[project] Kidsrights

Nach unserem erfolgreichen Projekt „ePhilosophy with children“ freut es uns, dass auch ein Nachfolgeprojekt genehmigt wurde. Diesesmal geht es um das Thema Kid’s Rights. Dazu werden wir die Diskussionen, Gedanken, Ergebnisse wieder in E-Portfolios der Kinder festhalten, die unter diesem [Link] zum Teil zugänglich sind. Also ab und zu vorbeischauen lohnt sich 🙂 .

[thesis] Android Applikation – Einmaleins Trainer

Die schriftliche Arbeit zum Android Applikation des Einmaleins Trainer liegt nun vor. Hier gibt es mehr rund um das ganze Projekt.

Android Applikation – Einmaleins Trainer

[LearningApps] Learning Apps @ TU Graz gestartet

Unser Projekt Learning Apps @ TU Graz ist nun gestartet. Die Webseite beschreibt die beiden Netidee-Projekte: den 1×1 Trainer und das Lernspiel „… stimmt’s?“.
Über beide Projekte werden wir regelmäßig berichten. Weiters findet man auf der Homepage auch weitere Lern-Apps die an der TU Graz von Studierenden entwickelt wurden, sowie dem iPad-Einsatz an Schulen. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern, Ausprobieren und dem Realeinsatz. Über Feedback würden wir uns natürlich sehr freuen.

  • Webseite Learning Apps @ TU Graz [Link]
  • Facebook Fanpage Learning Apps [Link]
  • Follow Us on Twitter [Link]

[netidee] Intelligenter 1×1 Trainer

Mit heutigem Datum startet unser Netidee-ProjektIntelligenter 1×1 Trainer„, wovon wir laufend berichten wollen und bald auch eine eigene Homepage anbieten werden.
Projektbeschreibung:

Der „Intelligente 1×1 Trainer für Schulkinder“ soll eines der wesentlichen Unterrichtsziele – das kleine Einmaleins – im Grundschulalter gezielt unterstützen indem er sich an die individuelle Lerngeschwindigkeit der Lernenden anpasst. Das Projekt knüpft an die Vorarbeiten zu einem intelligenten Trainer an und soll frei im Web allen Schulen, Lehrenden und Lernenden frei zur Verfügung stehen. Das Herzstück des Programms ist ein Algorithmus, der den aktuellen Wissenstand der Lernenden erkennt und daraus gezielt Aufgaben ableitet, um das Erlernen des Einmal-Eins zu fördern.
Neben einem Webportal, wird es auch eine iPhone/iPad App geben, sowie eine Applikation für Android basierende Endgeräte. Durch gezielte Maßnahmen (Schulungen, Workshops, Social-Media-Aktivitäten, Öffentlichkeitsarbeit) soll ein direkter Einstieg ermöglicht und forciert werden.

Und hier noch unser kurzer Projektfilm:

L3T Crowdfunding Projekt erfolgreich

Wir möchten uns ganz herzlich bedanken – unser erstes L3T-Crowdfunding Projekt ist erfolgreich verlaufen und wir werden uns nun an die Erstellung der Literaturliste machen :-). Danke an alle die gespendet haben, ihr werdet bald die Liste bekommen und danke, dass wir die Erfahrung sammeln konnten. Diese werden sicherlich in die nächsten Projekte einfließen.
Hier noch die Bestätigung, dass es erfolgreich war 🙂 :

[L3T] GutachterInnen gesucht

Das Projekt L3T (Lehrbuch für Lernen und Lernen mit Technologien) geht in die nächste Runde. Mit Ende dieser Woche endet die Deadline für die Einreichungen der einzelnen Kapitel und diese sollen nun begutachtet werden.
Hierzu suchen wir Personen, die Interesse haben aufgrund ihrer Fachexpertise uns zu unterstützen und sich bereit erklären einzelne Kapitel zu reviewen:

Broschüre: Handys im Unterricht

Nachdem wir uns ja auch mit Mobiltelefonen und deren sinnvollen Einsatz für Lehren und Lernen beschäftigen ist das Projekt „Taschenfunk“ natürlich von hohem Interesse:

Unter dem Titel „taschenfunk – Das Handy als Unterrichtswerkzeug“ veröffentlicht die Ludwigshafener Bildungseinrichtung medien+bildung.com gGmbH ein 36-seitiges Heft mit vielen Informationen, Tipps und praxisgerechten Methoden zum kreativen Einsatz von Handys im Unterricht.

Hier gibt es Interview der Projektleiterin:

Auf dieser Seite wird die Broschüre als .pdf angeboten.

(via Soziologisches Wissen)