e-Learning Blog Rotating Header Image

makereducation

[presentation] Makerspaces zur Wissenschaftsvermittlung und Innovationsraum der neuen Generation #maker #makereducation

Im Rahmen der GMW 2019 haben wir noch einen zweiten Beitrag eingereicht zum Thema „Makerspaces zur Wissenschaftsvermittlung und Innovationsraum der neuen Generation“. Clarissa hat vor Ort den Vortrag gehalten und ich bin noch die Folien dazu schuldig:

Erschienen: Makerspaces zur Wissenschaftsvermittlung und Innovationsraum der neuen Generation #gmw2019 #makererducation

Für die GMW 2019 haben wir
erfolgreich einen Beitrag zu Makerspaces als neue Variante von Schüler/innen-Laboren einreichen können. Die Übersicht entstand u.a. im
Kontext des Projekts DOIT.

Der vorliegende Beitrag skizziert die Landschaft der Schüler/innen-Labore und betrachtet
Makerspaces als neue Variante davon. Der Beitrag versucht dabei, Makerspace systematisch einzuordnen. Dabei fällt auf, dass in Makerspaces insbesondere die Interdisziplinarität eine wachsende Bedeutung erhält und dass der pädagogisch-didaktische Ansatz der Maker Education offener ist, als in herkömmlichen Schüler/innen-Labor-Konzepten. Im Beitrag werden dazu auch Beispiele für Makerspaces als Schüler/innen-Labore genannt.

  • Sandra Schön, Luisa Friebel, Clarissa Braun, Martin Ebner und Julia Eder (2019). Makerspaces zur Wissenschaftsvermittlung und Innovationsraum der neuen Generation. In: Jörg Hafer, Martina Mauch & Marlen Schumann (Hrsg.), Teilhabe in der digitalen Bildungswelt, GMW Proceedings 2019, Medien in der Wissenschaft, Band 75, Münster: Waxmann, S. 187-197, URL: https://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=4006Volltext.pdf&typ=zusatztext

[makereducation] MakerDays for Kids nun in Leipzig #tugraz

Nach den MakerDays for Kids ist quasi vor den MakerDays – sie wandern also nach den erfolgreichen Tagen in Graz nach Leipzig im Herbst 🙂

Mehr Infos gibt es dann auf der brandneuen Webseite, die generell über die MakerDays berichtet und das Konzept vorstellt. Und wenn man im Raum Leipzig wohnt und Kinder hat, die zwischen 10-14 sind, kann ich nur wärmstens eine Anmeldung empfehlen 🙂

[Webseite & Anmeldung zu den MakerDays]

[publication] Introducing Electrical Engineering to Children with an Open Workshop Station at a Maker Days for Kids Event #tugraz #research #makereducation

Our publication about „Introducing Electrical Engineering to Children with an Open Workshop Station at a Maker Days for Kids Event“ at this year ED-Media conference in Amsterdam is online available:

The world is changing through the Digitalization trend such as Industry 4.0 where manufacturing transforms from quantity production to individual production. For enabling this transition, we need more skilled professionals in STEAM (Science, technology, engineering, arts, mathematics) related fields. For this reason, in the last years special STEAM projects have been introduced inside and outside the school environment to attract more children to these fields. One of them is the Maker-Days-for-Kids-concept where a temporary Maker Space is created based on open workshops. In this publication, we introduce a novel electrical engineering station concept for a temporary Maker Space for children. The station will contain basic and advanced workshops to introduce typical tools and methodologies of the electrical engineering domain. Furthermore, we also offer statistics about the station at the event, challenges the attendees had to struggle with as well as the lessons we learned during the event. The evaluation will be used to improve the current workshop concept for future events to increase the interests in electrical engineering.

[draft @ ResearchGate]

Reference: Strasser, A., Grandl, M. & Ebner, M. (2019). Introducing Electrical Engineering to Children with an Open Workshop Station at a Maker Days for Kids Event. In J. Theo Bastiaens (Ed.), Proceedings of EdMedia + Innovate Learning (pp. 790-799). Amsterdam, Netherlands: Association for the Advancement of Computing in Education (AACE)