e-Learning Blog Rotating Header Image

schweiz

[interview] Der Einsatz von Technologien kann nie Selbstzweck sein #conference #swiss #elearning

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Swiss eLearning conference durfte ich ein kurzes Interview geben und man hat es mit dem Titel „Der Einsatz von Technologien kann nie Selbstzweck sein“ versehen. Zum Nachlesen steht es zusammen mit den Interviews meiner 21 Kolleginnen und Kollegen hier.

[conference] Keynote bei eduhub days 2016 #tugraz #research #LearningAnalytics #MOOC

EduHubI got an invitation for a keynote talk at eduhub days 2016. So I choose a provoking title „When Learning Analytics meets MOOCs“ and hope that I will be able to give an overview about our research activities in this field. Furthermore, I would be happy if many people will join for a great discussion.

[Link to the conference website]

Keynote bei der SeLC 2012

Ich wurde zur heurigen Swiss eLearning Conference (SeLC) als Keynote eingeladen und werde dort einen Vortrag rund um das Thema mobile Learning halten. Einmal schauen, was ich mir bis dorthin alles einfallen lasse, Ideen sind wie immer willkommen.
Weiters hat man mit mir auch ein Interview geführt, wo ich kurz meine Gedanken zum Thema präsentieren durfte:

Was bedeutet der immer und überall mögliche Zugriff auf Informationen und Netzwerke für die Lernkultur?
[…] Das ist heute schon Realität und Teil unseres Lebens. Man muss heute eine andere Form von Medienkompetenz aufbauen: Informationen sind immer verfügbar, man muss sie aber entsprechend finden und anwenden können. Zudem können wir heute in Echtzeit mit ExpertenInnen diskutieren, wir müssen nur die richtigen Fragen stellen und die Antwort richtig interpretieren. Diese Möglichkeit der Interaktion ist einzigartig in der menschlichen Geschichte und auch die wahre Revolution hinter dieser Technologie.

[workshop] Social Media Learning und Mobile Learning

Im Rahmen des CAS eLearning Zertifikatkurses darf ich heuer das Modul „Sociale Media Learning & Mobile Learning“ abhalten. Die dafür notwendigen Unterlagen sind hier nochmals übersichtlich dargestellt.


VORMITTAG: SOCIAL MEDIA LEARNING


NACHMITTAG: MOBILE LEARNING


Als weiterführende Literatur wird das Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien empfohlen mit den entsprechenden Kapiteln.
Zur Info für Nicht-Teilnehmer/innen: Es handelt sich um einen ganztägigen Workshop.