[bac] Lernwidgets für die Personal Learning Environment der TU Graz

Im Rahmen seiner Bachelorarbeit hat Thomas Laubreiter Lernwidgets für die Personal Learning Environment der TU Graz erstellt.
Zusammenfassung:

Die Personal Learning Environment (PLE) der Technischen Universität Graz stellt ein Portal dar, welches den Studenten/innen zur Verfügung steht, um das Studium leichter zu organisieren und planen zu können. Diese Lernumgebung bietet dazu verschiedenste Dienste an, wie z.B. Widgets für Kommunikation (Twitter, Facebook) oder Widgets mit integrierten Suchfunktionen (Google-Suche, TU-Graz-Suche). Zusätzlich können diese Dienste je nach Anforderung installiert bzw. wieder deinstalliert werden. Dieser Funktionsumfang ermöglicht es jedem/r Studenten/in seine/ihre eigene persönliche Lernumgebung einzurichten und je nach Bedarf zu gestalten. Damit diese Umgebung auch dem jeweiligen Lernanspruch gerecht wird, war es das Ziel dieser Arbeit, mehrere Widgets zu entwerfen, die sich einem speziellen im Studienplan „Softwareentwicklung und Wirtschaft“ enthaltenen Lerninhalt widmen. Diese Arbeit konzentriert sich auf den Lerninhalt der Lehrveranstaltung „Entwurf und Analyse von Algorithmen“ und basiert auf dem Algorithmus der längsten gemeinsamen Teilfolge, dem Graham-Scan Algorithmus sowie dem Plane-Sweep Algorithmus. Es war besonders darauf zu achten, diese Widgets einfach, benutzerfreundlich und anschaulich animiert darzustellen.

[thesis] Providing User-Centered Information in the Personal Learning Environment

Im Rahmen der Entwicklungen rund um unsere Personal Learning Environment an der TU Graz wurde ein weiteres Widget erstellt. Damit kann man Prüfungstermine schnell finden, gegenüberstellen und entsprechend organisieren. In einem kurzen Video hatten wir bereits gezeigt um wieviel einfacher das Suchen und Planen von bevorstehenden Prüfungen wird [Video]. Hier die schriftliche Ausarbeitung:

[video] Personal Learning Environment – TU Graz

Es gibt ein weiteres Video von unserer Personal Learning Environment an der TU Graz, die ja nun schon seit 1,5 Jahren in Betrieb ist [Link zum Start der PLE].
Diesesmal zeigen wir ganz kurz, wie man schnell und einfach Prüfungstermine finden, koordinieren und planen kann. Darüberhinaus ermöglicht das Prüfungsplanerwidget auch, Prüfungen zu bewerten, sodass dies auch bei der Planung berücksichtigt werden kann.

[presentation] Learning Management Systeme und Personal Learning Environment

Im Rahmen des CAS eLearning Zertifikatkurses darf ich heuer das Modul „Learning Managment System und Personal Learning Environment“ abhalten. Die dafür notwendigen Unterlagen sind hier nochmals übersichtlich dargestellt.


VORMITTAG: Learning Management Systeme


NACHMITTAG: Personal Learning Environment


Als weiterführende Literatur wird das Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien empfohlen mit den entsprechenden Kapiteln.
Zur Info für Nicht-Teilnehmer/innen: Es handelt sich um einen ganztägigen Workshop.

[bachelorthesis] Bookmarklets für die PLE und Widgets der PLE

Eine weitere Arbeit von Christof Sternig ist rund um die Personal Leanring Environment der TU Graz entstanden: Bookmarklets für die PLE und Widgets der PLE. Bald wird der praktische Teil allen Angehörigen der TU Graz zur Verfügung stehen, der schriftliche Teil ist online frei zugänglich:
Abstract:

Die Aufgabenstellung der Arbeit teilt sich in zwei Teile. Der erste Teil umfasst die Erstellung eines Bookmarklets, das die Personal Learning Environment transparent über die aktuelle Seite des Browsers legt. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Einblenden einzelner Widgets der PLE während des Surfens im Internet. Hierzu werden zwei verschiedene Ansätze erläutert und am Ende ein Prototyp anhand eines Bookmarklets vorgestellt.

Bookmarklets für die PLE und Widgets der PLE

[poster] Die Welt der Widgets

Bei der diesjährigen DeLFI 2011 Tagung die ein Teil der Wissensgemeinschaften 2011 Veranstaltung sind, gibt es ein Poster von der Personal Learning Environment der TU Graz zum Thema „Welt der Widgets“. Das Poster selbst ist bereits [hier] veröffentlicht.
Abstract:

Die Lernumgebung der Zukunft soll stärker personalisierbar sein – so lautetseit vielen Jahren die Forderung im Bereich des technologiegestützten Lehrens undLernens. An der Technischen Universität Graz (TU Graz) ist seit Herbst 2010 einePersonal Learning Environment (TU Graz PLE) auf Basis eines Widget-Frameworks imEinsatz, die verschiedenste Webapplikationen miteinander verbindet und damit denBenutzern ermöglicht, ihre Lernumgebung individuell an ihre Bedürfnisse anzupassen.In einem weiteren Schritt sollen diese Widgets für alle herkömmlichen Betriebssystemeunabhängig von webbasierten Oberflächen zur Verfügung gestellt werden. In dieser Publikation wird gezeigt, ob und wie eine solche Konvertierung erfolgen kann, um einenoch höhere Individualisierbarkeit der Lernaktivität zu ermöglichen.

Die Welt der Widgets – ein wichtiger Schritt zur Personal Leanring Environment

Reference: Ebner, M., Taraghi, B., Altmann, T. (2011) Die Welt der Wigdets – Ein wichtiger Schritt zur personalisierten Lernumgebung, 9. e-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik „DeLFI 2011“, Poster

[poster] Welt der Widgets

Bei der diesjährigen DeLFI 2011 Tagung die ein Teil der Wissensgemeinschaften 2011 Veranstaltung sind, gibt es ein Poster von der Personal Learning Environment der TU Graz zum Thema „Welt der Widgets“. Wir zeigen hier erstmals die Konvertierung von Widgets für den Desktop der Betriebssysteme Windows und MacOS.

Die Welt der Widgets – ein wichtiger Schritt zur Personal Leanring Environment

[publication] The World of Widgets – An Important Step towards a Personalised Learning Environment

Our publication at this year PLE Conference in Southampton about „The World of Widgets – An Important Step towards a Personalised Learning Environment“ is now online available. The slides have already been published here.
Abstract:

The learning environment of the future must be more individualised and personalised – for years this is one of the international demands in the field of Technology Enhanced Learning (TEL) and teaching. Since fall 2010 Graz University of Technology provides a Personal Learning Environment (PLE) based on mashup of widgets connecting various web applications. The publication aims to give a first demonstration of the way these PLE widgets can be converted to run on all common desktop Operating Systems (OS) to increase the range for individualisation of learning activities. After a short introduction we present an overview about the possibilities of the PLE-converter, discuss the working prototype and conclude with an answer to the question of an online framework for the widgets as well as desktop variants for usual operating systems.

The World of Widgets – An Important Step towards a Personalised Learning Environment

Reference: Taraghi, Behnam and Ebner, Martin and Altmann, Thomas (2011) The World of Widgets – An Important Step towards a Personalised Learning Environment. pp. 1-8. In: Proceedings of the The PLE Conference 2011, 12-14 July, University of Southampton. https://journal.webscience.org/650/

[publication] First steps towards an integration of a Personal Learning Environment at university level

Our publication on „First steps towards an integration of a Personal Learning Environment at university level“ for this year ICT 2011 conference is now online available as draft version. The slides have been already published here.
Abstract:

Personalization is seen as the key approach to handle the plethora of information in today’s knowledge-based society. It is expected that personalized teaching and learning will efficiently address learner needs. The education of the future will change as a result of the influence of Web 2.0 content typified by a steadily increasing supply of data. This means that the students of tomorrow will regularly have to deal with sharing and merging content from different sources. Therefore, mashup technology will become a very important lens by which to focus on individual learning needs and enable personalized access to particular information. The following paper describes the challenges of Personal Learning Environments at higher education institutions. In the first section, the concept of Personal Learning Environments is presented, while the second section discusses the new challenges that arise for learning with the help of Personal Learning Environments. The third section describes the technical background of Personal Learning Environments and the widget standard in general. In section four, a first prototype of a personal learning environment will be presented, which is integrated into the learning culture at the Technical University of Graz. A detailed description of the available widgets for the prototype, along with a first expert evaluation, is provided. Finally, the conclusion of the article consolidates the main points of the paper and present plans for future research together with the prospective developments.

First steps towards an integrated Personal Learning Environment at the university level

Reference: Ebner, M., Schön, S., Taraghi, B., Drachsler, H., Tsang, P. (2011). First steps towards an integration of a Personal Learning Environment at university level. R. Kwan et al. (Eds.): ICT 2011, CCIS 177, pp. 22–36, 2011, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011