Learntec Forum Austria

Am 9. und 10. Oktober findet das LEARNTEC Forum Austria 2008 statt, welches vom Kompetenzzentrum E-Learning der FHWien-Studiengänge der WKW veranstaltet wird.

Die Themen, die in Form eines Kongressteils (nur 10.10.) und einer Fachausstellung (9. und 10.10.) behandelt werden, sind vielfältig und reichen von Semantic Web über E-Portfolios zu Pervasive Learning und natürlich Blended Learning sowohl am Arbeitsplatz als auch in Hochschulen. Die Zielgruppen sind demnach Hochschulangehörige, UnternehmerInnen, Personal-ManagerInnen, HR-Verantwortliche und Weiterbildungsbeauftragte sowie alle thematisch interessierte Personen. Das Vortragsprogramm entnehmen Sie bitte dem Flyer anbei.

Ich selbst bin eingeladen worden einen Thementisch über Podcasting an Universitäten zu halten und freue mich natürlich sehr auf viele Teilnehmer.
Hier gibt es den Veranstaltungsfolder.

[publication] Weblogs, more than just a toy?

Der Artikel den ich zusammen mit Mandy Schiefner für die heurige ICl Konferenz geschrieben habe ist nun online verfügbar.
Titel: Weblogs, more than just a toy?“ or „Should I keep a e-Portfolio for my PhD study?“
Abstract:

Weblogs have a great potential to support doctoral studies. By the integration of weblogs in this phase of ones study students have the opportunity to support their selfdirected learning process over a long period of time: they resort to a memory-pool of information and ideas, they have an opportunity of metacognition and reflection and they have the opportunity of a discourse with the scientific community. Furthermore a weblog is a great chance to gain reputation in an early phase of the doctoral study. In this article some ideas about weblogs in doctoral studies are argued.

Referenz: Schiefner, M., Ebner, M. (2008) „Weblogs, more than just a toy?“ or „Should I keep a e-Portfolio for my PhD study?“ In: Interactive Computer Aided Learning, ICL 2008, Villach

[presentation] Can Confidence Assessment Enhance Traditional Multiple-Choice Testing?

My second talk at this year ICL conference is about the use of a confidence paramater within a Multiple-Choice Testing scenario. I show the results of this experiments.
You will find here my slides:

Can Confidence Assessment Enhance Traditional Multiple-Choice Testing?