e-Learning Blog Rotating Header Image

Februar, 2010:

[vorlesung] Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie

Nächsten Mittwoch startet die heurige Vorlesung Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie und ich bedanke mich gleich vorweg, dass soviele hochkarätige RednerInnen meiner Einladung gefolgt sind.

Alle Vorträge werden live übertragen und zwar jeweils um 16.15 und um 17.00 Uhr unter

https://curry.tugraz.at

Weiters sind alle Veranstaltungen auch auf Facebook eingetragen und mehr Details gibt es hier.

Ich freue mich also sehr die heurige Liste an Vorträgen präsentieren zu können:

Mittwoch, 03.03.2010
Chip Maquire: Computing & Communications with an Economic View
Andreas Holzinger Methods for improving User Experience in Information Systems
Mittwoch, 10.03.2010
Mark Kramer: The World as a Platform: Augmented Learning in the 21st Centrury
Günter Schreier: Wer hat eHealth in der Tasche?
Mittwoch, 17.03.2010
Andreas Auinger: Wie verdienen Google, Facebook & Co. ihr Geld?
Heinz Wittenbrink: Online Journalismus im Wandel der Zeit
Mittwoch, 24.03.2010
Christoph Derndorfer: One Laptop per Child – 1 Million children and counting
Hermann Maurer: Langfristige Prognosen sind notwendig aber unmöglich
Mittwoch, 21.04.2010
Peter Purgathofer: privacy – who cares anymore?
Frank Kappe: Neues aus der Virtuellen Welt
Mittwoch, 28.04.2010
Wolfgang Schinagl: Desinformation im Internet am Beispiel der Mondlandung
Hermann Maurer: Neue Computerentwicklungen werden noch massive Änderungen mit sich bringen
Mittwoch, 05.05.2010
Sandra Schaffert: Spuren im Web: Reputation und Webmonitoring
Martin Ebner: e-Learning x.0
Mittwoch, 12.05.2010
Walter Jaburek: Der Softwareanwender in der Lizenzfalle
Jana Herwig: Protestikonographien – die 1968er- vs. die Facebook-Generation
Mittwoch, 19.05.2010
Markus Kainz: Umgang mit der Informationsgesellschaft

[video] Online Learning

Ein Video rund um Online Learning in Highschools:

Here’s a 10-minute video I helped make that advocates for P-12 online learning. Created by Intermediate District 287 in Minnesota, which heads up the Northern Star Online collaborative, the video features Mike Smart, 2007 Minnesota Teacher of the Year, and a number of other Minnesota educators and students. The video will be used for educational and policy advocacy purposes with community members, parents, administrators, and legislators.

(via dangerously irrelevant)

u:book – Laptops für Studierende im SS 2010

Die bereits fast zur Tradition gewordene Aktion u:book – Laptops für Studierende ist für das SS 2010 gestartet worden und auch die TU Graz beteiligt sich wieder. Wer also gute Endgeräte zu günstigen Preisen sucht, sollte hier schnell nachsehen.

Seit 2008 gibt es u:book–Notebooks von hoher Qualität und mit einem umfangreichen Serviceangebot, die von Studierenden, MitarbeiterInnen und Organisationseinheiten zahlreicher österreichischer Universitäten zweimal jährlich zu Semesterbeginn günstig erworben werden können.
In 3- bis 4-wöchigen Verkaufsfenstern um den Semesterbeginn werden jeweils mehrere Notebook-Modelle angeboten, die auf Basis einer externen Evaluation ausgewählt werden.

[video] Future of magazine?

Wie könnten Magazine in der Zukunft aussehen oder wie werden sie sich neue Devices (z.B. iPad) zunutze machen können? Interaktivität scheint das Schlagwort zu sein und wenn man dem Film ansieht, gibt es da viel Potential. Ich brauche nicht erwähnen, dass Lehrunterlagen wohl auch so gestaltet werden könnten:

(via dangerous irrelevant)

[workshop] Social Software Engineering SSE

The program of the 3rd. International Workshop on Social Software Engineering is now online. We are happy to announce a high number of high quality contributions and looking forward to a great workshop on Wednesday in Paderborn:

Paper 1: Bringing Semantics into Social Software Engineering: Applying Ontologies to a Community-oriented Requirements Engineering Environment
Paper 2: Diagnosing Inconsistent Requirements Preferences in Distributed Software Projects
Paper 3: User-Driven Requirements Engineering for Mobile Social Software
Paper 4: Towards Social Information Systems
Paper 5: weHelp: A Reference Architecture for Social Recommender Systems
Paper 6: Switch! Recommending Artifacts Needed Next Based on Personal and Shared Context

[cartoon] Opening Sequenz

(via NoiseToSignal)

[video] The Class

Yeah, nice video of „real problems“ by using technology in classroom – do not talk about it, just do it:

[TED-talk] … teaches kids to take charge

Egangement, Freude, Leidenschaft – make the change – schön, solche Initiativen machen einfach Freude:

Kiran Bir Sethi shows how her groundbreaking Riverside School in India teaches kids life’s most valuable lesson: „I can.“ Watch her students take local issues into their own hands, lead other young people, even educate their parents.


[video] 3sat – Digital Natives

3sat hat eine Serie über Digital Natives gemacht und die ist hier abrufbar: Digital Natives

Grob gesagt handelt es sich bei den Eingeborenen des Netzes um die nach 1980 Geborenen. Es sind diejenigen unter uns, die nie in einer Welt ohne Internet, Handys, Videospielen und all den anderen Werk- und Spielzeugen des digitalen Zeitalters gelebt haben.

[video] Look into the future: Redefine the wireless experience

Ok, we have to ask seriously: Is that our future? And if yes, would we like it?
See some examples of wireless complet connected devices and which great possibilities will eventually enhance our daily life. But we have also to ask, which kind of just-in-time information is dealing with restriction of our privacy – think about it.
Here the video:

[workshop] Using Microblogging to enhance communication within Communities of Practice

Due to the fact that I agreed to serve as member of the program committee I also like to hint to the forthcoming workshop „Using Microblogging to enhance communication within Communities of Practice“ (MicroECoP) within the WCC 2010 conference in Brisbane, Australia.
The workshop aims to discuss:

A number of questions are emerging from the early use of micro-blogs as social networking tools that connect communities of practice and interest. These include: How can microblogs support the development of professional communities of practice? How can microblogs be effectively incorporated into formalised professional learning? How can we measure the optimum levels of engagement necessary for microblogs to be successful social networking tools within professional communities of practice? How are communities of practice enhanced or enriched as a result of the application of microblogs? What about issues of security, privacy and intellectual property – how can these be protected? Do the filtering features on microblogs constitute semantic tools?

So think about to participate – more details you will find at the homepage of MicroECoP.

[publication] Interactive Lecturing by Integrating Mobile Devices and Micro-blogging in Higher Education

The article about „Interactive Lecturing by Integrating Mobile Devices and Micro-blogging in Higher Education“ is now published in the Journal Computing and Information Technology. Further there is a short video about the content of the paper.
Abstract:

Following the recent advances in both technology and social interaction, implementation of interactivity to large lecture rooms presents itself as a promising new methodology to improve the learning and teaching process in academia. Namely, based on the underlying ideas of Web 2.0, learners should be able to collect and share online resources during a lecture, additional communication channels such as discussion forums, chat and micro-blogging helping to achieve interactivity on traditional face-to-face teaching. Building on such premises, first experiences have been acquired by the use of mobile devices and instant messaging in enhancing the learning and teaching behavior, with the help of a university wide available Learning Management System (LMS), which has accordingly been adapted and extended to the specific needs of supporting interactivity through mobile devices. The LMS is intended to use common and existing software and hardware (devices of the learners). The goal of the above research is to find out the potentials of interactivity in order to enhance students‘ engagement in traditional face-to-face teaching in Higher Education. The paper describes the outcomes of the first experiments in implementing interactivity in Higher Education in such a framework within the Graz University of Technology (TU Graz) and comments on the methodology applied. The experiments, which have been performed during lecturing within the course „Social Aspects of Information Technology“ at the BSc level, attended by about 200 students, have shown that such kind of interactivity has a positive effect on the learners‘ engagement.

Reference: Ebner, M. (2009), Interactive Lecturing by Integrating Mobile Devices and Micro-blogging in Higher Education, Journal of Computing and Information Technology (eCIT), Vol. 17, No. 4, December 2009, pp. 371-381 doi:10.2498/cit.1001382
Full article as [.pdf]

[video] Students Helping Students

Ein Video von der Kansas State University über eine sehr schöne Bewegung – „Students Helping Students“. Besonders gefällt mir die Freude die dieses Video versprüht:

50 Amazing Videos Every Educator Should Watch

Ich bin auf eine sehr schöne Zusammenfassung von Videos für den Bildungsbereich gestoßen – ich glaube es lohnt sich hier einmal vorbeizuschauen – „50 Amazing Videos Every Educator Should Watch
Themen sind:

  • On Learning and Creativity
  • Administration, Reform, and the Future of Education
  • Community and Education
  • Specific Subjects
  • Special Education
  • Arts and Physical Education
  • Technology

[iTunesU] iPhone Development TU Graz

Ab sofort gibt es eigene Serie auf iTunesU für iPhone Applikationen die an der TU Graz im Rahmen von Lehrveranstaltungen entwickelt wurden.
Man findet dort ein .pdf File, welches die Applikation beschreibt und mit dem entsprechenden Link zum AppStore. Den Anfang macht die App „Directionary„:

Mit Directionary können Sie verschiedene Informationen über Orte auf der ganzen Welt abrufen. Erfahren Sie auf einen Blick, wie weit Freunde und Familie entfernt sind und in welcher Himmelsrichtung sie sich befinden (nur auf Geräten mit Kompass). Rufen Sie ab, wie lange Sie mit dem Auto oder zu Fuß bis in Ihre Heimatstadt unterwegs wären oder welches Wetter dort gerade herrscht. Directionary erlaubt eine Übersicht aller von Ihnen eingetragenen Orte und liefert alle Informationen zu einem Ort auf einen Blick. Ebenso können Sie alle Orte Ihren aktuellen Standpunkt auf einer Übersichtskarte ansehen.

[paper accepted] ED-MEDIA 2010

We are happy that our contributions to this year ED-MEDIA Conference 2010 are accepted:

We are pleased to inform you that the Program Committee of ED-MEDIA 2010–World Conference on Educational Multimedia, Hypermedia & Telecommunications, after rigorous peer review, has decided to ACCEPT your submission for presentation.

  • Full Paper on „Has Web2.0 Reached the Educated Top?
  • Full Paper on „Personal Learning Environment for Higher Education – A First Prototype

See you in Toronto 🙂 .

[video] digitalks – Microblogging

Vielen lieben Dank an Jana für die guten Statements zum Thema Twitter:

[podcast] Microblogging – Potential an der Hochschule

Die Aufzeichnung unseres Vortrags auf der heurigen Learntec über „Microblogging – Potentiale an der Hochschule“ ist nun verfügbar. Der Vortrag ist auch Teil unseres iTunesU Channel. Die Folien und Foto sind ja schon online.
Ich muss mich noch für die Tonqualität entschuldigen – liegt ausschließlich an mir, da ich die Einstellungen am Funkmikro verändert hatte 🙂

[discussion] „Das Internet – ein Bildungsraum?“

Das EduCamp in Hamburg ist vorbei. Ich konnte leider nicht teilnehmen, habe aber mit großen Interesse die aufgezeichnete Podiumsdiskussion verfolgt und bedanke mich auch für die Statements von Kerstin und Helge, sowie auch von Prof. Schulmeister die uns daran erinnern, dass es keine Revolution ist, sondern dass wir einen langen Weg der Forschung vor uns haben um Neue Medien gezielt und didaktisch sinnvoll einzuführen:

[video] Web 2.0

Nicht so sehr der Inhalt ist es, dass ich dieses Video blogge, sondern vielmehr die Art wie es gemacht ist – mir gefallen die Grafiken und die prinzipielle Idee:

[presentation] Microblogging in Higher Education

Toegehter with Sandra I give this talk at Learntec 2010:

[tool] Webseite als .pdf – PDFmyURL.com

Ein sehr nettes Tool ist PDFmyURL.com. Man gibt einfach eine URL ein und erhält ein [.pdf] zurück.
Ebenso wird ein Bookmarklet angeboten oder man kann den Dienst in seine eigenen Webseite einbinden, was ich auch gleich getan habe.

[video] Drawing in Mixed Reality

Ein sehr schönes Beispiel welch großartige Möglichkeiten Mixed Reality bietet – da kann man sich gleich ein paar tolle Anwendungsbeispiele für Education vorstellen:

(via augmented.org)

[video] Twitter und Medienkompetenz

Ich hatte die Ehre Fr. Prof. Amber Beadyeyes von der Monsteracademy ein Interview rund um das Thema Twitter und Medienkompetenz zu geben. Hier das Resultat: