[mooc] Risk Management for Cultural Heritage #imoox #krems

Ein weiterer MOOC startet auf iMooX.at. Diesesmal zu “Risk Management for Cultural Heritage” von der Universität für Weiterbildung Krems

Akteur:innen im Bereich des materiellen Kulturerbes benötigen intuitive digitale Werkzeuge für die Risikobewertung ihrer Sammlungen und Objekte, um strukturierte, umfassende und gemeinsam nutzbare Schutzpläne zu entwickeln.
In insgesamt 8 Units beleuchtet Risk Management for Cultural Heritage, wie wichtig es für den Kultursektor ist, einen Ansatz zu aktivieren, der es ermöglicht, sich an die aktuelle globale Situation anzupassen, Lösungen zu entwickeln und sofort zu handeln, um die Risiken zu bewältigen, die der Klimawandel und die globale Erwärmung mit sich bringen.

Wie gewohnt ist der Kurs natürlich kostenfrei: [Kostenlose Registrierung für den Kurs]

[mooc] Discovering a Sustainable Mindset #imoox

Ein weiterer Online-Kurs steht ab sofort auf iMooX.at mit dem Titel “Discovering a Sustainable Mindset” zur Verfügung:

Dieser Kurs steht allen Interessierten offen, richtet sich im Besonderen aber an Lehrende und Ausbilder:innen in der Berufsbildung und möchte diese dabei unterstützen,  Lernende bei der Entwicklung eines nachhaltigeren Mindsets konstruktiv zu begleiten.
Faktenwissen allein führt nur sehr selten zu (einer Änderung von) Handlungen. Werte und persönlicher Bezug zum jeweiligen Thema spielen eine ausschlaggebende Rolle – und auch spirituelle, religiöse und kulturelle Aspekte sind Antriebsfedern für das individuelle Verhalten. Dies alles gilt es zu berücksichtigen, um die Entwicklung eines nachhaltigeren Mindset bei Lerngruppen zu unterstützen.

Der Trailer zum MOOC:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos: [Link zur kostenlosen Teilnahme]

[mooc] SOS Heritage #imoox #duk #krems

Es freut uns, dass wir einen MOOC zum Thema “SOS Heritage” von der Universität für Weiterbildung auf iMooX.at starten können:

SOS Heritage ist ein vom EU-Programm Creative Europe gefördertes Projekt, das von Mazzini Lab Società Benefit (IT) geleitet und in Partnerschaft mit 4 weiteren Organisationen aus 4 europäischen Ländern durchgeführt wird: dem Zentrum für Kulturgüterschutz der Universität für Weiterbildung Krems (AT), der Associazione Dimore Storiche Italiane (IT), der Transylvania Trust Foundation (RO) und dem Nationalmuseum Kruševac (RS).
Ausgehend vom europäischen Kulturkontext ergreift das Projekt konkrete Maßnahmen, um die Fähigkeiten des Kultursektors zu stärken, mit den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung und des Risikomanagements für materielle Kulturgüter umzugehen und eine Reihe von Best-Practice-Methoden für die Aufwertung und Förderung des kulturellen Erbes zu etablieren.
Klimawandel und Ressourcenknappheit gehören zu den großen Bedrohungen unserer Zeit. Sie zwingen die AkteurInnen des Kultursektors dazu, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen in Bezug auf die Bewertung, das Management und die Prävention von Risiken für ihre Sammlungen und Gebäude, die durch Naturkatastrophen und den Klimawandel verursacht werden, zu optimieren.
In vielen Ländern entsteht informell eine neue Berufsgruppe im Kultursektor: die/der RisikomanagerIn für Kulturelles Erbe.
Fachleute im Bereich des materiellen Kulturerbes benötigen spezifische Fähigkeiten und Kompetenzen, um die Risiken ihrer Sammlungen und Objekte zu bewerten, tiefer gehende und genauere Analysen durchzuführen und funktionierende Risikomanagementpläne zu entwickeln.
Dieser Online-Kurs wurde speziell für ExpertInnen und professionelle AkteurInnen des Kultursektors (z.B. EigentümerInnen historischer Häuser, KonservatorInnen, RestauratorInnen, ManagerInnen und MitarbeiterInnen von historischen Gebäuden, Denkmälern, archäologischen Stätten, Museen, Archiven, Bibliotheken und Kunstgalerien) konzipiert und vermittelt Know-how und (digitale) Tools, um die aktuellen, durch die Klimakrise bedingten Herausforderungen bewältigen zu können.

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos: [Link zur kostenlosen Teilnahme]

[imoox] Week 4: Open Science and Strategies #oer #OpenEducation #mooc

Our MOOC on “Open Educational Resources in Higher Education” for the European alliance UNITE! is reaching the last week – number 4 :-). This time we are discussing the role of OER within Open Science and strategies for implementation in higher education:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

And don’t to forget to change the language, all videos are offered in 11 different languages: [free registration link to the open course]

[mooc] Week 3: Open Educational Resources in Higher Education #tugraz #unite! #imoox #OER

Our MOOC on “Open Educational Resources in Higher Education” for the European alliance UNITE! is reaching week three. This time we are discussing how to produce and publish OER and you can learn about the OER-Canvas. So I guess it will be interesting content and you can join us for free 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

And don’t to forget to change the language, all videos are offered in 11 different languages: [free registration link to the open course]

[mooc] Artificial Intelligence und Machine Learning #ai #ingo #imoox

Die Universität Linz zusammen mit der Technischen Universität Wien hat einen neuen MOOC zu “Artificial Intelligence und Machine Learning” gestartet im Rahmen Ihrer MOOC-Serie INGO. Danke für die tollen Inhalte für alle Informatik-Begeisterten:

In diesem Kurs werden wir uns mit den Begriffen der Künstlichen Intelligenz und Machine Learning auseinandersetzen und etwas tiefer in die Materie einsteigen. Wir beginnen mit einer Einführung in die Thematik und erläutern, was sich hinter den einzelnen Begriffen Artificial Intelligence, Machine Learning und Deep Learning versteckt, und worin sie sich unterscheiden. Du wirst alle notwendigen Grundlagen im Bereich Datenverarbeitung, Machine Learning und Evaluierung lernen. Außerdem erläutern wir dir eine Liste an “intelligenten” Algorithmen für verschiedene Problemstellungen.
Im Zuge dieses Kurses wirst du deine eigenen Machine Learning Projekte umsetzen, beginnend bei der Datenanalyse und -verarbeitung bis hin zur Evaluierung deines eigenen Machine Learning Modells. 
Bist du immer noch interessiert oder denkst dir “warum eigentlich nicht”? Dann starte den Kurs und los geht’s!

[Link zur kostenlosen Registrierung]