e-Learning Blog Rotating Header Image

drinternet

[press] So schließt man die Kluft der digitalen Qualifikationen zwischen Schülern

Profil.at hat mich für einen Artikel kurz befragt. Erschienen ist dies jezt unter „So schließt man die Kluft der digitalen Qualifikationen zwischen Schülern“ und man findet mich dort unter anderem mit dem Zitat:

„… verlangt daher eine radikale Aufwertung der Medienerziehung im Unterricht. Sie müsste den gleichen Stellenwert bekommen, den Deutsch hat“

Und ja ich stehe tatsächlich dazu, denn ich möchte damit verdeutlichen, dass digitale Technologien ich mittlerweile öfters nutze als einen Bleistift. Daher ist es wesentlich zu wissen, wie man diese gezielt nutzen kann, wie diese prinzipiell funktionieren und wie man diese gebraucht um die Welt von morgen aktiv zu gestalten ohne dabei gesetztliche Regelungen zu verletzen. Also wieder einmal die Lanze für Medienerziehung gebrochen, die Gesellschaft von morgen braucht das, dringend!

[publication] How MOOCs can be used as an instrument of scientific research #emoocs2016 #mooc

Our paper on „How MOOCs can be used as an instrument of scientific research“ at this year EMOOCs conference is now online available.
Abstract:

Massive Open Online Courses (MOOCs) are an increasingly important phenomenon in the world of technology-enhanced learning. This development opens many opportunities for interdisciplinary interaction, not only for the purpose of researching MOOCs themselves, but for integrating them into various research settings. In this publication, we address the question of how MOOCs can be used as instruments in scientific research. Our suggestions are illustrated on the example of the „Dr. Internet“ project, which allowed us to gain practical experience in this area.

[Full paper @ ResearchGate]

[Conference Proceeding @ ResearchGate]

Reference: Zimmermann, C., Kopp, M., Ebner, M. (2016) How MOOCs can be used as an instrument of scientific research. In: Proceedings of the European Stakeholder Summit on experiences and best practices in and around MOOCs. Khalil, M., Ebner, M., Kopp, M., Lorenz, A., Kalz. M. (Eds.). BookOnDemand, Norderstedt. pp. 393 – 400

[DrInternet] Dr. Internet Projekt startet auf iMoox Plattform #imoox

iMoox Projekt Dr. InternetEs freut uns sehr, dass wir verkünden dürfen, dass das Projekt iMooX weitergehen wird. Es ist uns gelungen einen neuen MOOC an Land zu ziehen, der sehr interessant werden wird. Insbesonders auch deswegen, weil die Universität Graz dazu die Begleitforschung machen wird.
Es geht in Prinzip um einen MOOC, bei dem man aufgerufen wird mit Hilfe des Internets medizinische Fälle zu untersuchen bzw. schauen soll, inwieweit man sich selbst helfen kann.
Nähere Information darüber findet man hier und die gute Nachricht ist, dass man sich ab sofort schon zum Kurs einschreiben kann (Starttermin ist Oktober 2015).