e-Learning Blog Rotating Header Image

news

[press] Uni 2.0: Ein bißchen Harvard für alle

Ich bin von der Presse angerufen worden um zu den gegenwärtigen Entwicklungen rund um MOOCs Stellung zu nehmen. Insbesondere war die Frage ob sie zukünftig die österreichischen Hochschulen beeinflussen werden von hoher Bedeutung. Nun ich habe versucht es grundsätzlich für gut zu befinden, habe aber auch zu bedenken gegeben, dass noch viel (Forschungs-)arbeit vor uns liegt um die tatsächlichen Mehrwerte auszuloten. Alles in allem ist ein netter Artikel herausgekommen, dem man hier nachlesen kann.

Auch Martin Ebner glaubt nicht an das totale Onlinestudium. „Österreichs Unis sind bekennende Präsenzunis, und das ist auch gut so“, sagt der Vizepräsident des Forum Neue Medien Austria, das sich mit technologiegestützter Lehre an den österreichischen Unis beschäftigt. Er sieht in dem Onlinetrend eine Chance, dass Unis Expertise künftig breiter zugänglich machen, teilen und tauschen. Dass etwa die TU Graz, an der Ebner lehrt, künftig Unterlagen oder Kurse anderer Unis integriert, vor Ort mit Lehre ergänzt und selbst Inhalte teilt.
Was Letzteres betrifft, ist die TU Graz bereits am Weg: Im Zuge der „Open-Content-Strategie“ werden viele Materialien schon jetzt online frei zur Verfügung gestellt. „Vielleicht bieten wir das künftig auch in Kursform an“, sagt Ebner. Nur: Derart massive Resonanz wie die US-amerikanischen Kurse werde so etwas kaum haben – dafür fehlt einfach der Ruf.

[iphone] TU-News


Eine weitere App der heurigen Vorlesung „AK Medientechnologien“ ist nun im App Store erhältlich: TU-News.

With TU News for iOS you can finally browse through and read your favorite newsgroups on the TU Graz Newsserver.
Usenet is one of the oldest discussion systems available on the Internet. As a result, it may sometimes be confusing. TU News for iOS makes Usenet simple and fast… as it should be.

Incredible Features:

  • Subscribe to Newsgroups with easy search
  • Unsubscribe with one swipe
  • Post and reply functionality
  • Automatic asynchron loading (browse through posts, while new ones are still loading)
  • Pull to refresh
  • Threading of replies
  • Send emails to individuals with one click
  • Add your own personal signature
  • Different colors for different quoting levels
  • and many more..

Link zum App-Store | Weitere Apps der TU Graz

[l3t] L3t bei Telepolis

So wieder zurück aus den Semesterferien, auf geht es in das Sommersemester 2011 – immerhin warten spannende Vorlesungen auf mich, neue Bacherlorarbeiten und Projekt an der TU Graz.
Einen Nachtrag hab ich allerdings noch zu liefern, nämlich dass L3T letzte Woche sogar eine Meldung auf heise.de bei den sience-news wert war:

Anders als andere akademische Werke entstand das „Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien“ (L3T) nicht durch Alleinautoren, die Leistungen Dritter mit mehr oder weniger Aufwand umformulieren, sondern durch die Internet-Zusammenarbeit von 115 Autoren und über 80 Gutachtern – also in einer Arbeitsweise, wie man sie bisher vorwiegend von Open-Source-Software oder der englischsprachigen Wikipedia kannte.

Also dann voller Motivation auf ins neue Semester 🙂 .

[iPad App] Flipboard

Eine unglaubliche gute App ist ab sofort für den iPad verfügbar: Flipboard, das erste Newsmagazin welches auf meinen Sozialen Netzen beruht, d.h. dass Links die getwittert werden oder auf Facebook auftreten, auf meinem iPad direkt anschaubar sind.
Hier der Film dazu:

[video] iPad – The New York Times Demo

Eine Vorstellung wie es aussehen könnte, wenn Zeitungen auf dem iPad erhältlich sind:

QR Codes auf Orf.at

Heute habe ich nur eine sehr kurze, aber dafür umso erfreulichere Nachricht: futurzone.orf.at erwähnte vor kurzem unsere Aktivitäten im Bereich der QR Codes in einem Artikel „Hyperlinks für die „wirkliche“ Welt“.
Weiters erfolgte auch ein Hinweis auf unsere Seite https://qr.tugraz.at.