e-Learning Blog Rotating Header Image

MOOC

[publication] Die Monster-MOOC-Weiterbildung – Erfahrungen mit der Übertragung eines interaktiven Präsenzworkshops in den digitalen Raum #covid19 #research #workshop

Einen interaktiven Workshop gestalten: geschenkt. Doch wie bringt man ihn in den virtuellen Raum? Ich habe die Herausforderung in der COVID-19-Krise angepackt und ein Workshopdesign, mit dem wir im Präsenzformat bei der Universität Passau (Lehre+ Hochschuldidaktik) gute Erfahrungen gemacht haben möglichst 1:1 in den virtuellen Raum übertragen und dort mit Lehrenden der FH Salzburg durchgeführt.

Im Beitrag wird das Konzept eines Präsenzworkshops zur Einführung von MOOCs (Massive Open Online Courses) für Lehrende an Hochschulen vorgestellt, wie es im Jahr 2013 mit hohen Anteilen von Interaktion und Gruppenarbeit entwickelt wurde. In der Folge der COVID-19-Krise und Umstellung auf Home Office und Online-Begegnungen wurde versucht, das methodisch-didaktische Konzept möglichst gleichartig in den digitalen Raum zu übertragen. Im Artikel wird beschrieben, welche Tools dabei zum Einsatz kamen und wie sie sich auf die Arbeitsweisen und -ergebnisse ausgewirkt haben.

Man kann jetzt nicht nur nachlesen wie wir Workshops für MOOC-Einsteiger/innen gestalten in Präsenz und Online gestalten, sondern auch, auf was man beim Übertragen ins Online-Format achten sollte.

[imoox] MOOC zu „25 Jahre Österreich in der EU: Der Weg der Steiermark vom Rand ins Zentrum EUropas“ zur Anmeldung freigeschaltet #imoox #eu

Es freut uns, dass wir einen weiteren MOOC ankündigen können und zwar zu „25 Jahre Österreich in der EU: Der Weg der Steiermark vom Rand ins Zentrum EUropas„. Der Kursinhalt ist folgendermaßen definert:

In diesem MOOC geht es anlässlich der 25jährigen Mitgliedschaft Österreichs in der EU um eine Rückschau auf den europäischen Integrations- und den österreichischen Beitrittsprozess. Dabei wird insbesondere die Rolle der Steiermark als herausragendes Beispiel für das Europa der Regionen näher beleuchtet.

[Anmeldung ist jederzeit hier noch kostenlos möglich]

[publication] Future Teacher Training of Several Universities with MOOCs as OER – Teaching in #COVID19 Pandemic. Stories from the field #imoox #mooc

#COVID19 was and is a big challenge for many people, for teachers as universities as well. And of course we love to share experiences we made or have seen at the TU Graz as well to enrich the contributions on teaching and learning with technologies in HEI.

This time we contributed to a book which collects 133 (!) experiences from colleagues worldwide, all available under CC BY NC ND. Please have look and check:

https://www.learntechlib.org/p/216903/

Our contribution describes:

To train future Austrian teachers in using digital media, a novel didactic design was implemented at several universities in Austria in summer semester 2019: The course includes the participation in a MOOC (massive open online course) on the topic, an accompanying group work at the universities and multiple-choice tests conducted at the universities. In the summer semester of 2020, due to the COVID-19 crisis, the group work and exams had to be switched to virtual space as well. Because the course materials are available under an open license, i.e. as open educational resources, further use is possible and offered.

Ebner, Martin & Schön, Sandra (2020). Remote Future Teacher Training with MOOCs. In: R.E. Ferdig, E. Baumgartner, E., R. Hartshorne, E. Kaplan-Rakowski, & C. Mouza, C. (Ed). Teaching, Technology, and Teacher Education during the COVID-19 Pandemic: Stories from the Field. Association for the Advancement of Computing in Education (AACE). Pp. 493-497. Book is available under CC BY NC ND: https://www.learntechlib.org/p/216903/;. Preprint at ResearchGate: https://www.researchgate.net/publication/342261714_Remote_Future_Teacher_Training_with_MOOCs

[interview] MOOCs zur Förderung der digitalen Kompetenz im Lehramtsstudium: Chancen und Herausforderungen #tugraz #imoox #mooc

Im Rahmen eines Themenspecials rund um „Digitale Medien im Lehramtsstudium“ habe ich das didaktische und organisatorische Konzept der beiden MOOCs „Lehren und Lernen mit digitalen Medien I“ und „Lehren und Lernen mit digitalen Medien II“ vorgestellt. Insbesondere ging es mir darum, zu zeigen, wie gut das Konzept auch für andere Hochschulen nutzbar wäre.

In der österreichischen Lehramtsausbildung arbeiten acht Hochschulen zusammen, um mithilfe von MOOCs und begleitenden Übungen die digitalen Kompetenzen der Studierenden zu fördern. Das Interview mit Dr. Martin Ebner von der Technischen Universität Graz gibt Einblicke in die Herausforderungen und Mehrwerte, die das innovative Lehr- und Lernkonzept bietet.

Webeite eteaching.org

[Interview auf eteaching.org]

[mooc] Ein neuer MOOC zu Digitalen Kompetenzen startet 2021 #digiskills #imoox

DigiMOOCIm März 2021 wird ein weiterer MOOC rund um das Thema „digitale Kompetenzen“ gestartet. An den Inhalten wird aktuell gearbeitet, aber die Anmeldung ist schon freigeschalten 🙂

Die Kursinhalte verbinden Theorie und Praxis: Die Inhalte stammen aus Workshops mit BetriebsrätInnen verschiedener Branchen und der aktuellen Forschung. Die Inhalte des Onlinekurses orientieren sich damit an den Erfahrungen des betrieblichen Alltags und dem Bedarf in der Arbeitswelt. Sie sind für Sie, Ihren Job und Ihre berufliche Tätigkeit relevant. Für folgende Kompetenzen, die auf dem digitalen Kompetenzmodell Österreich aufbauen, werden wir relevante Inhalte erarbeiten:
  • Grundlagen von digitalen Kompetenzen (digitale Geräte bedienen, Formen des Zugangs zu digitalen Inhalten nutzen und bereitstellen)
  • Umgang mit Informationen und Daten (recherchieren, suchen und filtern, kritisch bewerten und interpretieren sowie verwalten)
  • Digitale Kommunikation und Zusammenarbeit (mithilfe digitaler Technologien kommunizieren, Daten und Informationen teilen, digitale Technologien für die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe verwenden)
  • Kreation digitaler Inhalte (digitale Inhalte entwickeln, integrieren und neu erarbeiten, Werknutzungsrecht und Lizenzen, Abläufe automatisieren)
  • Sicherheit (Geräte schützen, personenbezogene Daten und Privatsphäre schützen, sich vor Betrug und KonsumentInnenrechtsmissbrauch sowie Überwachung schützen)
  • Problemlösen und Weiterlernen (technische Probleme lösen, kreativ mit digitalen Technologien umgehen, digitale Kompetenzlücken erkennen)

[Anmeldung zum kostenlosen MOOC]

[imoox] Making Young Social Innovators #mooc #tugraz #imoox

Maker MOOCToday another MOOC is starting on the platform iMooX.at named „Making Young Social Innovators„.

Course Content:

“Making Young Social Innovators”: New ways of training young learners in creativity, social innovation and entrepreneurial mindset in makerspaces

  • How can young learners work together and find creative solutions to societal problems?
  • How can YOU facilitate an engaging, meaningful and practice-oriented creativity workshop in a makerspace?
  • How can YOU encourage a socially entrepreneurial and innovative way of thinking among your students?

In this online course you will learn how to train young learners to develop a creative and innovative way of thinking to solve social problems. You will benefit from practical and effective methods developed from European innovation, maker pedagogy and creativity experts from experienced FabLabs and universities. They all worked together developing the DOIT-learning programme, workshop designs and innovation tools for young learners in the European project DOIT: https://www.doit-europe.net.

This course is specifically customized for teachers working with students in primary and

description iMooX.at

You can subscribe to this course for free right here [subscription page for the course]

[publication] Digital gestütztes Lehren mittels innovativem MOOC-Konzept #mooc #imoox

Wir haben unsere Erfahrungen mit dem Inverse-Blended-Learning-Konzept im Rahmen der Lehrer/innenbildung festgehalten. Der MOOC „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“ dient dabei zur Steigerung der digitalen Kompetenzen für alle Lehramtsstudierenden. Der Beitrag ist nun erschienen im journal für lehrerinnenbildung.

Abstract:
Die Integration digitaler Medien in den Unterricht ist eine Herausforderung unserer Zeit. Daher scheint es naheliegend, dass Lehrpersonen entsprechende Bildungsmaßnahmen erfahren und insbesondere, dass dies auch in die Curricula für Lehramtsstudierende Einzug findet. Der Entwicklungsverbund Süd-Ost in Österreich hat sich dieser Herausforderung gestellt, ein Konzept zur Integration digitaler Medien entwickelt und mit Sommersemester 2019 erstmalig erfolgreich umgesetzt. Dabei wurde nach dem didaktischen Konzept Inverse-Blended-Learning ein Massive Open Online Course (MOOC) in Kombination mit Übungen an den beteiligten Standorten entwickelt. Die statistischen Eckdaten und das Feedback der Studierenden zeigen, dass das Konzept als sehr positiv und zeitgemäß wahrgenommen wird und es daher auch weiterverfolgt werden sollte.

Zusammenfassung

[full article @ journal’s homepage]
[full article @ researchgate]

Zitation: Ebner, M., Adams, S., Bollin, A., Kopp, M., Teufel, M. (2020) Digital gestütztes Lehren mittels innovativem MOOC-Konzept. journal für lehrerinnenbildung. 20(1). S. 68-77

[imoox] Tenses explained #mooc #tugraz #imoox

Diese Woche ist ein neuer MOOC gestartet mit dem klingenden Titel „Tenses explained„. Dabei geht es in diesem kurzem Online-Kurs um die Verwendung der Zeiten in der englischen Sprach – kurz und einfach erklärt von Thomas Murr. Es lohnt sich hineinzuschauen 🙂

In diesem Kurs werden alle englischen Zeitformen sowie ihre Funktionen vorgestellt und anhand von Dialogen, die deren Einsatz in realen Situationen zeigen, erarbeitet.
Nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses sollen die TeilnehmerInnen in der Lage sein, die unterschiedlichen Tempusformen des Englischen situationsgerecht anzuwenden. Außerdem verfügen die TeilnehmerInnen über ein grundlegendes theoretisches Wissen des englischen Zeitenkontinuums.

iMooX.at

Die Teinahme am Kurs ist wie immer natürlich vollkommen kostenfrei: [Link zur Anmeldeseite des Kurses]

[imoox, gadi] Woche 10: Privatssphäre und Copyright #gadi20 #imoox

Peter PurgathoferGADI14 - Wolfgang SchinaglDer MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ auf iMooX geht leider in die letzte und 10te Woche. Zum Abschluss kommen zwei sehr erfahrene Experten zu Wort: Prof. Peter Purgathofer und Dr. Schinagl.
Sie sind seit Anbeginn des Internets dabei und haben die rasante bisherige Entwicklung auch maßgeblich mitgesteuert. Trotzdem rufen sie auf, den kritischen Blick nicht zu verlieren? Warum? Nun dazu muss man beim MOOC vorbeischauen 🙂 .
Also unbedingt noch mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist jederzeit noch möglich.
[Link zum Kurs]

[presentation] MOOCs in der Hochschullehre und darüberhinaus #imoox #mfb20 #mfb

Im Rahmen des „Monats der freien Bildung“ 2020 habe ich gestern eine Präsentation rund um iMooX.at und MOOCs gehalten. Selbstverständlich online da uns CoVid19 noch in Atem hält. Hier noch die Vortragsfolien nachgeliefert: