e-Learning Blog Rotating Header Image

tugraz

[imoox] Neues Feature: Landingpages #imoox #tugraz #mooc

Landingpage TU Graz

Es freut uns, dass unsere MOOC-Plattform iMooX.at nun über ein neues Feature verfügt, über sogenannte Landingpages. Diese dienen dazu, dass Online-Kurse von einer Bildungsinstitution übersichtlich dargestellt werden können. Derzeit findet man zwei Seiten:

  1. Landingpage Universität Wien
  2. Landingpage Technische Universtität Graz

[imoox] Rückschau auf den MOOC-Gipfel

Jährlich findet im iMooX Headquarter in Graz ein Zusammenkommen aller iMooX-Partnerinnen und -Partner sowie MOOC-Erstellerinnen und -Ersteller im Rahmen eines MOOC-Gipfels statt.
Bei dieser eintägigen Veranstaltung werden Erfahrungen mit den MOOCs und mit der Plattform iMooX ausgetauscht, eine Gelegenheit geboten andere Teilnehmer*innen kennenzulernen, sich zu vernetzen und mögliche Synergien zu schaffen. Das Gipfeltreffen bietet damit die Möglichkeit, einen aktiven Part in der Weiterentwicklung von iMooX zu spielen und ist einer ausgewählten Gruppe vorbehalten.
Wir möchten Euch mit dem Blogeintrag einen Einblick und Rückblick auf den iMooX-MOOC-Gipfel geben und euch nochmals DANKE für die Teilnahme sagen!

Gestartet wurde der Gipfel mit einem exklusiven Preview zum aktuellen Stand der iMooX-Plattform. Im Rahmen dieser Roadmap-Präsentation wurde das neue Design der zukünftigen MOOC-Plattform vorgestellt und über strategische Ausrichtungen der Plattform gesprochen. Das Team hinter iMooX durfte vor den Vorhang treten und sich vorstellen, sodass eine persönliche Zusammenarbeit in Zukunft noch besser funktionieren kann.

Doch, nicht nur wir sind iMooX, sondern auch IHR seid es – #WeareiMooX lautet daher unser Credo! iMooX Partner*innen mit ins Boot holen, Ideen sammeln und diskutieren, das war für den Gipfel sowie auch die kommende Zusammenarbeit zentral. Daher war der zweite Programmpunkt des Gipfels geknüpft an eine Gruppenaufgabe: Gemeinsam sollten die Teilnehmenden mithilfe des neuen MOOC-Maker-Canvas (ein Blogbeitrag hierzu folgt in den kommenden Tagen) einen Monster-MOOC konzipieren. Der Canvas soll zukünftigen MOOC-Makern helfen, alle wichtigen konzeptionellen Milestones eines MOOC im Blick zu behalten und diese auf einem DinA3 Papier übersichtlich zu sammeln.

Teil drei des Gipfels war eine interaktive Session via gathertown, bei dieser sich die Teilnehmenden über mögliche Wünsche und Innovationspotentiale der MOOC-Plattform austauschen konnten. Gesammelt wurden alle Wünsche online via feedbackr.
Die Umsetzbarkeit der Themen wird aktuell geprüft und diskutiert. Über Neuerungen halten wir euch gerne auf dem Laufenden.

Durch die besonderen Gegebenheiten dieses Jahr, mussten wir auch den MOOC-Gipfel in den virtuellen Raum verlegen und konnten unsere neuen iMooX-Goodies leider nicht persönlich übergeben. Die Teilnehmenden konnten sich im Anschluss der Veranstaltung aber über ein Goodie-Packerl freuen. Zu unserer aktuellen Goodie-Serie für Partner*innen gehört ein Multifunktionstuch, ein USB-Stick, ein Bio-Baumwolle-Sackerl und noch viele weitere Goodies.

Abschlussbild vom Gipfel 🙂

[mooc] Woche 2: Lehren und Lernen mit digitalen Medien II #imoox #mooc #TEL #lul20

Und schon sind wir in der zweiten Woche beim MOOC „Lehren und Lernen mit Medien II“. Und diese Woche geht es inhaltlich so richtig los 🙂
Und zwar steigen wir gleich in 3 Themen ein – zuerst ein Beitrag der Bildungsinformatik zu Einplantinencomputer, danach geht es im Bereich der Mediendidaktik um fächerintegrativen Unterricht und zu guter Letzt wird auch noch der Bereich Computational Thinking angesprochen mit „Iterativem Denken und Algorithmisierung“.

Hier das Video von Maria zu Einplantinencomputer als Vorgeschmack:

Primär sind Lehramtsstudierende die Zielgruppe des MOOCs, aber natürlich darf jeder mitmachen der daran Interesse hat. Wir freuen uns, wenn möglichst viele von dem Angebot profitieren und mit uns gemeinsam die nächsten Wochen diskutieren. Die Anmeldung ist komplett kostenfrei, wie man es von iMooX.at gewohnt ist 🙂

[Link zur kostenlosen Anmeldeseite]

[mooc] Start des MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ #gadi19 #imoox

GADIMeine Lehrveranstaltung „Gesellschafliche Aspekte der Informationstechnologie“ die nun bereits zum achten Mal als Massive Open Online Course (MOOC) durchgeführt wirt, startet heute auf der Plattform iMooX.

Neben meiner Einführung kommen diese Woche zwei weitere Expert/innen zu Wort – Günter Schreier und Johanna Pirker – und widmen sich dabei dem Problemfeld eHealth und Videospiel.

Dann darf ich also alle herzlich aus Hawaii begrüßen:

Wer jetzt noch Lust verspürt mitzumachen – anmelden ist noch jederzeit möglich 🙂 .

COVID-19 Videobotschaft für Studierende #tugraz #covid19

Der Vizerektor Lehre der TU Graz zusammen mit der HTU haben eine Videobotschaft zum Start des Semesters erstellt. In etwa 5 Minuten wird dabei die gesamte Komplexität und die Herausfoderungen des Wintersemesters beschrieben. Ich hoffe, dass wir es gut über die Zeit bringen und vor allem viel Gesundheit allen Studierenden und Lernenden in einer sehr herausfordernden Zeit.

Welcome Days an der TU Graz #welcome #tugraz

Livestream

Ich darf heute – wie schon all die letzten Jahre – unsere neuen Studierenden an der TU Graz bei den Welcome Days wiederum begrüßen. Das mach ich gerne, insbesondere zu einem Semester, welches ein besonderes werden wird.

Welcome Days 2020 für Studienanfängerinnen und -anfänger: Zwei Tage – Alles für den erfolgreichen Start ins Studium. Unter diesem Motto veranstaltet die TU Graz in Zusammenarbeit mit alumniTUGraz 1887 auch 2020 wieder die Welcome Days. Bei den Welcome Days (Einführungstagen) erhalten Studienanfängerinnen und -anfänger innerhalb der ersten Studientage die wichtigsten Informationen für einen erfolgreichen Studienbeginn an der TU Graz und gleichzeitig einen ersten Einblick in die Arbeitswelten der Ingenieurinnen und Ingenieure. 

Website https://welcome.tugraz.at

Aufgrund der COVID19-Situation werden wir auch nicht wie üblich die Veranstaltung in den beiden größten Hörsälen durchführen, sondern es gibt einen Live-Stream aus unserem Studio.

[Link zum Livestream]

Das ganze Programm findet man auf der Webseite bzw. im Folder. Auf alle Fälle darf ich aber alle Erstsemestrigen einen guten Start in das Studium wünschen und alles Gute 🙂

[presentation] Digitale Lehre in Zeiten von COVID-19 an einer Technischen Universität #tugraz #covid #covid19

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung hat angefragt ob wir eine kurze Rückschau machen können über das vergangene Semester an der TU Graz und vor welchen Herausforderungen wir nun stehen. Das sind meine Folien hierzu:

[video] iMooX – die österreichische MOOC-Plattform #MOOC #imoox

Es freut uns den neuen Trailer zu iMooX.at präsentieren zu dürfen – viel Spaß beim Ansehen und noch mehr beim Lernen mit den MOOCs 🙂 .

„DIGITAL first“ ist das Motto der TU Graz für das Winteremester #covid19 #tugraz

Zurück aus dem Urlaub widmen wir uns nun dem Wintersemester an der TU Graz. Unter Auflage aller hygienischen Bedingungen und auch in Anbetracht möglicher Stadien die wir regional zu beachten haben, wollen wir aber soviel Präsenzlehre zulassen wie möglich ist. Insbesondere wollen wir es dort ermöglichen wo diese dringend notwendig ist – im Bereich der Labore, bei besonderen diskursiven Einheiten oder auch im Bereich von Lehrveranstaltungen für Erstsemstrige um den Einstieg an der Universität gut zu meistern. Unser Motto lautet daher „digital first“ mit der Botschaft, dass wir dort wo digitale Technologien sinnvoll verwendet werden können, es umgesetzt wird. In weiterer Folge hoffen wir, dass dann Räume frei werden um Präsenlehre, wo nötig, zu erlauben.
Dazu gibt es auch ein kleines Video:

[imoox] Informatik-Fit-MOOC startet wieder #informatik #alle #mooc

Informatik-Fit-MOOCEs freut uns, dass wir einen weiteren MOOC ankündigen können und zwar „Informatik-FIT„. Der Kursinhalt ist folgendermaßen definert:

Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein umfassendes Bild der Informatik zugänglich zu machen und ein grundlegendes Verständnis für Prozesse und Vorgänge in der Informatik bzw. der Programmierung zu vermitteln. Es soll gezeigt werden, dass Informatik Spaß macht, stark mit Kreativität verbunden ist und spannende Fragen bereithält.

[Anmeldung ist jederzeit hier noch kostenlos möglich]


Weiters darf ich mich damit in den Urlaub – die Sommerpause – des Blogs verabschieden. Diese wird heuer etwas länger dauern, denn zunächst führen wir noch eine Woche lang die MakerDays for Kids durch, aber danach ziehe ich mich in die Kreise meiner Familie zurück. Nach einem unglaublich anstrengenden – CoVid-bedingt – Semester werde ich versuchen mich zu erholen, denn das WS 2020/21 wird wohl wieder herausfordernd. In diesem Sinne noch einen schönen Restsommer, ab 7.9.2020 bin ich und damit auch der Blog wieder zurück in altem Glanze 🙂 .