Staatspreise auf Bulgarisch #imoox #gol15

Ja, ist nun mal so: Ich kann leider kein bulgarisch. Aber auch Frau Rumi Vojnova berichtet in ihrem Weblog über den Online-Kurs und den Staatspreis. Das ist doch mal was! 🙂

(C) https://rumjana.wordpress.com/2015/12/06/imoox-%D0%B5%D0%B2%D1%80%D0%BE%D0%BF%D0%B5%D0%B9%D1%81%D0%BA%D0%B0-%D0%BE%D0%BD%D0%BB%D0%B0%D0%B9%D0%BD-%D1%81%D0%BB%D0%B5%D0%B4%D0%B4%D0%B8%D0%BF%D0%BB%D0%BE%D0%BC%D0%BD%D0%B0-%D0%BA%D0%B2%D0%B0/
(C) https://rumjana.wordpress.com/2015/12/06/imoox-%D0%B5%D0%B2%D1%80%D0%BE%D0%BF%D0%B5%D0%B9%D1%81%D0%BA%D0%B0-%D0%BE%D0%BD%D0%BB%D0%B0%D0%B9%D0%BD-%D1%81%D0%BB%D0%B5%D0%B4%D0%B4%D0%B8%D0%BF%D0%BB%D0%BE%D0%BC%D0%BD%D0%B0-%D0%BA%D0%B2%D0%B0/

[gadi, imoox] Woche 4: Virtuelle Welten, Big Data und Netzpolitik #gadi16 #imoox

Patrick SchweighoferProf. GerschDer MOOC “Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie” auf iMooX geht schon in die vierte Woche. Diesesmal sind die Experten Patrick Schweighofer, Martin Gersch bzw. Hannes Rothe und Thomas Lohninger die uns in ihren Fachbereichen Einblicke geben werden.
Thomas Lohninger
Die Themen Virtuelle Welten, Geschäftsmodelle rund um Big Data und Netzpolitik beschäftigen uns bereits heute, aber werden wohl zukünftig noch viel wichtiger werden.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist ebenso jederzeit möglich.
[Link zum Kurs]

[gol16, imoox] Gratis Online Lernen – Edition LISUM startet heute! #gol16 #imoox

Einsteigerinnen und Einsteiger beim Online-Lernen aufgepasst: Wie man gut selber lernt mit kostenlosen Webangeboten wird ab heute wieder im Kurs “Gratis Online Lernen” gezeigt. Sie können sich auch gerne noch später anmelden und die Materialien nutzen. Aber: Jetzt, mit vielen anderen, macht es erfahrungsgemäß am meisten Spaß.

Wie das mit der Anmeldung klappt, findet sich in diesem zweiseitigen PDF zweiseitigen PDF (siehe unten als Bild) oder auch im vollständigen Arbeitsheft zum Kurs, natürlich ebenso kostenlos!

anmeldung_part1

anmeldung_part2

[publication] MOOCs in Engineering Education: First Practical Experiences from two MOOCs #imoox #mooc

Our chapter about “MOOCs in Engineering Education: First Practical Experiences from two MOOCs” in the book “Handbook of Research on Applied E-Learning in Engineering and Architecture Education” got published.
Abstract:

Massive Open Online Courses (MOOCs) are a phenomenon of these days. Therefore it seems just a consequent step to carry out research studies how MOOCs can be integrated best in our daily life. This work aims to describe first experiences from the implementation of two MOOCs on a new developed platform. Both courses are related to engineering education: one to physics and one to mechanics. First the concept as well as the development and then also the evaluation is pointed out. It can be concluded that there is potential for educational institutions, but also barriers which must be taken into account.

[Link to full chapter]

[Link to draft version @ ResearchGate]

Reference: Ebner, M., Kopp, M., Scerbakov, A., Neuböck, K. (2016) MOOCs in Engineering Education: First Practical Experiences from two MOOCs. In: Handbook of Research on Applied E-Learning in Engineering and Architecture Education. Fonseca, D., Redondo, E. (Eds.). pp. 224-236. doi:10.4018/978-1-4666-8803-2

[imoox, GADI] Copyright, Urheberrecht und Open Science im GADI-MOOC #gadi16 #imoox

Peter PurgathoferMichael LanzingerAndreas NeuholdDer MOOC “Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie” auf iMooX geht in die dritte Woche. Diesesmal sind die Experten Peter Purgathofer, Andreas Neuhold und Michael Lanzinger die uns in ihren Fachbereichen Einblicke geben werden. Die Themen Copyright, Urheberrecht und Open Science beschäftigen uns insbesondere seit dem Aufkommen des Internets, aber wirklich bewegt hat sich seit dem auch noch nichts.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist ebenso jederzeit möglich.
[Link zum Kurs]

[publication] How MOOCs can be used as an instrument of scientific research #emoocs2016 #mooc

Our paper on “How MOOCs can be used as an instrument of scientific research” at this year EMOOCs conference is now online available.
Abstract:

Massive Open Online Courses (MOOCs) are an increasingly important phenomenon in the world of technology-enhanced learning. This development opens many opportunities for interdisciplinary interaction, not only for the purpose of researching MOOCs themselves, but for integrating them into various research settings. In this publication, we address the question of how MOOCs can be used as instruments in scientific research. Our suggestions are illustrated on the example of the “Dr. Internet” project, which allowed us to gain practical experience in this area.

[Full paper @ ResearchGate]

[Conference Proceeding @ ResearchGate]

Reference: Zimmermann, C., Kopp, M., Ebner, M. (2016) How MOOCs can be used as an instrument of scientific research. In: Proceedings of the European Stakeholder Summit on experiences and best practices in and around MOOCs. Khalil, M., Ebner, M., Kopp, M., Lorenz, A., Kalz. M. (Eds.). BookOnDemand, Norderstedt. pp. 393 – 400

[publication] Portraying MOOCs Learners: a Clustering Experience Using Learning Analytics #emoocs2016 #mooc

Our paper on “Portraying MOOCs Learners: a Clustering Experience Using Learning Analytics” at this year EMOOCs conference is now online available.
Abstract:

Massive Open Online Courses are remote courses that excel in their students’ heterogeneity and quantity. Due to the peculiarity of being massiveness, the large datasets generated by MOOCs platforms require advance tools to reveal hidden patterns for enhancing learning and educational environments. This paper offers an interesting study on using one of these tools, clustering, to portray learners’ engagement in MOOCs. The research study analyse a university mandatory MOOC, and also opened to the public, in order to classify students into appropriate profiles based on their engagement. We compared the clustering results across MOOC variables and finally, we evaluated our results with an eighties students’ motivation scheme to examine the contrast between classical classes and MOOCs classes. Our research pointed out that MOOC participants are strongly following the Cryer’s scheme of Elton (1996).

[Full paper @ ResearchGate]

[Conference Proceeding @ ResearchGate]

Reference: Khalil, M., Kastl, C., Ebner, M. (2016) Portraying MOOCs Learners: a Clustering Experience Using Learning Analytics. In: Proceedings of the European Stakeholder Summit on experiences and best practices in and around MOOCs. Khalil, M., Ebner, M., Kopp, M., Lorenz, A., Kalz. M. (Eds.). BookOnDemand, Norderstedt. pp. 265 – 278

[GOL, imoox] Die kostenlosen Arbeitshefte liegen bereit: Die Ausgabestellen für die Hefte zum Online-Kurs “Gratis Online Lernen” wurden veröffentlicht! #gol16 #imoox

Der kostenlose Online-Kurs für Einsteiger/innen “Gratis Online Lernen” war auch schon 2014 international. Dieses Jahr wird es aber getoppt: Die kostenlosen Arbeitshefte kann man sich auch in Italien (Südtirol!) und Bulgarien abholen – neben zahlreichen Ausgabestellen in Deutschland und Österreich.

Bildschirmfoto 2016-03-10 um 22.01.23

 

Wenn hier nichts dabei ist, das in der Nähe ist: Das Arbeitsheft gibt es natürlich auch als PDF bzw. gegen Freiumschlag!

[iMooX] Entrepreneurship for Engineers #imoox #tugraz

Es gibt wieder einen neuen MOOC an der TU Graz und damit auch auf iMooX mit dem klingenden Titel “Entrepreneurship for Engineers“. Dieser Online-Kurs wird in Kombination mit Präsenzeinheiten auch als Lehrveranstaltung mit ECTS für Studierende der TU Graz durchgeführt. Also schnell anmelden, denn die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt 🙂

[Anmeldung zum MOOC]

[Anmeldung zur Lehrveranstaltung (TU Graz Studierende)]

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

[GADI16, imoox] Zweite Woche: Smartmachines und Wissensmanagment #imoox #gadi16

Alexander StockerChristian KittlDer MOOC “Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie” auf iMooX geht in die zweite Woche. Diesesmal sind die beiden Experten Christian Kittl und Alexander Stocker die uns in ihren Fachbereichen Einblicke geben werden. Die Themen Smartmachines und Wissensmanagement sind durchaus brisant, vor allem was zukünftige Entwicklungen angeht.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren 🙂
[Link zum Kurs]