e-Learning Blog Rotating Header Image

[l3t] L3t bei Telepolis

So wieder zurück aus den Semesterferien, auf geht es in das Sommersemester 2011 – immerhin warten spannende Vorlesungen auf mich, neue Bacherlorarbeiten und Projekt an der TU Graz.
Einen Nachtrag hab ich allerdings noch zu liefern, nämlich dass L3T letzte Woche sogar eine Meldung auf heise.de bei den sience-news wert war:

Anders als andere akademische Werke entstand das „Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien“ (L3T) nicht durch Alleinautoren, die Leistungen Dritter mit mehr oder weniger Aufwand umformulieren, sondern durch die Internet-Zusammenarbeit von 115 Autoren und über 80 Gutachtern – also in einer Arbeitsweise, wie man sie bisher vorwiegend von Open-Source-Software oder der englischsprachigen Wikipedia kannte.

Also dann voller Motivation auf ins neue Semester 🙂 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*