e-Learning Blog Rotating Header Image

… zum eigentlichen Sinn des Internets – CC

„CC – Creative Commons ist eine weltweit agierende Non-Profit-Organisation, die Autoren, Musikern und anderen Urhebern kreativer Werke hilft, ihre Schöpfungen auf innovative Art digital zu verbreiten. Wir schaffen einen Fundus allgemeinzugänglicher Inhalte im Internet. Am 12. Juli 2004 wurde die an das deutsche Urheberschutzrecht angepasste Version der Creative Commons-Lizenzen veröffentlicht.“ Creative Commons

Nun hat sich auch Microsoft dieser Initiative angenommen und unterstützt Creative Commons in Office. „Mit einem Add-in für Word, Excel und Powerpoint 2003 will Microsoft den Benutzern seiner Office-Suite Gelegenheit geben, ihre Dokumente vor der Weitergabe mit einem Lizenzhinweis der Creative-Commons-Initiative zu versehen. … Das jetzt erschienene Microsoft-Office-Add-in ergänzt Word, Excel und Powerpoint um einen Eintrag im „Datei“-Menü, der dem Benutzer einen Dialog mit den Lizenzvarianten von der Creative-Commons-Website öffnet und einen Lizenzvermerk nach Wahl ins Dokument einbindet. Anschließend wird per Logo und Link erkenntlich, dass das so behandelte Dokument unter einer bestimmten Creative-Commons-Lizenz steht.“ heise online 21. juni 2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*