e-Learning Blog Rotating Header Image

imoox

[publication] Der Online-Kurs als Vorkurs einer Lehrveranstaltung: Umsetzung und Evaluation des Pre-MOOC-Konzepts in einem technischen Studiengang #gmw2020 #imoox #tugraz

Auf der GMW 2020 in Winterthur wird unser Paper über eine Pre-MOOC-Umsetzung im Rahmen einer Lehrveranstaltung an der TU Graz vorgestellt und ist im Tagungsband erschienen.

Zusammenfassung:

Ein MOOC wird in der Hochschullehre oft als isolierter Online-Kurs betrachtet und damit in seinen didaktischen Einsatzmöglichkeiten innerhalb traditioneller Lehr- und Lernumgebungen unterschätzt. In diesem Beitrag wird das „Pre-MOOC“-Design exemplarisch vorgestellt, bei dem die didaktische Einbettung eines Online-Kurses als erste Phase einer Lehrveranstaltung erfolgt, sprich der MOOC als Vorkurs genutzt wird. Nach einer Skizze des Forschungsstands, wird dazu im Beitrag die Konzeption mit Hilfe des Instructional-Design-Modells ADDIE und die Durchführung einer Lehrveranstaltung in einem technischen Studiengang beschrieben. Die Evaluationsergebnisse werden im Beitrag im Hinblick auf das Konzept des Pre-MOOCs ausgewertet, aus den Rückmeldungen der Studierenden und Lehrenden werden abschließend Empfehlungen für die Neukonzeption einer Lehrveranstaltung im Pre-MOOC-Design festgehalten.

[video] iMooX – die österreichische MOOC-Plattform #MOOC #imoox

Es freut uns den neuen Trailer zu iMooX.at präsentieren zu dürfen – viel Spaß beim Ansehen und noch mehr beim Lernen mit den MOOCs 🙂 .

[presentation] Der Online-Kurs als Vorkurs einer Lehrveranstaltung: Umsetzung und Evaluation des Pre-MOOC-Konzepts in einem technischen Studiengang #gmw2020 #tugraz

Im Rahmen der GMW 2020 Tagung hat Clarissa zwei Beiträge von uns vorgestellt – der erste war zu „Der Online-Kurs als Vorkurs einer Lehrveranstaltung: Umsetzung und Evaluation des Pre-MOOC-Konzepts in einem technischen Studiengang„. Hier gibt es noch die Vortragsfolien:

[imoox] Informatik-Fit-MOOC startet wieder #informatik #alle #mooc

Informatik-Fit-MOOCEs freut uns, dass wir einen weiteren MOOC ankündigen können und zwar „Informatik-FIT„. Der Kursinhalt ist folgendermaßen definert:

Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein umfassendes Bild der Informatik zugänglich zu machen und ein grundlegendes Verständnis für Prozesse und Vorgänge in der Informatik bzw. der Programmierung zu vermitteln. Es soll gezeigt werden, dass Informatik Spaß macht, stark mit Kreativität verbunden ist und spannende Fragen bereithält.

[Anmeldung ist jederzeit hier noch kostenlos möglich]


Weiters darf ich mich damit in den Urlaub – die Sommerpause – des Blogs verabschieden. Diese wird heuer etwas länger dauern, denn zunächst führen wir noch eine Woche lang die MakerDays for Kids durch, aber danach ziehe ich mich in die Kreise meiner Familie zurück. Nach einem unglaublich anstrengenden – CoVid-bedingt – Semester werde ich versuchen mich zu erholen, denn das WS 2020/21 wird wohl wieder herausfordernd. In diesem Sinne noch einen schönen Restsommer, ab 7.9.2020 bin ich und damit auch der Blog wieder zurück in altem Glanze 🙂 .

[imoox] MOOC zu „Digitales Leben“ #imoox #uniwien

MOOC zu Digitales LebenEs freut uns einen weiteren MOOC ankündigen zu dürfen zum Thema „Digitales Leben„. Fares Kayali von der Univsität Wien startet diesen ab 12.10.2020, anmelden kann man sich aber jetzt schon:

Kursinhalt:
Die Digitale Revolution wirkt sich in vielfältiger Weise auf jedeN von uns und auf die gesamte Gesellschaft aus. In diesem MOOC beschäftigen Sie sich mit diesem Themenkomplex. In fünf Lektionen erhalten Sie neue Perspektiven auf die Digitale Transformation aus der Gesundheits- und Sozialforschung, den Rechtswissenschaften, der (Roboter-)Ethik, der Soziologie und Social-Media-Netzwerkforschung, der politischen Geografie und den Bildungswissenschaften. Dabei spielen Individuen eine große Rolle: Ihre (aktiv oder passiv erzeugten) Daten werden von Algorithmen verarbeitet, was unterschiedlichste Auswirkungen hat, wie z.B. den Umgang mit unserem Körper, die Rolle des Rechts in ethischen Fragestellungen, sowie die Sicht auf Roboter als PartnerInnen oder DienstleisterInnen. Außerdem sind die Chancen und Grenzen gesellschaftlicher Teilhabe und (bestehende, vertiefte und neue) Machtverhältnisse ein Thema. Dabei lernen Sie Begriffe wie Datensouveränität, Datenpolitik, Algorithmen-Spielräume und Datenkörper kennen, sowie eine Definition von Robotern und vieles mehr. Diskutieren Sie die potenziellen Auswirkungen der Digitalen Revolution auf Zivilgesellschaft, Privatsphäre, Inklusion und demokratische Prozesse mit anderen Teilnehmenden und entwickeln Sie so Ihre eigene Position!

Kursbeschreibung iMooX.at

Der MOOC kann natürlich kostenlos durchgeführt werden und man kann sich jederzeit anmelden: [Anmeldeseiten des MOOCs]

[imoox, mooc] Mathe-Fit startet #imoox #tugraz #mathe

Es freut uns, dass mit heute der Mathe-Fit-MOOC auf iMooX startet. Mathe-Fit ist primär für unsere BeginnerInnen an der TU Graz gedacht um sich bereits frühzeitig auf die Mathematik des ersten Semesters vorzubereiten. Nach dem Mathe-MINT-MOOC ist der Mathe-Fit-MOOC eine konsequente Weiterentwicklung die einen höheren Übungsanteil enthält. Es wurden dazu viele Übungsbeispiele entwickelt die den Lernprozess begleiten. Zusätzlich wird es im Herbst dann einen Präsentermin geben im Hörsaal und eine abschließende Prüfung. Damit hoffen wir, dass der Übergang zwischen Schule und TU Graz besser gestaltet werden kann.
Das ganze folge auch didaktisch wieder dem Inverse-Blended-Learning-Konzept, indem wir wiederum einen MOOC mit der Präsenz gezielt verknüpfen.

Der iMoox-Kurs Mathe-Fit dient als verbindlicher Vorbereitungskurs für die gleichnamige TU Graz Lehrveranstaltung. Beides zusammen, Online-Kurs und Lehrveranstaltung, sind speziell ein Angebot für Erstsemestrige der TU Graz, die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Fach Mathemathik zu überprüfen und aufzufrischen, damit der Übergang und Start ins Studium möglichst reibungslos verläuft. Gemeinsam mit dem bereits durchgeführten Mathe-MINT Brückenkurs, bilden sie ein umfassendes mathematisches Starterpaket, welches nicht nur für angehende Studierende der TU Graz geeignet ist, sondern sich generell an all jene richtet, die an mathematischen Inhalten interessiert sind.

Mehr Informationen zu Mathe-Fit generell findet man unter diesem Link.

Die [Anmeldung zum MOOC] ist natürlich kostenlos – wir hoffen, dass viele die Möglichkeit wahrnehmen werden.

[publication] Future Teacher Training of Several Universities with MOOCs as OER – Teaching in #COVID19 Pandemic. Stories from the field #imoox #mooc

#COVID19 was and is a big challenge for many people, for teachers as universities as well. And of course we love to share experiences we made or have seen at the TU Graz as well to enrich the contributions on teaching and learning with technologies in HEI.

This time we contributed to a book which collects 133 (!) experiences from colleagues worldwide, all available under CC BY NC ND. Please have look and check:

https://www.learntechlib.org/p/216903/

Our contribution describes:

To train future Austrian teachers in using digital media, a novel didactic design was implemented at several universities in Austria in summer semester 2019: The course includes the participation in a MOOC (massive open online course) on the topic, an accompanying group work at the universities and multiple-choice tests conducted at the universities. In the summer semester of 2020, due to the COVID-19 crisis, the group work and exams had to be switched to virtual space as well. Because the course materials are available under an open license, i.e. as open educational resources, further use is possible and offered.

Ebner, Martin & Schön, Sandra (2020). Remote Future Teacher Training with MOOCs. In: R.E. Ferdig, E. Baumgartner, E., R. Hartshorne, E. Kaplan-Rakowski, & C. Mouza, C. (Ed). Teaching, Technology, and Teacher Education during the COVID-19 Pandemic: Stories from the Field. Association for the Advancement of Computing in Education (AACE). Pp. 493-497. Book is available under CC BY NC ND: https://www.learntechlib.org/p/216903/;. Preprint at ResearchGate: https://www.researchgate.net/publication/342261714_Remote_Future_Teacher_Training_with_MOOCs

[interview] MOOCs zur Förderung der digitalen Kompetenz im Lehramtsstudium: Chancen und Herausforderungen #tugraz #imoox #mooc

Im Rahmen eines Themenspecials rund um „Digitale Medien im Lehramtsstudium“ habe ich das didaktische und organisatorische Konzept der beiden MOOCs „Lehren und Lernen mit digitalen Medien I“ und „Lehren und Lernen mit digitalen Medien II“ vorgestellt. Insbesondere ging es mir darum, zu zeigen, wie gut das Konzept auch für andere Hochschulen nutzbar wäre.

In der österreichischen Lehramtsausbildung arbeiten acht Hochschulen zusammen, um mithilfe von MOOCs und begleitenden Übungen die digitalen Kompetenzen der Studierenden zu fördern. Das Interview mit Dr. Martin Ebner von der Technischen Universität Graz gibt Einblicke in die Herausforderungen und Mehrwerte, die das innovative Lehr- und Lernkonzept bietet.

Webeite eteaching.org

[Interview auf eteaching.org]

[mooc] Ein neuer MOOC zu Digitalen Kompetenzen startet 2021 #digiskills #imoox

DigiMOOCIm März 2021 wird ein weiterer MOOC rund um das Thema „digitale Kompetenzen“ gestartet. An den Inhalten wird aktuell gearbeitet, aber die Anmeldung ist schon freigeschalten 🙂

Die Kursinhalte verbinden Theorie und Praxis: Die Inhalte stammen aus Workshops mit BetriebsrätInnen verschiedener Branchen und der aktuellen Forschung. Die Inhalte des Onlinekurses orientieren sich damit an den Erfahrungen des betrieblichen Alltags und dem Bedarf in der Arbeitswelt. Sie sind für Sie, Ihren Job und Ihre berufliche Tätigkeit relevant. Für folgende Kompetenzen, die auf dem digitalen Kompetenzmodell Österreich aufbauen, werden wir relevante Inhalte erarbeiten:
  • Grundlagen von digitalen Kompetenzen (digitale Geräte bedienen, Formen des Zugangs zu digitalen Inhalten nutzen und bereitstellen)
  • Umgang mit Informationen und Daten (recherchieren, suchen und filtern, kritisch bewerten und interpretieren sowie verwalten)
  • Digitale Kommunikation und Zusammenarbeit (mithilfe digitaler Technologien kommunizieren, Daten und Informationen teilen, digitale Technologien für die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe verwenden)
  • Kreation digitaler Inhalte (digitale Inhalte entwickeln, integrieren und neu erarbeiten, Werknutzungsrecht und Lizenzen, Abläufe automatisieren)
  • Sicherheit (Geräte schützen, personenbezogene Daten und Privatsphäre schützen, sich vor Betrug und KonsumentInnenrechtsmissbrauch sowie Überwachung schützen)
  • Problemlösen und Weiterlernen (technische Probleme lösen, kreativ mit digitalen Technologien umgehen, digitale Kompetenzlücken erkennen)

[Anmeldung zum kostenlosen MOOC]

[video] Internetgestützte Kommunikation #imoox #lernvideo

Ich hatte noch vor der Krise Zeit ein Video zum Thema „Internetgestützte Kommunikation“ zu erstellen. Es leitet sich aus dem entsprechenden L3T-Kapitel ab, welches hier zugänglich ist.