e-Learning Blog Rotating Header Image

massive open online course

[mooc] Abbau von Vorurteilen und Nationalismus #imoox

Es freut uns, dass wir einen neuen MOOC zugänglich machen können und zwar mit dem spannenden Titel „Abbau von Vorurteilen und Nationalismus„. Der Inhalt wird dabei so beschrieben:

An der Universität Wien wurden im Rahmen der „Ringvorlesungen zum Abbau von Vorurteilen und exzessivem Nationalismus“ über drei Semester hinweg insgesamt acht Vorträge hochkarätiger GastrednerInnen auf Video aufgezeichnet. Dies war in mehrfacher Hinsicht ein Experiment, um im Rahmen einer interdisziplinären Ringvorlesung für HörerInnen aller Fakultäten Gelegenheit zur Diskussion und Vertiefung eines zentralen gesellschaftlichen Themas zu bieten. In 5 Modulen skizziert dieser Kurs gesellschaftliche Gegebenheiten, die, auf Vorurteile und Nationalismus aufbauend, Konflikte und Zerwürfnisse zwischen den unterschiedlichen Gruppen unserer Gesellschaft verstärken. Dabei sollen Betätigungsfelder thematisiert werden, in denen KursteilnehmerInnen zur Reduzierung des Konfliktpotenzials in unserer Gesellschaft beitragen können. WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Disziplinen analysieren strukturelle Schwächen und problematische Mechanismen, deren weitere Erforschung anzustreben wäre und entwickeln anhand neuesten internationalen Forschungen konkrete Strategien zum Abbau von Vorurteilen.

Und das Lernziel scheint gerade in dieser Zeit ein sehr wichtiges zu sein:

Die Dekonstruktion von politischen Kampfbegriffen der aktuellen Vorurteilsdebatte – wie die verdeckte Rückkehr des „Rasse“-Begriffs, Asyl, Migration, Integration bis hin zur Debatte über positive Eugenik in modernen Reproduktionstechnologien.

Daher dürfen wir alle einladen zu diesem MOOC – wie immer völlig kostenfrei [Link zur kostenlosen Anmeldung]

[publication] Mehr als nur ein MOOC – Sieben Lehr-und Lernszenarien zur Nutzung von MOOCs in der Hochschullehre und anderen Bildungsbereichen #MOOC #IMOOX #gmw19 #tugraz

Im Rahmen der heurigen Jahrestagung der GMW in Berlin haben wir einen Beitrag verfasst zu „Mehr als nur ein MOOC – Sieben Lehr-und Lernszenarien zur Nutzung von MOOCs in der Hochschullehre und anderen Bildungsbereichen„.

Zusammenfasssung:

Seit 2010 sind Massive Open Online Courses (MOOCs) eines der am häufigsten diskutierten und beforschten Themen im Bereich der Lehr- und Lerntechnologien. Aufgrund des offenen und kostenfreien Zugangs ziehen solche Kurse tausende von Lernenden weltweit an; auch immer mehr Hochschulen beginnen, eigene MOOCs zu produzieren. Im vorliegenden Artikel werden MOOCs und damit verknüpfte Lehr- und Lernszenarien betrachten. Langjährige Erfahrungen mit diversen MOOCs haben gezeigt, dass diese von Lehrenden oder Lernenden auf unterschied-liche Art und Weisen eingesetzt werden. Im Beitrag werden sieben MOOC-Lehr- und -Lernszenarien beschrieben: der konventionelle MOOC, der Intro-MOOC, der Blended-MOOC, der Inter-MOOC, der Inverse-Blended-MOOC, der Flipped-MOOC und der Vorlegungs-MOOC. Mit dieser aktuellen Typologie von Lehr- und Lernszenarien an Hochschulen (und weiteren Bildungssektoren) und den Fallbei-spielen wird gezeigt, dass ein MOOC eben „mehr als nur ein MOOC“ sein kann.

[Artikel bei ResearchGate]

[Proceeding GMW 2019 aller Beiträge]

Zitation: Ebner, M., Braun, C., Schön, S. (2019). Mehr als nur ein MOOC – Sieben Lehr- und Lernszenarien zur Nutzung von MOOCs in der Hochschullehre und anderen Bildungsbereichen. In: Jörg Hafer, Martina Mauch & Marlen Schumann (Hrsg.), Teilhabe in der digitalen Bildungswelt, GMW Proceedings 2019, Medien in der Wissenschaft, Band 75, Münster: Waxmann, S. 138-149

[mooc] Food Biotechnology #imoox #tugraz

It’s great pleasure to announce the next Massive Open Online Course of Graz University of Technology about „Food Biotechnology„.

Content:

The iMoox-course Food Biotechnology is a mandatory preparative course for the correspondent lecture of the master study program Biotechnology at Graz University of Technology. This course gives an overview of the most common processes that are used for food manufacturing.

  • Module 1: Food fermentations
  • Module 2: Alcoholic fermentation
  • Module 3: Acetic acid fermentation
  • Module 4: Yoghurt production
  • Module 5: Vegetables fermentation
  • Module 6: Enzymes for food production
  • Module 7: Mushrooms

Join here the course for free [Link to the registration site]

[presentation] Mehr als ein MOOC #mooc #tugraz # #delfigmw2019 #imoox

Wir haben bei der heurigen GMW-Tagung einen Beitrag zu verschiedenen didaktisch MOOC-Szenarien eingereicht. Sozusagen die Erfahrungen die wir in den letzten Jahren mit der MOOC-Plattform iMooX sammeln können. Hier gibt es die Folien zur heutigen Präsentation:

[mooc] Demokratie MOOC / Teil 3 #imoox

Der iMooX Demokratie-MOOC geht nun in den dritten und letzten Teil. Wir freuen uns, wenn sie gemeinsam mit uns diese spannenden Inhalte erarbeiten, denn besonders in diesen Tagen ist das Demokratieverständnis wichtig:

Der Demokratie-MOOC stellt ein Curriculum für die demokratiepolitische Bildung dar, wobei die vollständigen Lehr- und Lernmaterialien zur Verfügung gestellt werden. So dient der MOOC einerseits der Weiterbildung von allen interessierten Personen, MultipliaktorInnen, KurserstellerInnen, LehrerInnen oder (Sozial-)PädagogInnen. Andererseits stellt der MOOC auch Materialien und Methoden zur Verfügung, damit sich die Teilnehmenden auch motiviert und in der Lage fühlen, Kurse, Unterricht oder Projekte zur Politischen Bildung zu entwickeln und anzubieten.

Die Anmeldung ist wie immer vollkommen kostenfrei: [Link zur Anmeldung]

[publication] Learning Analytics Cockpit for MOOC Platforms #imoox #LearningAnalytics

Our article about an important extension for iMooX titled „Learning Analytics Cockpit for MOOC Platforms“ got publishes now. Enjoy reading 🙂
Abstract:

Within the sector of education, Learning Analytics (LA) has become an interdisciplinary field aiming to support learners and teachers in their learning process. Most standard tools available for Learning Analytics in Massive Open Online Courses (MOOCs) do not cater to the individual’s conception of where Learning Analytics should provide them with insights and important key figures. We propose a prototype of a highly configurable and customizable Learning Analytics Cockpit for MOOC-platforms. The ultimate goal of the cockpit is to support administrators, researchers, and especially teachers in evaluating the engagement of course participants within a MOOC. Furthermore, comparing learner’s individual activity to course wide average scores should enhance the self-assessment of students, motivate their participation, and boost completion rates. Therefore, several metrics were defined which represent and aggregate learner’s activity. From this predefined list, stakeholders can customize the cockpit by choosing from multiple visualization widgets. Although, the current prototype focuses only on a minimal group of stakeholders, namely administrators and researchers. Therefore, it is designed in a modular, highly configurable and customizable way to ensure future extensibility. It can be strongly carried out that customization is integral to deepen the understanding of Learning Analytic tools and represented metrics, to enhance the student’s learning progress.

[Article @ Book’s Homepage]

[Draft @ ResearchGate]

Reference: Maier, K., Leitner, P., & Ebner, M. (2019). „Learning Analytics Cockpit for MOOC Platforms“. In Emerging Trends in Learning Analytics. Leiden, Niederlande: Brill | Sense. doi: https://doi.org/10.1163/9789004399273_014

[imoox, mooc] Mathe-Fit startet #imoox #tugraz #mathe

Es freut uns, dass mit heute der Mathe-Fit-MOOC auf iMooX startet. Mathe-Fit ist primär für unsere BeginnerInnen an der TU Graz gedacht um sich bereits frühzeitig auf die Mathematik des ersten Semesters vorzubereiten. Nach dem Mathe-MINT-MOOC ist der Mathe-Fit-MOOC eine konsequente Weiterentwicklung die einen höheren Übungsanteil enthält. Es wurden dazu viele Übungsbeispiele entwickelt die den Lernprozess begleiten. Zusätzlich wird es im Herbst dann einen Präsentermin geben im Hörsaal und eine abschließende Prüfung. Damit hoffen wir, dass der Übergang zwischen Schule und TU Graz besser gestaltet werden kann.
Das ganze folge auch didaktisch wieder dem Inverse-Blended-Learning-Konzept, indem wir wiederum einen MOOC mit der Präsenz gezielt verknüpfen.

Der iMoox-Kurs Mathe-Fit dient als verbindlicher Vorbereitungskurs für die gleichnamige TU Graz Lehrveranstaltung. Beides zusammen, Online-Kurs und Lehrveranstaltung, sind speziell ein Angebot für Erstsemestrige der TU Graz, die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Fach Mathemathik zu überprüfen und aufzufrischen, damit der Übergang und Start ins Studium möglichst reibungslos verläuft. Gemeinsam mit dem bereits durchgeführten Mathe-MINT Brückenkurs, bilden sie ein umfassendes mathematisches Starterpaket, welches nicht nur für angehende Studierende der TU Graz geeignet ist, sondern sich generell an all jene richtet, die an mathematischen Inhalten interessiert sind.

Mehr Informationen zu Mathe-Fit generell findet man unter diesem Link.

Die [Anmeldung zum MOOC] ist natürlich kostenlos – wir hoffen, dass viele die Möglichkeit wahrnehmen werden.

[publication] Gamification in MOOCs: A Review of the State of the Art #tugraz #MOOC #research

Our contribution at this year EDUCON conference is about „Gamification in MOOCs: A Review of the State of the Art„. We took a close look to current research studies about game elements in MOOCs and summarized the result.

Abstract:

A Massive Open Online Course (MOOC) is a type of online learning environment that has the potential to increase students‘ access to education. However, the low completion rates in MOOCs suggest that student engagement and progression in the courses are problematic. Following the increasing adoption of gamification in education, it is possible that gamification can also be effectively adopted in MOOCs to enhance students‘ motivation and increase completion rates. Yet at present, the extent to which gamification has been examined in MOOCs is not known. Considering the myriad gamification elements that can be adopted in MOOCs (e.g., leaderboards and digital badges), this theoretical research study reviews scholarly publications examining gamification of MOOCs. The main purpose is to provide an overview of studies on gamification in MOOCs, types of research studies, theories applied, gamification elements implemented, methods of implementation, the overall impact of gamification in MOOCs, and the challenges faced by researchers and practitioners when implementing gamification in MOOCs. The results of the literature study indicate that research on gamification in MOOCs is in its early stages. While there are only a handful of empirical research studies, results of the experiments generally showed a positive relation between gamification and student motivation and engagement. It is concluded that there is a need for further studies using educational theories to account for the effects of employing gamification in MOOCs.

[Draft version @ ResearchGate]

Reference: Khalil, M., Wong, J., de Koning, B. B., Ebner, M., & Paas, F. (2018). Gamification in MOOCs: A Review of the State of the Art. In proceedings of the 2018 IEEE Global Engineering Education Conference (pp. 1635-1644). Santa Cruz de Tenerife, Canary Islands, Spain

[publication] Massive Open Online Courses: Offene Online-Kurse für Viele gestalten und umsetzen #imoox #mooc #tugraz

Im Rahmen des Handbuch E-Learning haben Sandra und ich einen Beitrag zu „Massive Open Online Courses: Offene Online-Kurse für Viele gestalten und umsetzen“ geschrieben mit der Idee unsere Erfahrungen damit weiterzugeben.

Zusammenfassung:

Dieser Beitrag beschreibt die Merkmale, didaktischen Designformen (Konzepte) und Bestandteile von MOOCs, die Umsetzungsalternativen, Zielgruppen, Zielsetzungen Maßnahmen zur Erhöhung der Teilnehmer(innen)-Aktivität bei der Durchführung von MOOCs sowie die in Betracht kommenden Auszeichnungen/Bescheinigungen für die Kursteilnahme. Außerdem werden die Erarbeitung eines MOOC-Projektplans in sieben Schritten beschrieben und die fünf Phasen eines MOOC-Projekts aufgezeigt.

[Vorabzug auf ResearchGate]

Referenz: Schön, Sandra & Ebner, Martin (2018). Massive Open Online Courses. In K. Wilbers & A. Hohenstein (Hrsg.), Handbuch E-Learning. Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis – Strategien, Instrumente, Fallstudien. 73. Erg.-Lfg. des Handbuchs E-Learning, 9.8, S. 1-21.

[imoox] Woche 4: Mein OER-Projekt #OER #coer17 #imoox #OERCanvas

Der Kurs zu freien Bildungsressourcen ist bereits in der vierten und damit auch letzten Woche. Nachdem wir OER definiert, erfolgreich gesucht bzw. gefunden haben und noch auch über die OER-Lizenzierung Bescheid wissen, können wir uns ein eigenes OER-Projekt vornehmen. Dafür haben wir einen OER-Canvas entwickelt:

Es ist leider soweit, wir nähern uns bereits dem Ende des Kurses. Zum Abschluss stellen wir unseren OER-Canvas vor. Den haben wir entwickelt aufgrund unserer Erfahrungen in zahlreichen OER-Projekten und hoffen, dass dieser gute Dienste erweist. Wir freuen uns natürlich auch über Rückmeldungen dazu.
Das letzte Video beschäftigt sich dann mit OER und Hochschule. Dazu gab es letztes Jahr ein Empfehlungsschreiben des Forums Neue Medien in der Lehre Austria in Zusammenarbeit mit vielen Stakeholdern. Die AG OER gibt es nachwievor und es gibt bereits weitere Schritte, die dann auch am OER-Festival Thema sein werden. Ich darf also die Einladung nochmals aussprechen – würde mich sehr freuen Sie dort zu sehen [Link zur Anmeldung]

Anmeldungen zum MOOC sind noch jederzeit möglich.