e-Learning Blog Rotating Header Image

poster

Erschienen: Mehr Mädchen in Makerspaces? (Praxisblog Medienpädagogik) #making

Auf Englisch haben wir es auf der EduRobotics 2018 in Rom vorgestellt, für den Praxisblog dann gleich ins Deutsche übertragen:

[poster] iMooX #mooc #OAT18

Im Rahmen der Open Access Tage an der TU Graz stellten wir am Marketplace auch iMooX vor – hier das Plakat welches wir am Stand verwendet haben:

[poster] Rechtschreiblernen durch Learning Anlaytics #IDERblog #research

Im Rahmen des Symposiums Deutschdidaktik durften wir unser Projekt IDERblog im Rahmen eines Posters vorstellen und diskutieren.
Abstract:

Ziel ist die Bereitstellung einer Internetplattform für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren zum Verfassen von Texten. Aufgrund der interdisziplinären Entwicklung (Medieninformatik und -didaktik, Fachwissenschaft und -didaktik Deutsch, Schulkooperationen) werden erstmals Learning-Analytics-Verfahren im Bereich der Rechtschreibung angewandt. Dies geschieht mithilfe des eigens entwickelten Informationssystems mit integriertem intelligenten Wörterbuchs, das den Text in Bezug auf allgemeine und kategorisierte Rechtschreibfehler überprüft. Bei den kategorisierten Rechtsschreibfehlern gibt das System dem/der Verfasser/in verbale Rückmeldungen zur Korrektur und stellt dem/der Lehrer/in eine qualitative Fehleranalyse zur Verfügung. Darüber hinaus können die Texte von Lehrpersonen online korrigiert und verwaltet werden. Nachdem die Lehrperson den Text zur Veröffentlichung freigegeben hat, kann der/die Verfasser/in den Text publizieren, so dass ihn andere lesen und ggf. kommentieren können

[Link zum Poster @ ResearchGate]

Zitation: Edtstadler, K., Ebner, M., Ebner, M. (2016) Rechtschreiblernen durch Learning Analytics, Symposion Deutschdidaktik 2016, Ludwigsburg

[GalleryWalk] Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in der Bildung #gmw16

Andreas Wittke hat unseren Beitrag zu „Offene Lizenzen als Treiber für neuartige Kooperationen und Innovationen in der Bildung“ bei der GMW 2016 in Innsbruck im Rahmen eines Gallery Walks vorgestellt.
Dabei hat er dieses wunderschöne Plakat alle 7 Minuten neuen interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern gezeigt:

[poster] Linked Data Driven Visual Analytics for Tracking Learners in a PLE #research

Our poster description about „Linked Data Driven Visual Analytics for Tracking Learners in a PLE“ at this year DeLFI conference 2015 is now online available.
Abstract:

In this work we introduce necessary steps and planned actions for implementation of analytical application with purpose on analyzing and visualizing information gathered by tracking user behavior and actions in our educational system called Personal Learning Environment (PLE). Furthermore we present a novel Semantic Web driven approach, for modeling of learning and activity based context using eligible domain specific ontologies, as well as for retrieving modeled data depending on the value of interests demonstrated by learner himself. We intend on closing the learning analytic cycle [Clo12] for PLE and for that purpose we are defining the requirements and implementation steps of analytic dashboard which shall give us necessary knowledge for improvement.

[Link to full article]

Reference: Salkic, S., Softic., S., Taraghi, B., Ebner, M. (2015) Linked Data Driven Visual Analytics for Tracking Learners in a PLE. In: Conference Proceeding of DeLFI. Pongratz, H. & Keil, R. Köllen Druck + Verlag GmbH. pp. 329 – 331

[poster] Was unterscheidet xMOOCs von der Aufzeichnung von Vorlesungen? #gmw15

Bei der GMW 2015 haben wir auch ein Poster vorgestellt, welches den Titel „Was unterscheidet xMOOCs von der Aufzeichnung von Vorlesungen?“ trug. Hier nun auch der zugehörige Kurzbeitrag im Tagungsband.
Zusammenfassung:

Obwohl die o.g. Fragestellung simpel erscheint, ist sie dies nur bei der ersten Betrachtung. Ein adäquater Einsatz vorhandener Ressourcen im Hinblick auf die anzusprechende Zielgruppe und die gewünschten Ergebnisse ist an Hochschulen unerlässlich. Somit stellen Antworten auf die Frage, was xMOOCs von Vorlesungsaufzeichnungen unterscheidet, eine wesentliche Entscheidungsbasis für die Auswahl der am besten geeigneten Methode im jeweiligen Kontext dar.

[Link zum Beitrag]

Zitation: Gröblinger, O., Kopp, M.,Ebner, M.(2015) Was unterscheidet xMOOCs von der Aufzeichnung von Vorlesungen?. In: Digitale Medien und Interdisziplinarität. Nistor, N. & Schirlitz, S. (Hrsg). Waxmann, Medien in der Wissenschaft Bd 68. pp. 312-313

[poster] iMooX #imoox

Im Rahmen des Symposium Hochschuldidaktik haben wir iMooX auch mit einem Poster vorgestellt. Dieses kann man sich hier ansehen bzw. auch runterladen.

[poster] Learning Analytics und EPUB3

We are presenting two posters at this year EC-TEL conference in Graz. One is about Learning Analytics and one about the potential of eBooks:

[poster] iMooX

Das Poster zur OER-Konferenz ist nun verfügbar – kurz & bündig stellen wir hier iMooX vor.

[ipad] PosterToaster

PosterToasterIm Rahmen unserer Vorlesung „Mobile Applications 2014“ ist der PosterToaster entstanden. Und zwar waren wir der Meinung, dass es endlich mal eine App notwendig ist, mit der man einfach ein Poster erstellen kann. Hoffe Ihr habt auch so viel Spaß wie wir daran 🙂 .

PosterToaster ist eine App zum einfachen Gestalten von Postern.
Mit PosterToaster kannst du:

  • Papierformate und Hintergründe definieren
  • Bilder aus dem FotoStream platzieren
  • Texte platzieren
  • Poster mit Freunden teilen

[Link zur App]