e-Learning Blog Rotating Header Image

salzburg

[presentation] Quo Vadis digital gestützter Unterricht

Im Rahmen des Bildungsnetztages der Salzburg AG bin ich zur Eröffnungsrede eingeladen worden. In meinem Vortrag habe ich versucht den Bogen von der Notwendigkeit der digitale Medien im Unterricht bis hin zu den Möglichkeiten und Chancen zu spannen. Hoffe es ist gelungen, zumindest gibt es hier einmal die Folien:

[publication] Die Rolle der Erwähnungen auf Twitter bei #OPCO12

Zusammen mit Sandra habe ich das Kapitel „Die Rolle der Erwähnungen auf Twitter bei #OPC12“ geschrieben um zu beleuchten ob es erkennbare Anreize gibt auf Twitter zu posten. Das Kapitel ist dann im gesamten Werk „Macht mit im Web! Anreizsysteme zur Unterstützung von Aktivitäten bei Community- und Content-Plattformen“ erschienen, welches zur Gänze auch online zugänglich ist:
Klappentext:

Bei vielen Web-Unternehmungen sind Beiträge von Nutzer/innen gefragt, beispielsweise Klicks, Bewertungen, Texte, Fotos, Videos oder Metadaten. Der vorliegende sechste Band der Buchreihe „Social Media“ beschreibt und untersucht Anreize und Anreizsysteme im Web, die Nutzer/innen zu Beiträgen motivieren und aktivieren versuchen: Geldpreise, Freundschaft, Reputation, positive Rückmeldungen, die Schaffung freien Wissens oder auch unterhaltsame Spiele sind Hilfsmittel, Aktivitäten bzw. Beiträge zu unterstützen. Anreizsysteme im Web werden dazu identifiziert und beschrieben und auch theoretische Erklärungen für ihre Funktionsweise vorgestellt. Wie wirkt sich beispielsweise das Feedback von anderen Nutzer/innen aus? Mit welchen Zielsetzungen beteiligen sich viele an Projekten, bei denen ein Jahr lang jeden Tag ein Foto online gestellt wird? – Dies sind zwei der Fragen, die dabei genauer mit Hilfe der Daten aus erfolgreichen Systemen betrachtet werden. Weil es rund um die Entwicklung und den Einsatz von Anreizsystemen im Web Herausforderungen und Stolperstellen gibt, beschäftigt sich der letzte Teil der Studie mit der Entwicklung von passenden und erfolgreichen Anreizsystemen.
Die Studie entstand im Rahmen des Kompetenzzentrum für Neue Medien, Salzburg NewMediaLab – The Next Generation (SNML-TNG), das unter der Koordination der Salzburg Research Forschungsges.m.b.H. daran arbeitet, digitale Inhalte zu personalisieren, für alle auffindbar zu machen und nachhaltig zu nutzen.

Zitierung: Schön, S. & Ebner, M (2013) Die Rolle der Erwähnungen auf Twitter bei #OPC12. In: Macht mit im Web! Anreizsysteme zur Unterstützung von Aktivitäten bei Community- und Content-Plattformen. Band 6 der Reihe „Social Media“, herausgegeben von Georg Güntner und Sebastian Schaffert, Salzburg: Salzburg Research. S.49-54 (ISBN 978-3-902448-38-5

[presentation] Microblogging in Higher Education

Toegehter with Sandra I give this talk at Learntec 2010: