[keynote] 9th International Conference on Computer Technology Applications (ICCTA 2023) #conference #research

Martin is invited to give a keynote talk at 9th International Conference on Computer Technology Applications (ICCTA 2023) in May 2023. He will give an overview and insights about our running projects on MOOCs, Learning Analytics and Open Educational Resources.

Abstract of the talk:
In this talk the different research fields of MOOCs, Learning Analytics and OER are addressed and brought together. Over a couple of years now, different proponents announcing MOOS or OER or Learning Analytics. Nevertheless, the idea is to put all the research results together and provide it as a service for education, especially in Higher Education.
Using the example from Graz University of Technology the talk will provide insights how we can deal with it in the future based on research findings and hands-on experiences with real student data.

We would be happy if you join us in Vienna next year: [conference website]


With this announcement I would like to wish you merry christmas and a happy, healthy year 2023 – I will be back after my holidays in January 2023. Hopefully we got a little bit of snow in our mountains, because I would love to make some tours with my skis 🙂
Feel free to take a look to my tour descriptions to get an idea what I am taking about: [Link to profile @ Alpenverein]

[presentation] Offene Bildungsressourcen (OER): Österreichische Projekte und Initiativen aus dem Kontext der Schule und LehrerInnenbildung #keynote #eeducation #conference

Bei den eEducation Praxistagen 2022 hat Sandra zum Thema OER präsentiert: Im Vortrag drehte es sich um OER auf der Metaebene – was passiert da gerade im Kontext von Schule und Lehrer:innenbildung und was braucht es evt. auch noch?

In Österreich sind der Begriff „offene Bildungsressourcen“ oder kurz „OER“ für „open educational resources“ schon recht geläufig: Dass Materialien, die offen lizenziert sind unproblematisch genutzt werden können und auch für eigene Bedürfnisse angepasst werden dürfen, macht die Nutzung beliebt. Es gibt so für die Schule etliche OER, auch OER-Projekte bei Pädagogischen Hochschulen. In ihrer Keynote nennt Dr. Sandra Schön (TU Graz, fnma) gemeinsam mit VertreterInnen der OER-Gemeinschaft einige OER-Projekte und Initiativen und auch, was in Sachen OER im Kontext von Schule und LehrerInnenbildung herausfordernd und wünschenswert ist.

[Slides @ ResearchGate]

[recording] Digitale Souveränität durch offene Bildung und OER – Chance und Verantwortung der Hochschulen #campusinnovation #keynote #tugraz

Die Aufzeichnung der Keynote bei der Campus-Innovation-Konferenz von Sandra und mir zu „Digitale Souveränität durch offene Bildung und OER – Chance und Verantwortung der Hochschulen“ ist online verfügbar. Wer Interesse hat ist gerne eingeladen, nochmals alles nachzusehen. Die Folien sind bereits hier verfügbar.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podcampus.de zu laden.

Inhalt laden

[keynote] Chancen und Herausforderungen der Qualitätssicherung von OER: Online-Veranstaltung am 8. September 2021

Martin wurde zu einer Keynote eingeladen rund um das Thema „Einführung zu OER und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung„. Das ist natürlich ein spannendes Thema und wir hoffen es auch gut darzustellen, allerdings ist ja noch etwas Zeit hin. Jedenfalls freuen wir uns auf viele Teilnehmer:innen 🙂 :

Am Mittwoch, 8. September 2021 bieten das HIS-Institut für Hochschulentwicklung (HIS-HE) und das MMKH gemeinsam eine Online-Veranstaltung rund um das Thema der Qualitätssicherung von Open Educational Resources (OER) an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung über den unten stehenden Button.

[Anmeldung zur Veranstaltung]

[presentation] Digitalisierung der Lehre – warum, wozu, wie? #talk

Ich darf heute über „Digitalisierung der Lehre – warum, wozu, wie?“ meine Gedanken online schildern und freue mich auf viele Rückmeldungen. Hier gibt es einmal die Folien:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden