[coer, imoox] MOOC zu „Open Education Resources“ startet wieder! #coer18 #imoox

Es freut ganz besonders, dass der „Online-Kurs zu Open Educational Resources„, kurz COER18 wieder startet. Wieder deswegen, weil er bereits 2013 erstmals durchgeführt wurde (Link zu COER13) und 2015, 2016 und 2017 wiederholt wurde. 2017 erhielten wir den OER-Award verliehen für die Bemühungen rund um OER, was uns sehr freut 🙂

Der Kursinhalt wird so beschrieben:

Unter Open Educational Resources (OER) versteht man offene oder freie Lehr- und Lernmaterialien, die (meist) als elektronische Ressourcen in den unterschiedlichsten Formaten über das Internet zur Verfügung gestellt werden. OER stehen in der Regel unter einer Lizenz, die es erlaubt frei auf die Materialien zuzugreifen, diese zu verwenden, weiterzugeben oder sogar zu bearbeiten. Insofern kann das Konzept der OER als eine neue Art der Erstellung und des Teilens von Materialien im Bildungsbereich verstanden werden.
Der Kursinhalt richtet sich an Personen,

  • die daran interessiert sind, OER zum Lernen oder Lehren zu nutzen,
  • die daran interessiert sind, eigene Materialien anderen als OER zur Verfügung zu stellen,
  • die sich einen Überblick über das Thema OER verschaffen sowie bestehende Initiativen und Projekte kennenlernen möchten,
  • die Erfahrungen im Bereich OER haben und Lust haben, diese vertiefend zu diskutieren.

Mittlerweile ist der Kurs bereits in ein universitäres Weiterbildungsangebot eingebettet, welches im Rahmen von Open Education Austria angeboten wird und an der Universität Wien, Innsbruck und Graz, sowie an der Technischen Universität Graz durchgeführt wird. Auch hier freuen wir uns auf weitere Interessenten.

[Freie Anmeldung zum Online-Kurs]

[imoox] Klettern mit 360° Videos #imoox #tugraz #mooc

Ein zweiter MOOC auf iMooX ist gestern gestartet und zwar „Klettern mit 360° Videos„. Ein MOOC der zugegebenermaßen aufs erste Hinschauen eigenartig wirkt, geht es ja um eine Sportart wo die Praxis wohl unerlässlich ist. Genau, das ist so richtig und deswegen wollen wir mehr Zeit für die Übung vor Ort schaffen indem wir die Theorie auf Video bannen und quasi in Heimarbeit von den Lernenden durchführen lassen. Mit Hilfe eines Blended-Learning-Arrangements wird Michael also tatsächlich ein Klettergruppe über einen MOOC schulen und für alle die online mitmachen, bleibt nur das „Trockentraining“. Aber wir hoffen, dass dies auch spannend wird, denn wir setzen erstmals 360° Videos ein 🙂 .
Anmelden kann man sich natürlich auch jetzt noch:

[Anmelden zum Kletter-MOOC]

Der Inhalt der ersten Woche:

Diese Woche gehts es endlich los mit dem Online-Kurs. Der Kurs bietet einen Einstieg für Kletter-AnfängerInnen oder kann auch als Auffrischung der theoretischen Inhalte des Sportkletterns dienen. Im Laufe des Kurses werden viele Bereiche des Kletterns behandelt, jedoch dient dieser Kurs nur als Grundlage für einen praktischen Kurs. Beim Sportklettern bewegt man sich in großen Höhen und Sicherheit ist dabei genau so wichtig wie eine gute Ausbildung.

Wie der Kurstitel bereits erahnen lässt wurden einige Videos des Kurses mit einer 360° Kamera aufgenommen, dadurch erhält der Betrachter eine Rundumsicht der aktuellen Situation. Unterstützt werden 360° Videos von dem meisten Internet-Browsern (aktuelle Version) – hier kann die Perspektive durch ziehen bei gedrückter Maustaste beliebig verändert werden. Auf Smartphones oder Tablets können mittels YouTube App 360° Videos abgespielt werden, dank der eingebauten Sensoren kann durch Bewegung des Gerätes die Perspektive in Echtzeit verändert werden. Natürlich können auch alle 360° Videos des Kurses mit einer Virtual Reality (VR) Brille oder Google Cardboard angesehen werden, um eine noch bessere 360° Erfahrung erleben zu können.

Die Inhalte des Kurses haben einen Schwerpunkt auf Sicherheit beim Klettern – neben Sicherheit, Material und Knotenkunde, stehen aber auch Klettertechniken am Programm. Im ersten Video geht es gleich los mit wichtigen Grundlagen zum Sportklettern und Bouldern.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Durch Klick auf das Vorschaubild YouTube Video abspielen