e-Learning Blog Rotating Header Image

Neuentwicklung

Neue Entwicklungen

[publication] How to Support Girls’ Participation at Projects in Makerspace Settings. Overview on Current Recommendations #research #tugraz

Our contribution to the Edurobotics conference 2018 got published right now. According to the title „How to Support Girls’ Participation at Projects in Makerspace Settings„. Overview on Current Recommendations“ we did a study with a special view how we can increase the participation of girls in makerspaces.

Abstract:
Several biases and thresholds challenge the reach of girls in technology-related activities. For this contribution we collected and structured existing research and good practices on how to reach girls within projects in the field educational robotics, makerspaces, coding and STEM in general. The contribution presents general guidelines for future activities with a potential higher rate of participating girls in makerspace settings.

Abstract of the publication

[article @ publisher’s homepage]
[draft @ ResearchGate]

Reference: Schön S., Rosenova M., Ebner M., Grandl M. (2020). How to Support Girls’ Participation at Projects in Makerspace Settings. Overview on Current Recommendations​.​ In: Moro M., Alimisis D., Iocchi L. (eds) Educational Robotics in the Context of the Maker Movement. Edurobotics 2018. Advances in Intelligent Systems and Computing, vol 946, pp. 193-196, Springer, Cham

[project] You Can Code YC^2 #tugraz #schule

Das Projekt „You Can Code“ ist nun abgeschlossen und es sind umfassende Unterlagen und Lehrmittel entstanden rund um den Einsatz des Ozobots für den Schulunterricht. Es zahlt sich also auf alle Fälle aus auf dieser Webseite vorbei zu schauen. Alles ist offen lizenziert frei erhältlich. Wir würden uns auch sehr über Rückmeldungen und Einsatzberichte freuen 🙂

You Can Code
Projektlogo

e-Learning Blog nun auch auf Telegram :-)

Telegram Channel

Es freut mich, dass wir ein neues Feature anbieten können – ab sofort gibt es auch einen Telegram-Channel von diesem Blog. Wer also Lust und Laune hat uns dort zu folgen, braucht nur auf den Link klicken 🙂

[Telegram Channel E-Learning Blog]

[presentation] Potential of Bots for Encylclopedias #bot

Im Rahmen seiner Masterarbeit hat Mirhet die Möglichkeit von Bots für Online-Lexika untersucht und dabei das Austria Forum für seinen Prototyp herangezogen. Hier sind die Folien seiner Verteidigung.

[presentation] Makerspaces zur Wissenschaftsvermittlung und Innovationsraum der neuen Generation #maker #makereducation

Im Rahmen der GMW 2019 haben wir noch einen zweiten Beitrag eingereicht zum Thema „Makerspaces zur Wissenschaftsvermittlung und Innovationsraum der neuen Generation“. Clarissa hat vor Ort den Vortrag gehalten und ich bin noch die Folien dazu schuldig:

[workshop] Video in der Lehre / Mixed Reality in der Lehre #tugraz #ar #vr #video

Ich darf heute an der Hochschule für Technik Stuttgart zwei Workshops halten. Hier möchte ich die dazugehörigen Slides posten.

1) Videos in der Hochschullehre


2) Mixed Reality in der Lehre

[publication] A Research Agenda to Deploy Technology Enhanced Learning with Augmented Reality in Industry #AugmentedREality #VirtualReality #tugraz

We did a short article about „A Research Agenda to Deploy Technology Enhanced Learning with Augmented Reality in Industry“ for this year „Mensch und Computer 2019“.

Abstract:

To apply Technology Enhanced Learning (TEL) with Augmented Reality (AR) in industry, a suitable methodology is necessary. This work focuses on how to deploy and evaluate AR learning scenarios in industrial environments. The methodology evolved within the two EU projects FACTS4WORKERS and iDEV40 and has been improved iteratively. The first step is to investigate the use case at the industry partner. Then the appropriate concept is defined. The next step is to develop a first prototype. This prototype is then improved during several iterations according to the feedback of the industry partner. When the prototype reaches an appropriate Technology Readiness Level (TRL), a final evaluation is carried out to verify the software artifact against the gathered requirements.

[Full article]

[Full article @ ResearchGate]

Reference: Spitzer, M., Gsellmann, I., Hebenstreit, M., Damalas, S. & Ebner, M., (2019). A Research Agenda to Deploy Technology Enhanced Learning with Augmented Reality in Industry. Mensch und Computer 2019 – Workshopband. Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V..

[presentation] Erstellung und Einsatz von Lehr- und Lernvideos #tugraz #lehrvideo #imoox

Im Rahmen der Fachtagung „Lernprodukte/Erklärvideos – digitales Prüfen“ hat man mich gebeten, ein wenig über unsere Erfahrungen zu Lehr- und Lernvideos zu geben. Hier sind meine Folien:

Ich werde auch dabei den Lernvideo-Canvas vorstellen.

[app] 1×1 Trainer #tugraz #math #ios #android

Wir haben den 1×1 Trainer grundlegend überarbeitet und mit Handschrifterkennung ausgestattet. Die iOS-Version für iPhone und iPad gibt es schon länger [iOS-Version], nun ist es aber auch die Android-Version verfügbar. Ab sofort können die Kinder also auch dort die Zahlen per Finger eingeben und wir hoffen so, dass es noch einfacher wird mit der App umzugehen. Die Registierung kann direkt in der App oder auch über unsere LearningLab gemacht werden.

The 1×1 Trainer App with handwriting recognition is supposed to help children with learning multiplication tables. The numbers can be written with the finger.

[Link zur iOS-App]
[Link zur Android-App]


TELucation #tugraz #sammelmappe

Wir haben an der TU Graz ein neues Projekt gestartet – eine Sammelmappe mit allen wichtigen Infos für unsere Lehrenden rund um das Thema Technology Enhanced Learning. Wir wollen hiermit den Einstieg in die digtal gestützte Lehre erleichtern und unterstützen wo wir nur können. Als Teaser ist auch ein kleines Video entstanden, welches wir natürlich niemand vorenhalten wollen: