e-Learning Blog Rotating Header Image

master thesis

[presentation] Konzept und Umsetzung für Online-Brückenkurse an Hochschulen #imoox #MINT #tugraz

Thomas Lienhart hat sich im Rahmen seiner Diplomarbeit um die Erstellung der Mathematik-Videos für den MINT-MOOC auf iMooX gekümmert. Dabei war das Thema Erklärvideos im Zentrum. Hier sind seine Ergebnisse:

[presentation] Semantic Recommandation Sytems for Research 2.0

Patrick Thonhause hat im Rahmen seiner Masterarbeit das Thema „Semantic Recommandation Sytems for Research 2.0“ behandelt – hier gibt es die Folien seiner Masterverteidigung.

[presentation] Adaptives Informationssystem für Mathematische Lernanwendungen

Die Masterarbeit von Michael Steyrer hat sich mit einem „Adaptiven Informationssystem für Mathematische Lernanwendungen“ beschäftigt und stellt einen guten Beitrag im Forschungsfeld Learning Analytics dar. Der entwickelte mehrstellige Multiplikationstrainer kann hier verwendet werden, nachdem man sich auf mathe.tugraz.at registriert hat.
Hier aber nun die Präsentation der Masterarbeit:

[iPhone App] SciFinder wird „App der Woche“

Wir freuen uns über eine kleine Auszeichnung unsere Bemühungen im Forschungsgebiet „Research 2.0„. Die von Alexander im Rahmen seiner Masterarbeit entwickelte App – SciFinder – erhielt von der Redaktion telefon.de, den „App der Woche“ Award.
Stolz sind wir vorallem, dass auch Apps die nicht dem Spielegenre oder ähnlichem zugehörig sind, gewählt werden. Wie immer freuen wir uns auf Rückmeldung 🙂 für die nächste Version.

[iPhone app] SciFinder

Im Rahmen einer Diplomarbeit rund um das Thema „Profiling“ – also was kann man automatisiert über Personen finden im WorldWideWeb – ist diese iPhone App entstanden: SciFinder. Das Ziel ist die Suche nach wissenschaftlich tätigen Personen zu vereinfachen, deren Profil abzuspeichern und so letztendlich die Kontaktaufnahme zu erleichtern:

SciFinder ist eine einfach zu bedienende App mit der Wissenschafter und andere Personen im Internet gesucht werden können. Die App kombiniert:

  • Suchen auf Google nach Webseiten und Bildern,
  • eine Suche nach Papers und anderen Publikationen auf Google Scholar und
  • Suchen nach einer Person auf Facebook und Twitter.

Die App kann die gefundenen Links der Person speichern und wenn erwünscht einen neuen Kontakt im Adressbuch für diese Person anlegen.

Hier kann die App downgeloadet werden [Link] und alle weiteren verfügbaren Apps der TU Graz findet man hier [iTunes Link].