohl unsere Welt weiter digitalisieren werden. Umso erstaunlicher dieses Video aus dem Jahre 1994 – welches im Prinzip eigentlich mehr andenkt, als heute schon möglich ist. Weiters bin auch beeindruckt, da das Video für eine Zukunftsprognose verdammt gut ist – gratuliere:

(via mashable)