e-Learning Blog Rotating Header Image

Neuentwicklung

Neue Entwicklungen

[publication] Lernräume und Makerspaces #tugraz #fnma #making

Das neue FNMA-Magazin hatte den Themenschwerpunkt „Lernräume und Makerspaces„. Diesen durfte ich betreuen und eine kurze Einleitung dazu schreiben.

In diesem Heft habe wir ein sehr aktuelles und breit diskutiertes Thema uns vorgenommen – Lernräume mit einem speziellen Fokus auf die auch in Österreich anwachsenden Makerspaces. Aus der Pädagogik schon lange bekannt kommt dem Raum wo Lernen stattfindet eine durchaus bedeutende Rolle zu. „Der Raum als 3. Pädagoge“ ist so eine Aussage auf die man in diesem Zusammenhang trifft. Es ist aber natürlich auch einleuchtend, dass Lernen nur dort stattfinden kann wo man sich entsprechend wohl fühlt und durchführen kann was für das Lernergebnis notwendig ist. Umgekehrt gilt das selbstverständlich auch für den virtuellen Raum (Ebner, 2019). Je besser dieser das Lernen unterstützen kann, umso hilfreicher.

[Beitrag @ ResearchGate]

Zitationsangabe: Ebner, M. (2019) Lernräume und Makerspaces. fnma-Magazin 02/2019. S. 13-15. ISSN: 2410-5244

[presentation] A Pedagogical Framework for Mixed Reality in Classrooms based on a Literature Review #edil19 #edmedia19 #tugraz #research

Our second presentation at this year ED-Media 2019 conference in Amsterdam is about research work in Virtual Reality for education. This time we present a framework how we can cluster Augmented, Virtual and Mixed Reality scenarios for education. Find the slides here:

[publication] Conception of a Conversational Interface to Provide a Guided Search of Study Related Data #chatbot

Our research about „Conception of a Conversational Interface to Provide a Guided Search of Study Related Data“ got published in the International Journal of Emerging Technologies.

Abstract:

Since the beginning of software development, solution approaches and technolo-gies have changed massively, including the requirements for a user interface. At the very beginning, it was the desktop application, with a classic Graphical User Interface (GUI), which fulfilled the needs of a user. Nowadays, many applica-tions moved to web respectively mobile and the user behavior changed. A very modern concept to handle the communication between a computer and a user is a chatbot. The range of functions of a chatbot can be very simple up to complex ar-tificial intelligence based solutions. This publication focuses on a chatbot solution for Graz University of Technology (TU Graz), which should support the student by finding study related information via a conversational interface.

[Full Article @ Journal’s Homepage]

[Full Article @ ResearchGate]

Reference: Berger, R., Ebner, M. & Ebner, M. (2019) Conception of a Conversational Interface to Provide a Guided Search of Study Related Data. International Journal of Emerging Technologies (i-JET). 14(7). pp. 37-47

[imoox] Der neue Trailer ist da :-) #imoox #ZeitEtwasNeuesZuLernen

Ohne weiteren Kommentar – wir freuen uns den neuen Trailer für unsere MOOC-Plattform iMooX vorzustellen:

[workshop] Making with Kids to Foster STEAM Education #edil19 #edmedia

I am happy that I can announce a workshop on „Making with Kids to Foster STEAM Education“ at this year EdMedia + Innovate Learning conference in Amsterdam.

Description:

Some of Europe’s leading experts on making with children will share their experiences and different approaches within this joint workshop. The workshop will include presentations about teacher education within makerspaces at Graz University of Technologies (AT) as well as a short introduction about the first Maker Days for Kids in August 2018 for children aged 10-14 years. Participants will work with a set of tools and smaller maker projects. For example they can work with an BBC:MicroBit or an Ozobot for educational purposes. The examples shown were especially prepared for an open learning setting within a huge maker space environment. Interactive discussions will be the base to develop own future implementations.

So we would love to welcome you there. Here you can find all details about the workshop [Link to conference website]

[mooc] Coding und Making im Unterricht #imoox

Es freut uns, dass ein weiterer MOOC auf iMoox.at startet zu „Coding und Making im Unterricht„. In Kooperation mit der Universität Osnabrück wird nun ein sehr zeitgemäßes Thema aufgegriffen:

Der MOOC „Coding und Making im Unterricht“ vermittelt Lehrkräften mit und ohne Vorkenntnissen zeitgemäße Digitalkompetenzen: Ziel der Fortbildung ist, schülerorientierte Projekte im eigenen Unterricht zu entwerfen und durchführen zu können.
In den Projekten werden „leichte Werkzeuge“ aus den Bereichen Coding und Making eingesetzt: Einplatinencomputer (Calliope mini und BBC micro:bit), Sensoren und Aktoren, visuelle Programmiersprachen und Bastelmaterial wie Kupferklebeband und Wellpappe.
„Coding und Making im Unterricht“ ist schulformübergreifend konzipiert und richtet sich an Grundschullehrkräfte wie Lehrkräfte an weiterführenden Schulen gleichermaßen. Die Teilnahme von Lehramtsstudierenden, Referendarinnen und Referendaren ist ausdrücklich erwünscht.

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos und man kann sich jederzeit gerne hier anmelden: [Link zum MOOC]

[iOS, Android] iMooX Coach ist in den Stores #imoox #app #ios #android

Es freut uns, dass rechzeitig zum Start des Sommersemester 2019 und den damit anstehenden MOOCs auch die Apps für Android- und iOS-Geräte nun verfübar sind. Damit wollen wir die Idee eines Lerntagebuchs für iMooX realisieren:

Die App behält einen Überblick über alle Ihre aktuellen Kurse, Termine und anstehenden Kurse. Außerdem kann die App, sofern Sie dies zulassen, Ihnen Benachrichtigungen und Erinnerungen schicken. Durch das eigene Hinzufügen von Terminen, Lernzielen und Notizen können Sie spielerisch Ihren Lernfortschritt antreiben.
Laden Sie jetzt die iMooX Coach App runter und behalten Sie Ihre Kurse als auch Ihren Lernfortschritt immer im Überblick.

[iMooX Coach im iTunes-Store]

[iMooX Coach im Android-Store]

[imoox] Computational Thinking mit BBC micro:bit – der MOOC zum freien Schulbuch #imoox #microbit

Es freut uns, dass wir auf iMooX den MOOC zu „Computational Thinking mit BBC micro:bit – der MOOC zum freien Schulbuch“ ab 4.3.2019 anbieten können. Dieser MOOC dient zur Unterstützung für das Schulbuch, welches unter der Federführung der PH Steiermark entstanden ist und hier bereits online frei zur Verfügung steht (Link zum Schulbuch).

Digitale Grundbildung ist derzeit in aller Munde – als Forderung einer wachsenden Informationsgesellschaft und als Bezeichnung für die seit dem Schuljahr 2018/19 in Österreich eingeführte verbindliche Übung in der Sekundarstufe 1. Der Lehrplan umfasst insgesamt acht Kompetenzfelder. Ein Kompetenzfeld setzt sich mit Computational Thinking auseinander. Darunter versteht man vereinfacht gesagt die Fähigkeit, ein Problem so zu betrachten und die Lösungsschritte so zu formulieren, dass die zur Lösung notwendigen Schritte von einem informationsverarbeitenden System ausgeführt werden können. Diese Fähigkeit sollen Schüler/innen mithilfe des Schulbuchs Computational Thinking mit BBC micro:bit – Digitale Bildung in der Sekundarstufe erlernen und üben können. Das Schulbuch soll die fächerintegrative Vermittlung der Inhalte des Lehrplans unterstützen. Viele Lehrkräfte, welche für die Umsetzung der Digitalen Grundbildung im Schulunterricht zuständig sind, sehen sich erstmalig mit diesem Feld konfrontiert. Genau in dieser Situation soll der MOOC zum Schulbuch unterstützen: Der Kurs bietet eine Einführung in die Programmierung und den Umgang mit dem BBC micro:bit. Weiters werden das Schulbuch, ausgewählte Beispiele und die digitalen Ergänzungsinhalte, die in Form eines Wikis organisiert sind, vorgestellt.

Der Trailer zum MOOC:

Die Anmeldung ist natürlich kostenfrei: [Link zur Anmeldeseite]

Rechtschreibkompetenzen mit IderBlog erwerben #iderblog

Wir sagen danke für einen netten Artikel zu „Rechtschreibkompetenzen mit IderBlog erwerben“ der Bücherhallen Hamburg:

Das Trainieren von Rechtschreibkompetenzen gewinnt an öffentlichem Interesse. Auf der Webseite IderBLog ii können Kinder ab 8 Jahren, aber auch ältere Schüler und Erwachsene mit entsprechendem Bedarf geeignete Übungen finden.

[publication] Virtual Reality und Augmented Reality in der Bildung #VR #AR #VirtualReality #fnma #AugmentedReality

Im neuen fnm-magazin durfte ich den Schwerpunkt zu „Virtual Reality und Augmented Reality“ betreuen. Dazu hab ich auch noch einen Einstiegstext verfasst, welcher jetzt frei zugänglich ist.

[„Virtual Reality und Augmented Reality in der Bildung“ @ ResearchGate]

[fnm-magazin Ausgabe 3/2018]

Zitation: Ebner, M. (2018) Virtual Reality und Augmented Reality in der Bildung. fnma-Magazin 03/2018. S. 10-12. ISSN: 2410-5244