e-Learning Blog Rotating Header Image

mathe

[itug, book] Learning Analytics: Mathematik Lernen neu gedacht

Learning AnalyticsIn Zusammenhang mit unserem Angebot https://mathe.tugraz.at ist unter anderem der Additions- und Subtraktionstrainer entstanden. In diesem Buch wird das Thema Learning Analytics im Allgemeinen und das Erlernen der schriftlichen Addition und Subtraktion beschrieben, sowie die Details zum Programm und deren Evaluation. Danke an Benedikt der seine Arbeit der iTuG-Serie zur Verfügung stellt.
Zusammenfassung:

Durch den rasanten Aufstieg des Internets in den letzten Jahren stehen immer mehr digitale Daten von Benutzern zur Verfügung. Dies stellt eine Chance für den Bildungsbereich dar, mit diesen Daten zu arbeiten, diese zu analysieren und daraus wertvolle Schlüsse ziehen zu können. Mit der Thematik der Datensammlung und Analyse beschäftigt sich der Forschungsbereich ”Learning Analytics“.
Dieser stellt Tools und Techniken zur Auswertung von Daten, welche durch Informationssysteme generiert werden, zur Verfügung.
Das Hauptziel dieser Arbeit ist die Konzeption und die Implementierung eines adaptiven Informationssystems für Schülerinnen und Schüler der dritten bis fünften Schulstufe. Dieses System mit dem Namen ”Plusminus-Trainer“ bietet die Möglichkeit, Addition und Subtraktion zu trainieren und eine Echtzeitfehleranalyse zu erhalten.
Das Programm selbst ist unter https://mathe.tugraz.at frei zugänglich.

[Link zum Buch bei Amazon], [Weitere Details]

[presentation, masterthesis] Adaptives Informationssystem zur Erlernung mehrstelliger Addition und Subtraktion

Die Folien zur Präsentation der Masterarbeit „Adaptives Informationssystem zur Erlernung mehrstelliger Addition und Subtraktion“ sind nun online verfügbar. Danke an Benedikt Neuhold für die tolle Arbeit:

[publication] Learning Analytics – wie Datenanalyse helfen kann, das Lernen gezielt zu verbessern.

Im Rahmen unserer Bemühungen am Sektor Learning Analytics, ist eine kleiner Beitrag für das E-Learning-Handbuch entstanden. Alle beschriebenen Applikationen können gerne unter https://mathe.tugraz.at verwendet werden.
Zusammenfassung:

Daten, Daten, Daten … entstehen in der heutigen Welt durch das zunehmende Angebot an webbasierten Applikationen. Je mehr sich das Internet öffnet, je mehr Benutzer sich auf einer Plattform anmelden, desto mehr füllen sich die dahinterliegenden Datenbanken. Unter den Schlagwörtern »Big Data« und »Data Mining« versteht man die Analyse dieser Daten, deren Interpretation und einer oft automatisierten benutzerabhängigen Reaktion. Die Tragweite von solchem auf das Lehren und Lernen angewandten Vorgehen ist heute kaum abschätzbar. In diesem Beitrag geben wir mit Beispielen eine Einführung in das Forschungsgebiet Learning Analytics (LA). Die Darstellung soll auch helfen, LA vom konventionellen Bereich Educational Data Mining (EDM) abzugrenzen. Als Beispiele für LA werden Anwendungen zum Erlernen der Arithmetik und zur Analyse von Aktivitäten im Personal-Learning-(PLE)-Bereich der Technischen Universität Graz vorgestellt und es wird dargelegt, wie Lehrpersonen von den Ergebnissen profitieren können. Charakteristisch für diese Anwendungen ist, dass dabei Unmengen von Daten erhoben, gespeichert und analysiert werden, wie das ohne Technikeinsatz nicht möglich wäre. So erkennen wir Chancen für eine wesentliche Qualitätsverbesserung des Lehrens und Lernens durch individuelle, zeitnahe, präzise, aber kompakte Feedbacks für alle an Unterrichtsprozessen Beteiligten. Im Hinblick auf die Forschung zum Lehren und Lernenbetreten wir gerade einen Raum mit nur zu erahnenden Erkenntnismöglichkeiten.

Zitation: Ebner, M.; Neuhold, B.; Schön, S. (2013) Learning Analytics – wie Datenanalyse helfen kann, das Lernen gezielt zu verbessern. In K. Wilbers & A. Hohenstein (Hrsg.), Handbuch E-Learning. Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis – Strategien, Instrumente, Fallstudien. Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst (Wolters Kluwer Deutschland), 48. Erg.-Lfg. Jänner 2013. pp 1-20

[project] Mathematische Lehr- und Lernvideos

Lernvideos Mathematik
Die Khan-Academy haben wir uns als Vorbild genommen und im Rahmen eines Projektes haben Studierende eben solche Lehr- und Lernvideos erstellt. Übersichtlich zusammengestellt sind die Kurzvideos jetzt unter https://mathe.tugraz.at zugänglich:

  • Quadratische Funktionen und Gleichungen
  • Kostenrechnung

[publication] Mobile Learning in Kombination mit Learning Analytics

Im neu erschienenen Hamburger eLearning Magazin rund um das Thema „Mobile Learning“ haben wir kurz über die jüngsten Entwicklungen unseres EinmalEins-Trainers berichtet.
Hier gibt es den ganzen Artikel bzw. ist auch das gesamte Magazin hier online:

Zitation: Ebner, M., Schön, M. (2012) Mobile Learning in Kombination mit Learning Analytics, Hamburger eLearning Magazin, Ausgabe 9, S. 32-34 [Link]

[video] Learning Analytics am Beispiel des Mathetrainers

So nun steht die Aufzeichnung meines Vortrages zu „Learning Analytics am Beispiel des Mathetrainers“ auch als Video zur Verfügung (sämtliche weitere Unterlagen habe ich bereits hier veröffentlicht). Danke an das Team des Multimedia Kontors Hamburg für eine tolle Veranstaltung und danke den TeilnehmerInnen für ihr Interesse.

[presentation] Learning Analytics mit Learning Apps

Martin (Schön) aus unserem Team nimmt heute am „1. P@d-Day am Landesinstitut für Pädagogik und Medien: Mobile Unterrichtstechnologien“ teil und wird unsere Arbeiten rund um den 1×1-Trainer und den mehrstelligen Multiplikationstrainer präsentieren. Spannend für uns neben den tollen Analysen ist auch die Tatsache dass die Mathe-Trainer sehr stark benutzt werden und zwar nicht (!) von formalen Bildungsinstitutionen, sondern von Lernenden die nach freien Lernmaterialien suchen.
Hier die Folen des Workshops:

Start von mathe.tugraz.at

So nun ist es soweit – im Rahmen eines Workshops an der PH Graz habe ich den 1×1-Trainer NEU vorgestellt. Neu ist vorallen das neue ansprechende und kindergerechte Design und vor allem das nun verfügbare Usermanagement. Ab sofort ist es möglich einem User die Rolle „Lehrer“ zu geben, sodass danach Klassen in einer Schule angelegt und verwaltet werden.
Die Beta-Test-Phase ist somit eröffnet und wir laden interessierte LehrerInnen und Schulen ein, den intelligenten 1×1-Trainer mit uns zu testen. Neben dem ersten Praxistest, wird intensiv an der Auswertung für Lehrkörper über den Fortschritt der SchülerInnen gearbeitet. Auch beide Apps für Android und iPhone wurden upgedated und können vom Store geladen werden.
Wichtig: Wenn man am Beta-Test teilnehmen möchte als LehrerIn, dann bitte nach der Registrierung eine kurze E-Mail mit dem Schulnamen an app@tugraz.at schreiben, damit wir die Funktionen zur Verwaltung von Klassen freischalten.