e-Learning Blog Rotating Header Image

e-Learning

e-Learning allgemein

[article] Virtuelle Lernorte: eine Übersicht #VirtualLearningEnvironment

Ich durfte einen kurzen Artikel bei der Bundeszentrale für politische Bildung zu „Virtuelle Lernorte: eine Übersicht“ verfassen. Dieser ist nun frei zugänglich.

Zusammenfassung:

Learning-Management-System, MOOC, immersive Lernumgebung – alles schon einmal gehört, aber nie so richtig verstanden? Martin Ebner liefert einen Überblick über verschiedene Formen virtueller Lernorte.

[Link zum Artikel]

[Link zum Artikel bei ResearchGate]

Zitation: Ebner, M. (2019) Virtuelle Lernorte: eine Übersicht. Bundeszentrale für politische Bildung. 2019

[presentation] Die Technik ist lediglich der Motor für die Digitalisierung der Lehre #tugraz #digitalisierung

Ich durfte im Rahmen einer Veranstaltungen einen Vortrag rund um das Thema Digitalisierung in der Lehre halten – hier gibt es die zugehörigen Slides:

[app] Multiplication Trainer #app #android #tugraz #trainer

We are happy to announce another learning app – the multiplication trainer for android. It is part of our math-trainer applications, which you can find here.

An educative game where you train your multiplication skills.
You can challenge your skills offline, and to play online, you need to create an account on „Learning Apps TUGraz“ ( https://schule.learninglab.tugraz.at/ ).
With each correct or incorrect answer, you will be prompted with feedback from the server that generated the assignment.
It will either congratulate you or tell you the right answer if you failed to give one.
The server keeps track of your personal statistics and gives you challenges appropriate to the skill level that you previously demonstrated.
The better you are, the harder is the challenge.

[App @ Google-Play-Store]

[mooc, imoox] Medieninformatik, Mediendidaktik und Mediennutzung #lul19 #imoox

Und schon sind wir in Woche 5 beim MOOC zu „Lehren und Lernen mit digitalen Medien I“. Diese Woche geht es weiter mit einer Einführung in Bildungstechnologien und webbasierte Informationssysteme, über den Einsatz von Learning Management System und um Kommunikation & Kollaboration.

Viel Spaß mit den Inhalten – hier mein Video zu den webbasierten Informationssystemen für Lehren und Lernen:

Mitmachen ist natürlich jederzeit noch möglich, einfach hier anmelden: [Link zum Kurs]

[imoox, gadi] Woche 5: Maschinenethik II & Green IT #gadi19 #imoox

GADI 15 - Rüdiger WetzlDer MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ auf iMooX geht nun schon in die fünfte Woche. Diesesmal sind die Experten Rüdiger Wetzl und nochmals Oliver Bendl dran, die uns in ihren Fachbereichen Einblicke geben werden.

Die Themen, jene der Green IT und Maschinenethik, gehen uns alle an und wir sind eigentlich unmittelbar oder indirekt davon betroffen.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist ebenso jederzeit möglich.
[Link zum Kurs auf iMooX]

[imoox, mooc] Calliope mini – Im Auftrag der digitalen Grundbildung #tugraz #imoox

Es freut mich, dass wir einen weiteren MOOC anbieten können und zwar zu „Calliope mini – Im Auftrag der digitalen Grundbildung„. Nachdem BBC:micorbit widmen wir uns also dem zweiten berühmten Einplantinencomputer und zeigen mögliche Einsatzformen im Schulunterricht:

Der Calliope mini ist eine stermförmige Platine, die speziell für Kinder ab der 3. Klasse Volksschule entwickelt wurde. Mit dem Calliope mini soll ein spielerischer Zugang zu neuen Technologien geschaffen und ein niederschwelliger Einstieg in die Programmierung ermöglicht werden. Wie auch Kalliope, die namensgebende Muse der Wissenschaft, Philosophie und epischen Dichtung, soll auch der Calliope mini zu neuen Ideen, die Hardware und Software auf kreative Weise verbinden, inspirieren. Der Calliope mini reiht sich somit in die Palette von Platinen, die einen vielfältigen Einsatz im Schulunterricht erlauben, ein. Neben BBC micro:bit, Oxo Card, Arduino & Co ermöglicht auch der Calliope mini das sogenannte Physical Computing und gilt daher als ideales Tool für Making-Aktivitäten. Die Entwicklung von Software zur Steuerung der Hardware ist dabei ein zentrales Thema. Probleme müssen dabei so betrachtet werden, dass sie von einem informationsverarbeitenden System gelöst werden können – Computational Thinking eben. Dies ist eines der insgesamt acht Kompetenzfelder im Rahmen der Digitalen Grundbildung, eine seit dem Schuljahr 2018/19 in Österreich eingeführte verbindliche Übung in der Sekundarstufe 1. Laut Lehrplan sollen Schülerinnen und Schüler lernen, mit Algorithmen zu arbeiten und Programmiersprachen kreativ zu nutzen – also Anweisungen auszuführen und zu formulieren, um bestimmte Problemstellungen lösen zu können.

Viele Lehrerinnen und Lehrer stehen nun vor der Aufgabe, die (fachfremden) Inhalte des Lehrplans (insbesondere Inhalte im Zusammenhang mit dem Kompetenzfeld Computational Thinking) in ihrem Fachunterricht zu integrieren. Um Sie bei dieser Aufgabe zu unterstützen, haben wir sogenannte „Werkstattbeispiele“ entwickelt, die in Verbindung mit dem Calliope mini im Schulunterricht umgesetzt werden können. Im MOOC werden diese Werkstattbeispiele auch vorgestellt.

Im Laufe von 7 Wochen lernen Sie den Calliope mini ganz genau kennen. Wir zeigen Ihnen auch Schritt für Schritt, wie Sie diesen mit einer visuellen Programmiersprache programmieren können. Viele Videos im MOOC wurden für Schülerinnen und Schüler konzipiert und können in weiterer Folge direkt im Unterricht eingesetzt werden.

Hier der Trailer zum Kurs:

Die Anmeldung ist natürlich kostenfrei und kann jederzeit hier gemacht werden: [Link zur Anmeldeseite]

[ijet, journal] Journal of Emerging Technologies in Learning Vol. 14 / No. 6 #ijet #research

Issue 14(6) of our journal on emerging technologies for learning got published. Enjoy the readings as usual for free :-).

Table of Contents:

  • Setting Up and Implementation of the Parallel Computing Cluster in Higher Education
  • Design and Implementation of Web-Based English Autonomous Learning System
  • A Semantic Distances-Based Approach for a Deeply Indexing of Learning Objects
  • Design of Students’ Spoken English Pronunciation Training System Based on Computer VB Platform
  • Application of 3D Visualization in Landscape Design Teaching
  • Application of Artificial Intelligence in Autonomous English Learning among College Students
  • Application of Computer Data Analysis Technology in the Development of a Physical Education Examination Platform
  • Data Mining-based Design and Implementation of College Physical Education Performance Management and Analysis System
  • A Novel Machine Translation Method based on Stochastic Finite Automata Model for Spoken English
  • Accelerating Qurán Reading Fluency through Learning Using QURÁNI Application for Students with Hearing Impairments
  • The Effect of Presenting Anomalous Data on Improving Student’s Critical Thinking Ability
  • Highly Efficient English MOOC Teaching Model Based on Frontline Education Analysis
  • The Development of Digital Book of European History to Shape the Students’ Democratic Values

[Link to Issue 14/6]

Nevertheless, if you are interested to become a reviewer for the journal, please just contact me :-).

[publication] Inverse Blended Learning – a didactical concept for MOOCs and its positive effects on dropout-rates #mooc #imoox

We are very happy to announce that our chapter on „Inverse Blended Learning – a didactical concept for MOOCs and its positive effects on dropout-rates“ is published 🙂

Abstract:

Massive Open Online Courses, shortly MOOS, are one important trend of technology-enhanced learning of the last years. In this contribution we introduce a new didactical approach that we call „inverse blended learning“ (IBL). Whereas „blended learning“ is the enrichment of traditional learning settings through online inputs or phases, the IBL approach aims to enhance a pure online course with additional offline meetings for exchange and practising. Within two case studies the concept was tested and evaluated. The research study points out that the typical high dropout rate for MOOCs decreased arbitrarily. Therefore we recommend introducing the didactical approach of inverse blended learning in future MOOCs, if applicable.

[Link to the book]

[Link to draft @ ResearchGate]

Reference: Ebner, M., Schön, S. (2019) Inverse Blended Learning – a didactical concept for MOOCs and ist positive effects on dropout-rates. In: The Impact of MOOCs on Distance Education in Malaysia and Beyond. Ally, M., Amin Embi, M., Norman, H. (eds.). Routledge. ISBN 9780367026615

[mooc, imoox] Woche 4: Medienrecht, Medienwirkung, Mediennutzung und OER #lul19 #tugraz #imoox

Und wir sind bereits in Woche 4 beim MOOC zu „Lehren und Lernen mit digitalen Medien I„. Diese Woche streifen wir die Themen Medienrecht (insbesondere Urheberrecht), Open Educational Resources und Medienwirkung bzw. -nutzung.

Viel Spaß mit den Inhalten – hier z. B. das Video meines Kollegen Michael Lanzinger rund um das Urheberrecht:

Mitmachen ist natürlich jederzeit noch möglich, einfach hier anmelden: [Link zum Kurs]

[gadi, imoox] Woche 4: Big Data und Netzpolitik #gadi19 #imoox

Prof. Gersch Thomas Lohninger Der MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ auf iMooX geht schon in die vierte Woche. Diesesmal sind die Experten Martin Gersch bzw. Hannes Rothe und Thomas Lohninger die uns in ihren Fachbereichen Einblicke geben werden.

Die Themen Geschäftsmodelle rund um Big Data und Netzpolitik beschäftigen uns bereits heute, aber werden wohl zukünftig noch viel wichtiger werden.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist ebenso jederzeit möglich.
[Link zum Kurs]