e-Learning Blog Rotating Header Image

recording

[video] HowTo: Educational Videos #video #greenscreen #tugraz

Often, we are asked how we are doing all these videos – now we have a video as answer 🙂

Warum Open Educational Resources für das Bildungssystem wesentlich sind #OER #tugraz

Meine Vorlesung zu Open Educational Resources wurde aufgezeichnet und steht nun auf YouTube zur Verfügung. Den Foliensatz hatte ich bereits hier veröffentlicht.

[publication] System for Producing and Distributing Lecture Recordings and Livestreams Using Opencast Matterhorn

Our publication about „Automatic System for Producing and Distributing Lecture Recordings and Livestreams Using Opencast Matterhorn“ got published in the Journal of Educational Issues.

Abstract:

Lectures of courses at universities are increasingly being recorded and offered through various distribution channels to support students’ learning activities. This research work aims to create an automatic system for producing and distributing high quality lecture recordings. Opencast Matterhorn is an open source platform for automated video capturing and distribution and will be integrated fully in the introduced system. Beside lecture recordings livestreams of events in lecture halls are also being distributed, so that students have access to lecture content anywhere. In this publication we describe the technical implementation as well as discuss the strength and the weakness of such solution.

[Link to full article @ ResearchGate]

Reference: Jonach, R., Ebner, M., Grigoriadis, Y. (2015) Automatic System for Producing and Distributing Lecture Recordings and Livestreams Using Opencast Matterhorn. Journal of Educational Issues 1(2). pp. 149-158

[vodcast] Are MOOCs the chance to open-up Education?

The recording of my tak about „Are MOOCs the chance to open-up Education?“ at „Workshop on Behind the Scenes: The Making of a MOOC“ in Heidelberg is now online available. The slides have already been published here.

[recording] Learning Analytics – Der gläserne Lerner

Im Rahmen der DINI-Zukunfstwerkstatt durfte ich zum Thema Learning Analytics reden – die Folien sind bereits hier zugänglich. Jetzt gibt es auch noch die Aufzeichnung 🙂

Learning Analytics

[Link zur Vortragsaufzeichnung]

Coffe Lecture über Open Educational Resources

Im Rahmen des Monats für freie Bildung haben Michael Kopp und ich eine Coffee Lecture gehalten. Also ja, wir sind wirklich in ein Grazer Kaffeehaus gegangen und haben uns den Fragen der Studierenden und sonstigen Interessierten gestellt und zwar rund um die Themen Open Educational Resources und iMOOX.
Die 1,5h kann man hier nachsehen – wir sagen nochmals danke für die Möglichkeit:

[recording] Big Data – Wie gut kann und sollte ich meine Nutzer kennen?

Die Aufzeichung vom 11.05.2014 aus der heurigen Vorlesung „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ sind nun verfügbar. Aus technischen Gründen wurde mein Vortrag zu freien Bildungsressourcen nicht aufgezeichnet, aber dazu gibt es bereits hier einen ähnlichen Vortrag.

  1. Martin Gersch: Big Data: wie gut kann und sollte ich meine Nutzer kennen?

[recording] Content-Strategie & Digital Natives

Die Aufzeichungen vom 09.04.2014 aus der heurigen Vorlesung „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ sind nun verfügbar.

  1. Heinz Wittenbrink: Content-Strategie und Webentwicklung
  2. Martin Ebner: Digital Natives – seid ihr alle anders?

[GADI, recording] Enterprise 2.0 und MOOC

Die Aufzeichungen vom 02.04.2014 aus der heurigen Vorlesung „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ sind nun verfügbar.

  1. Alexander Stocker: Enterprise 2.0
  2. Michael Kopp: MOOCs: Flirt, One Night Stand oder Lebens(abschnitts)beziehung?

[gadi, recording] Kreativität & Connected Life

Die Aufzeichungen vom 26.03.2014 aus der heurigen Vorlesung „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ sind nun verfügbar.

  1. Sandra Schön: Musizieren mit Bananen oder wie Kreativität und Innovationsentwicklung mit Technologien gefördert werden soll
  2. Christian Kittl: Connected Life – Oder was nach dem Internet der Dinge kommt