[bachelorthesis] Bookmarklets für die PLE und Widgets der PLE

Eine weitere Arbeit von Christof Sternig ist rund um die Personal Leanring Environment der TU Graz entstanden: Bookmarklets für die PLE und Widgets der PLE. Bald wird der praktische Teil allen Angehörigen der TU Graz zur Verfügung stehen, der schriftliche Teil ist online frei zugänglich:
Abstract:

Die Aufgabenstellung der Arbeit teilt sich in zwei Teile. Der erste Teil umfasst die Erstellung eines Bookmarklets, das die Personal Learning Environment transparent über die aktuelle Seite des Browsers legt. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Einblenden einzelner Widgets der PLE während des Surfens im Internet. Hierzu werden zwei verschiedene Ansätze erläutert und am Ende ein Prototyp anhand eines Bookmarklets vorgestellt.

Bookmarklets für die PLE und Widgets der PLE

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.scribd.com zu laden.

Inhalt laden

[bachelorthesis] Business models for mobile Applications

Another bachelor thesis of our department adresses the questions which business models are appropriate for mobile Applications. Enjoy the interesting work of Richard and Feedback is appreciated 🙂 .
Abstract:

In the mobile space are countless financial successful applications and every one of these is backed up by a business model. A business model defines how technology, strategy and organization work together and how to achieve maximal possible financial success. This thesis will present common business models that are used in the mobile space. The business models illustrated are very varying from classic sale to indirect advertising models. The Apple App Store is used as environment to describe and analyze the models. The thesis also contains one case study of a successful application. It shows the evolution of the application and necessary changes
to adapt to new market challenges.

Business Models for mobile Applications

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.scribd.com zu laden.

Inhalt laden

[bachelorthesis] PostIt

Martin Grossegger hat in seiner Bachelorarbeit ein webbasiertes PostIt System entwicket, welches auch über das Mobiltelefon angesprochen werden kann. Durch die zusätzliche Gruppenfunktion können die Notizen geteilt werden. Zur Zeit wird eine Java-Desktop Applikation entwickelt, damit man es ebenfalls vom Desktop aus bedienen kann.
Hier kann das System getestet und auch verwendet werden. Wir freuen uns über alle Rückmeldungen.