e-Learning Blog Rotating Header Image

TUG

[mooc, imoox] Woche 5: Medieninformatik, Mediendidaktik und Mediennutzung #lul20 #imoox

Und schon sind wir in Woche 5 beim MOOC zu „Lehren und Lernen mit digitalen Medien I“. Diese Woche geht es weiter mit einer Einführung in Bildungstechnologien und webbasierte Informationssysteme, über den Einsatz von Learning Management System und um Kommunikation & Kollaboration.

Viel Spaß mit den Inhalten – hier mein Video zu den webbasierten Informationssystemen für Lehren und Lernen:

Mitmachen ist natürlich jederzeit noch möglich, einfach hier anmelden: [Link zum Kurs]

[imoox, gadi] Woche 5: Maschinenethik II & Green IT #gadi20 #imoox

GADI 15 - Rüdiger WetzlDer MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ auf iMooX geht nun schon in die fünfte Woche. Diesesmal sind die Experten Rüdiger Wetzl und nochmals Oliver Bendl dran, die uns in ihren Fachbereichen Einblicke geben werden.

Die Themen, jene der Green IT und Maschinenethik, gehen uns alle an und wir sind eigentlich unmittelbar oder indirekt davon betroffen.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist ebenso jederzeit möglich.
[Link zum Kurs auf iMooX]

[corona] Die Woche 3 – der digitale Alltag an der TU Graz #covid19 #tugraz #corona

Die dritte Woche ist zu Ende und es kehrt zunehmend ein digitaler Lehr- und Lernalltag an der TU Graz ein. Das zeigt sich daran, dass die Feuerwehrarbeiten deutlich weniger werden und die Supportanfragen nun andere sind. Darüberhinaus finden wir auch wieder Zeit unsere Social-Media-Aktivitäten wieder aufzunehmen. Daher ist die Zusammenfassung von Woche 3 neben meinen zwei Posts auch bereits Bilder:

Facebook-Post 23.3.2020
Facebook-Post 24.3.2020
Facebook-Post 25.3.2020

So ich darf wiedermal ein wenig schreiben – wir, also die Technische Universität Graz, sind in der nächsten Phase angekommen. Nach dem Anfangs-Tsunami, wo tatsächlich viel an Fragen bei uns aufgeschlagen sind, ist es nun geglückt Struktur hineinzubringen. Bottle-Necks wurden erkannt und zu großen Teilen, tatsächlich toll gelöst – technisch, organisatorisch und auch logistisch. Jetzt sind wir in Phase 2 – ich bin quasi versucht es in Corona-Manier zu beschreiben: Nach dem Hammer kommen wir zum Dance. Diese Woche sind wir in einem Alltags-Modus angekommen. Aufbauend auf unglaublichen digitalen Zahlen (wie z. B. 1000 WebEx-Meetings / Tag !) arbeitet und lehrt die Universtität – wir sind angekommen im digitalen Alltag 😍🥳😎

Wie sich dieser gestaltet, das beschreib ich dann ein anderes Mal 😏

Facebook-Post 26.3.2020

So – Samstag ist es auch online ruhiger, zumindest bei uns an der Technische Universität Graz. Da komm ich dann dazu, dass man die Woche mal verstreichen lässt. Wie schon mal vor Tagen geschrieben, sind wir im digitalen Lehralltag wohl angekommen. Der First-Level-Support ist eindeutig vom Feuerwehr-Dasein in übliche Anfragen übergegangen (also ähnlich der Pre-Corona-Phase).

Und was nachwievor super läuft sind die Livestreams aus den großen Hörsälen – teilweise übertragen wir 3 Geistervorlesungen parallel aus den drei größten Hörsälen der TU Graz. Die Lehrenden machen das wirklich großartig und weit über 1000 Studierende schauen bei den Livestreams zu. 😍🤩🤩

Facebook-Post 28.3.2020

[publication] Mobile Learning Applications for Android und iOS for German Language Acquisition based on Learning Analytics Measurements #LearningAnlytics #IdERblog

We did a contribution to the International Journal of Learning Analytics and Artificial Intelligence for Education (iJAI) titled „Mobile Learning Applications for Android und iOS for German Language Acquisition based on Learning Analytics

Abstract:
The use of digital media is increasingly being promoted in school teaching. Since this aspect changes the interaction between teachers and pupils, this research is concerned with the development of a prototype of a mobile application for Android and iOS, in which different learning applications for language acquisition are offered on the basis of learning analytical measurements provided by experts in the field. By logging and collecting interactions of the user, it is possible to create a variety of statistical evaluations and thus respond to the needs and weaknesses of students. For the evaluation of the application, a user experience test was carried out, whereby the child-friendly operation of the application was tested. Due to the very positive feedback, the design was found to be good and can therefore be further developed.

Journal’s homepage

[Link to full article @ ResearchGate]
[Link to full article @ journal’s homepage]

Reference: Friedl, Markus, Ebner, Markus, Ebner, Martin (2020) Mobile Learning Applications for Android und iOS for German Language Acquisition based on Learning Analytics Measurements. International Journal of Learning Analytics and Artificial Intelligence for Education (iJAI). 2(1). pp. 4-13

[mooc, imoox] Woche 4: Medienrecht, Medienwirkung, Mediennutzung und OER #lul20 #tugraz #imoox

Und wir sind bereits in Woche 4 beim MOOC zu „Lehren und Lernen mit digitalen Medien I„. Diese Woche streifen wir die Themen Medienrecht (insbesondere Urheberrecht), Open Educational Resources und Medienwirkung bzw. -nutzung.

Viel Spaß mit den Inhalten – hier z. B. das Video meines Kollegen Michael Lanzinger rund um das Urheberrecht:

Mitmachen ist natürlich jederzeit noch möglich, einfach hier anmelden: [Link zum Kurs]

[mint, mooc] Mathe-MOOC zu Funktionen Teil 2 #imoox #mathmooc

So der Brückenkurs zur Mathematik ist bereits in Woche 4 und es geht damit in die zweite Woche rund um das Thema Funktionen.
Auch haben wir wieder interaktive MATLAB-Übungen hinterlegt, um das Gelernte gleich selbst zu Erproben.

Und natürlich dreht sich auch in Woche 4 alles um die Pizza, diesmal kommen auch Ameisen dazu. Mehr dazu wie immer im Video:

[Anmeldung ist jederzeit hier noch kostenlos möglich]

Vielen Dank an die TU Austria, die das Projekt trägt.

[gadi, imoox] Woche 4: Big Data und Netzpolitik #gadi20 #imoox

Prof. Gersch Thomas Lohninger Der MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ auf iMooX geht schon in die vierte Woche. Diesesmal sind die Experten Martin Gersch bzw. Hannes Rothe und Thomas Lohninger die uns in ihren Fachbereichen Einblicke geben werden.

Die Themen Geschäftsmodelle rund um Big Data und Netzpolitik beschäftigen uns bereits heute, aber werden wohl zukünftig noch viel wichtiger werden.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist ebenso jederzeit möglich.
[Link zum Kurs]

[corona] Die zweite Woche reiner virtueller Lehre an der TU Graz #COVID19 #tugraz

So, der Virus hat alles weltweit im Griff und wir sind von einer extrem hektischen erste Woche (ich hatte hier schnell berichtet) ebenso unter Volldampf in die zweite gestartet. Das Gute ist, dass es neben all den Mühen doch Erfolge gibt. Es geht stetig voran, Lehrende sind extrem bemüht und sehr dankbar, wenn wir ihnen unter diesen Rahmenbedingungen noch weiterhelfen können. Ich bin mal zuversichtlich, dass wir uns vielleicht im Laufe dieser Woche konsolidieren können – es gibt die ersten Anzeichen dafür. Und ein ganz großes Danke an alle für das tolle Feedback, dass wir bekommen – wir freuen uns, dass die jahrelangen Vorarbeiten doch nicht ganz umsonst waren 🙂
Hier wieder zur Dokumentation meine Facebook-Postings der letzten Woche:

Online-Lehre next Level:

So im Hintergrund wurden die Server hochgefahren, haben vor allem neue Speicherplatten bekommen, die werden uns absehbar zu klein. Warum? Weil die Lehrenden imm mehr Aufzeichnungen erstellen und diese beginnen hochzuladen. Für so einen Pulk sind wir ja nicht ausgelegt. Der Streaming-Server hat auch auch neue Hardware bekommen – alles mit Nacht-und-Nebel-Aktionen. Und dann passiert es – super große Aufzeichnungen ins Moodle gespielt mit anschließenden E-Mails an alle Studierenden, dass diese jetzt vorhanden sind. Wohl mehrere hundert Lernenden saugen sich das File motiviert runter und bringen das Netzwerk um 😁😅😂

Ich nehm es mit Humor, wenn mir vor zwei Wochen jemand gesagt hat, dass diese/r Professor/in es schafft die Infrastruktur zum Erliegen zu bringen, ich hätte Hab und Gut verwettet, dass das niemals eintreten wird. Es zeigt eigentlich nur mit welcher Motivation hier gearbeitet wird 😍

Facebook-Post am 16.3.2020

So wieder einen Anruf von Medien gehabt. Anscheinend will man es immer noch so hören, aber so schlecht ist die virtuelle Lehre nicht in Österreich. Im Gegenteil für das, dass wir über Nacht den Schalter umgelegt haben, performen alle wirklich sehr sehr gut – ohne Ausnahme. Es war nur keine Bildungsinstitution je dafür ausgelegt. Wenn ich es vielleicht noch 100mal sage, dann glaubt man es vielleicht auch. Vielmehr ein Lob den fleißig arbeitenden Menschen – in meinem Fall jenen der Technische Universität Graz – ihr seid grandios 😍.

Facebook-Post am 17.3.2020

Und wir (Technische Universität Graz) leben immer noch 😍 – es wird seit einer Woche gestreamt, die Lehrenden halten ihre Vorlesungen, die Studierenden schauen zu. Von einem digitalen Alltag sind wir zwar noch weit entfernt, aber es steigt und steigt – manchmal schneller als uns auf den Systemen das lieb ist 😍🤩

Facebook-Post 19.3.2020

[ijet, journal] Journal of Emerging Technologies in Learning Vol. 15 / No. 5 #ijet #research

Issue 15(5) of our journal on emerging technologies for learning got published. Enjoy the readings as usual for free :-).

Table of Contents:

  • The Effectiveness of a 3D-Virtual Reality Learning Environment (3D-VRLE) on the Omani Eighth Grade Students’ Achievement and Motivation towards Physics Learning
  • Study of the Self-Determined Motivation among Students in the Context of Online Pedagogical Activities
  • The Use of Technology in Dyslexia: An Analysis of Recent Trends
  • An Interactive e-Book for Physics to Improve Students‘ Conceptual Mastery
  • Knowledge Management and E-Learning Effectiveness: Empirical Evidence from Jordanian Higher Education Institutions
  • Implementing E-Learning-Based Virtual Laboratory Media to Students‘ Metacognitive Skills
  • A Framework to Leverage and Mature Learning Ecosystems
  • Factors Influencing Intention to Use Web 2.0 in Indonesian Vocational High Schools
  • ePortfolio and Service-Learning: A Tale of Two Cities Connected by Two High-Impact Practices
  • A Performance Analysis Model for the Training and Education of Information Security Talents
  • The Learning Method of Peer Review in College English Writing Course
  • Knowledge Structure Analysis on Educational Technology Based on Citation Analysis
  • Implementing Bloom’s Taxonomy Tool for Better Learning Outcomes of PLC and Robotics Course
  • Implementation of „ADAB“ to Hearing Impaired Student as Learning Innovation in the Data and Text Mining Course, Information System Distance Learning, Binus Online Learning
  • The Effectiveness of Sharing Blended Project Based Learning (SBPBL) Model Implementation in Operating System Course
  • Factors Influencing the Use of Multimedia Technologies in Teaching English Language in Kuwait

[Link to Issue 15/05]

Nevertheless, if you are interested to become a reviewer for the journal, please just contact me :-).

[mooc, imoox] Woche 3: Computational Thinking und Mediendidaktik #lul20 #imoox

Und wir sind bereits in Woche 3 beim MOOC zu „Lehren und Lernen mit digitalen Medien I“. Diese Woche geht es weiter mit Computational Thinking und dem Einsatz von Medien im Unterricht aus didaktischer Sicht.

Viel Spaß mit den Inhalten – hier z. B. das Video meiner Kollegin Simone Adams zum didaktischen Einsatz von Technologien im Unterricht:

Mitmachen ist natürlich jederzeit noch möglich, einfach hier anmelden: [Link zum Kurs]