[imoox, gadi] Informationsfluss im Netz, digitale Bildung und überhaupt #imoox #gadi17

Christoph DerndorferHeinz WittenbrinkDer MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ auf iMooX befindet sich bereits in der achten Woche. Diesesmal sind die Experten Heinz Wittenbrink und Christoph Derndorfer, sowie die Queer STS Mitglieder Susanne Kink, Thomas Berger und Anita Thaler dran.
Queer-STS_Susanne_Thomas_Anita_GADI-2016 Während sich Prof. Wittenbrink mit dem Informationsfluss im Internet beschäftigt und die dort entstehende Dynamik adressiert, gibt Christoph Derndorfer der analogen Bildung die rote Karte. Danach erfolgt eine spannende Diskussion zu dritt zu IT & Gesellschaft an sich. Wenn dies die Neugier weckt, freut es mich, wenn neue Diskussionbeiträge im Forum erscheinen.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist jederzeit noch möglich.
[Link zum Kurs]

[imoox, gadi] Informationsfluss im Netz, digitale Bildung und überhaupt #imoox #gadi16

Christoph DerndorferHeinz WittenbrinkDer MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ auf iMooX befindet sich bereits in der achten Woche. Diesesmal sind die Experten Heinz Wittenbrink und Christoph Derndorfer, sowie die Queer STS Mitglieder Susanne Kink, Thomas Berger und Anita Thaler dran.
Queer-STS_Susanne_Thomas_Anita_GADI-2016 Während sich Prof. Wittenbrink mit dem Informationsfluss im Internet beschäftigt und die dort entstehende Dynamik adressiert, gibt Christoph Derndorfer der analogen Bildung die rote Karte. Danach erfolgt eine spannende Diskussion zu dritt zu IT & Gesellschaft an sich. Wenn dies die Neugier weckt, freut es mich, wenn neue Diskussionbeiträge im Forum erscheinen.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist jederzeit noch möglich.
[Link zum Kurs]

[l3t] Aufzeichnung „Zeitschriften in der Welt der Apps und Ebooks“ online

Die Aufzeichung des ersten Online-Talks im Rahmen des L3T-Projektes ist nun online verfügbar. Heinz Wittenbrink hat im Rahmen seines Vortrages „Zeitschriften in der Welt der Apps und Ebooks“ uns seine 10 Thesen vorgestellt. Er hat diese auch hier auf seinem Blog nochmals kurz beschrieben und auch seine Prezi-Präsentation steht hier zur Verfügung.
Weitere Details und auch die weiteren Talks gibt es auf der Homepage [Link].

[L3T] L3T’s Talk heute mit Heinz Wittenbrink

Heinz Wittenbrink wird heute um 18.00 Uhr unsere Online-Gesprächsreihe L3T’s Talk eröffnen rund um das Thema „Zeitschriften in der Welt der Apps und Ebooks„.

Durch Mobiltelefone und Tablets kommt eine Barriere ins Wanken: die zwischen analogen, seitenbasierten und digitalen, browserorientierten Medien. Die ästhetischen Qualitäten der Printmedien sind auch online erreichbar. Gleichzeitig werden Zeitschriften und Magazine online ähnlich wie Print-Magazine vertrieben, in Shops und virtuellen Kiosken.
Der Talk soll diskutieren, welche Chancen diese Entwicklung für alle bedeutet, die Inhalte publizieren wollen. Er wird kurz auf technische Voraussetzungen (HTML5, mobile Apps) eingehen, sich dann aber vor allem mit Beispielen für intelligente Vertriebs- oder Distributionslösungen beschäftigen. Dabei soll auch auf Ebooks und Vermarktungsmöglichkeiten für Ebooks eingegangen werden, denn hier finden Publisher von Zeitschriften Vorbilder.

Die Teilnahme ist frei und hier gibt es eine detaillierte Beschreibung zur Installation der Software, sowie eine Kurzanleitung.
Es ist zu beachten, dass derzeit nur ein Windows-Client existiert – für alle anderen Endgeräte (MacOS), Tablets (iPad, …) oder Smartphones gibt es einen Webstream.