e-Learning Blog Rotating Header Image

[video] Multitouch

Durch das iPhone wird diese Technologie immer populärer und wahrscheinlich ist es wirklich nur eine Frage der Zeit bis eine neue Generation an Geräte mit Multitouch zugänglich ist (immerhin hat ja Microsoft mit Windows 7 auch schon erste Schritte in diese Richtung bestätigt).
Wie auch immer, hier wieder ein kurzes Video – anschauen und kreativ in die Zukunft blicken:

(via EduBlog)

Twitter Stream von der ED-Media Konferenz 2008

Wir werden heuer bei einer der weltgrößten Konferenzen, der ED-Media 2008, in WienWikipedia erstmals auch Twitter als Konferenbegleitung verwenden. Meine Gruppe wurde eingeteilt, dies organisatorisch zu betreuen.
Hier ist also der Account, für alle jene die teilnehmen werden bzw. nicht können, aber trotzdem mitreden möchten. Wir bitten euch einfach dem Microblog zu folgen, wir werden euch dann ebenso als Followers aufnehmen. Also dann hoffe ich auf spannende Diskussionen, Anregungen und vieles mehr.

[paper accepted] Triple-I Konferenz Graz

Es freut uns, dass wir heuer auch bei der “Innovations Conference for Knowledge Management, New Media Technology and Semantic Systems” kurz Triple-I in GrazWikipedia vertreten sein werden.
Folgende Beiträge wurden akzeptiert:

  • “What’s the Power behind 2D Barcodes? Are they the Foundation of the Revival of Print Media?” by Paul Schmidmayr and Martin Ebner as Full Paper
  • “The TUGLL-Plug-ins: Special Needs for a University Wide Blogosphere” by Martin Ebner, Behnam Taraghi and Walther Nagler as Short Paper

[podcast] E-Education in Civil Engineering – A Promise for the Future?

Nun ist auch der Podcast der Präsentation meines Vortrages in VilniusWikipedia, LitauenWikipedia verfügbar.
Hier sind bereits die Folien und hier die Publikation abrufbar.

Österreich – Polen


Moblog vom Nokia N95:



Österreich – Polen

Do 12.06.2008 18:42 12062008324
Liebe Grüße vom EM-Spiel.Noch voller Zuversicht den ersten Sieg heim zu bringen. Also Daumen halten :)

Originally uploaded by Martin Semriach


7. eLearning Tag an der FH Joanneum

Am 23. September 2008 findet bereits zum siebten Mal der eLearning Tag des ZML / FH Joanneum statt. Diese schon traditionelle Veranstaltung in GrazWikipedia steht heuer unter dem Motto “Lernen im Umbruch?” und es gibt auch einen Call.
Also dann hoffe ich, dass ich wieder viele spannende Berichte aus der Lehr- und Lernpraxis zu sehen bzw. hören bekomme.

m-Learning Livestream

Ab sofort gibt es auch einen Livestream von mir:

Als Applikation verwende ich tumblr und hier werden alle meine wesentlichen Quellen zusammengeführt (e-Learning Blog, Twitter Account, Jaiku Account usw.). Ziel ist es meine alltäglichen Erfahrungen im Netz noch mehr zu protokollorieren und zugänglich zu machen. Bin schon gespannt ob dies auf Interesse stößt und ob es für mich eine Erleichterung darstellt, zumal ein paar nette Features angeboten werden.

Hier also mein Livestream:

Wer dieses Stream mobil nutzen möchte bitte diesen Link verwenden: http://mlearning.tumblr.com/mobile
Über Rückmeldungen, Feedback würde ich mich sehr freuen, da ich hier wieder einmal Neuland beschreite.

[video] iPhone 3G oder iPhone 2. Generation

Ein paar Ausschnitte aus der Keynote über das neue iPhone:

Mein Kommentar ist schlicht und einfach: gottseidank, endlich :-) .

(via ReadWriteWeb)

[video] Tafellöschen – oder “Erreicht DAS die Schüler von heute?”

Wie fange ich diesen Beitrag an? Irgendwie habe ich noch in meinen Ohren “Nehmen Sie den Schwamm und löschen Sie von links oben in geraden, regelmäßigen, horizontalen Zügen nach rechts unten.” Nun, hätte wir die Möglichkeiten von heute damals vielleicht schon gehabt, vielleicht hätte ich es auch tatsächlich umsetzen können – zumindest geht Lothar einen neuen Weg:

(via Lehrerzimmer)

[tool] twemes

Eine sehr interessante Twitter Erweiterung konnte ich letzte Woche bei der EduMedia Fachtagung kennenlernen: Twemes.
Das Prinzip ist unglaublich einfach (und das ist auch der Grund warum es so genial ist). Man gibt innerhalb seines Twitterkommentars einfach ein # vor ein “kewywort” und dieses wird auf twemes dann in einem eigenen Stream dargestellt. Dies kann z.B. dermaßen ausgenutzt werden, dass wir einfach unsere Twits mit #edumedia versahen und so alle Nachrichten wunderschön unter http://twemes.com/edumedia ersichtlich werden.
Wie gesagt, genau eine Anwendung nach meinem Geschmack – einfach simpel :-) .