e-Learning Blog Rotating Header Image

tugraz

[publication] Conception of a Conversational Interface to Provide a Guided Search of Study Related Data #chatbot

Our research about „Conception of a Conversational Interface to Provide a Guided Search of Study Related Data“ got published in the International Journal of Emerging Technologies.

Abstract:

Since the beginning of software development, solution approaches and technolo-gies have changed massively, including the requirements for a user interface. At the very beginning, it was the desktop application, with a classic Graphical User Interface (GUI), which fulfilled the needs of a user. Nowadays, many applica-tions moved to web respectively mobile and the user behavior changed. A very modern concept to handle the communication between a computer and a user is a chatbot. The range of functions of a chatbot can be very simple up to complex ar-tificial intelligence based solutions. This publication focuses on a chatbot solution for Graz University of Technology (TU Graz), which should support the student by finding study related information via a conversational interface.

[Full Article @ Journal’s Homepage]

[Full Article @ ResearchGate]

Reference: Berger, R., Ebner, M. & Ebner, M. (2019) Conception of a Conversational Interface to Provide a Guided Search of Study Related Data. International Journal of Emerging Technologies (i-JET). 14(7). pp. 37-47

[podcast] Wir bauen eine Stadt #makerdays #tugraz #makereducation

Maria hat in einem kurzen Interview über die Makerdays an der TU Graz berichtet und auch gleichzeitig noch angekündigt, dass es ein paar wenige Restplätze gibt. Die Anmeldung ist hier möglich.

Technik zugänglich und angreifbar zu machen: Das ist das Ziel des Projekts „Maker Days for Kids“. Die TU Graz und der gemeinnützige Verein BIMS e.V. bietet Kindern und Jugendlichen im Sommer die Möglichkeit, in einer offenen Werkstatt kreativ zu arbeiten.

[Link zum Podcast bei Aircampus]

[study] AHEAD – Internationales Horizon-Scanning: Trendanalyse zu einer Hochschullandschaft in 2030 #tugraz

Es freut uns, dass die Studie zu „AHEAD – Internationales Horizon-Scanning: Trendanalyse zu einer Hochschullandschaft in 2030“ nun öffentlich zugänglich ist. Wir haben über ein Jahr mit dem internationalen Konsortiuum arbeiten dürfen (AHEAD-Webseite) und freuen uns über das Ergebnis:

Das Projekt „(A) Higher Education Digital (AHEAD) – Internationales Horizon-Scanning / Trendanaly- se zur digitalen Hochschulbildung“ hat von Februar 2018 bis Januar 2019 eine systematische Ana- lyse der aktuellen Trends und Anforderungen in den Bereichen Wissens- und Kompetenzanforde- rungen unternommen und die neuesten Entwicklungen in der Lerntheorie, Didaktik sowie in der digitalen Bildungstechnologie vor dem Hintergrund einer (zunehmend) digitalisierten Hochschulbil- dung untersucht. Die Analyse bildete die Grundlage für ein Horizon-Scanning für die Hochschulbil- dung im Jahr 2030, das Zukunftsszenarien entwickelt, die sich soziale und digitale Innovationen zunutze machen, um künftige Anforderungen an das Hochschulwesen erfüllen zu können. Die Studie wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vom FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie zusammen mit dem Institut für Hochschul- entwicklung (HIS-HE) durchgeführt.

[Studie beim Hochschulforum Digitalisierung]

[Studie @ ResearchGate]

Zitation:
Orr, D., Lübcke, M., Schmidt, P. Ebner, M., Wannemacher, K., Ebner, M., Dohmen, D. (2019). AHEAD – Internationales Horizon-Scanning: Trendanalyse zu einer Hochschullandschaft in 2030 – Hauptbericht der AHEAD-Studie. Arbeitspapier Nr. 42. Berlin: Hochschulforum Digitalisierung. DOI: 10.5281/zenodo.2677655

[master] Analysis of the MakerDays for Kids event #makerdays #tugraz

Andreas hat im Rahmen seiner Masterarbeit die Makerdays for Kids analysiert und aufbereitet. Seine sehr umfassende Evaluation hat er dann in der Defense verteidigt – hier seine Slides:

[imoox] MOOC MAP – Version 2 #imoox #tugraz #KurserstellerIn

Es freut uns, dass die Möglichkeit MOOCs auf iMooX.at so beliebt ist, dass wir unsere MOOC MAP updaten mussten. Nun sind die neuen Features enthalten und man kann nachwievor in 12 Schritten einen MOOC erstellen 🙂

[app] Plus-Minus Trainer #tugraz #learninglab

Es gibt wieder eine neue App im LearningLab der TU Graz – einen Plus-Minus-Trainer für Android-Endgeräte.

Plus-Minus Trainer is a learning software enabling children practicing additions and subtractions on a device running Android.
Multiple training modes are provided for this cause:

  • Online mode: Exercise written addition and subtraction. Tasks and Solutions are retrieved and respectively saved from a web server, located at https://schule.learninglab.tugraz.at/plusminus/.
  • Following modes do not need internet access. The difficulty of the randomly generated tasks can be changed in the application’s settings:
    • Plus-Minus mode: Solving of randomly generated written additions or subtractions.
    • Speed mode: Solving of randomly generated calculations within a timebox of 60 seconds including a high score list.
    • Tree mode: Solving of three randomly generated Calculations connected by a calculation tree.
    • Analogy mode: Solving of similar tasks (e.g. 5+2 and 2+5)
    • Symbolic addition: Solving of simple inline additions with auxiliary symbols.
    • Symbolic subtraction: Solving of simple inline subtractions with auxiliary symbols.

[Download app for free in Google play store]

[imoox] Woche 2 im COER19: Suchen und finden von OER #imoox #coer19

Der Kurs zu freien Bildungsressourcen geht bereits in die zweite Woche. Nachdem wir OER nun definiert haben, widmen wir uns der Frage wo gibt es denn bereits OER und wie finden wir etwas passendes:

Diese Woche wollen wir uns ansehen, wer denn überhaupt OER bereits zur Verfügung stellt. Und vielleicht überraschend für Sie, es sind bereits erstaunlich viele. Wenn man also weiß wo man schauen kann, findet man sehr schnell wahre Schätze. Sollte das noch nicht ausreichend, dann geben wir im zweiten Video Hinweise wie man ganz gezielt nach OER suchen kann.
Wir wünschen also eine erfolgreiche Schatzsuche 🙂

Anmeldungen zum MOOC sind noch jederzeit möglich.

[imoox, gadi] Artifical Intelligence, Innovation durch IT und Urheberrecht #gadi19 #imoox

Frank KappeDer MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ auf iMooX befindet sich bereits in der vorletzten und neuten Woche. Dennoch ist es immer noch wahnsinnig spannend, sind doch die Themen immer wieder inspirierend. Diesesmal sind die Experten Wolfgang Slany, Frank Kappe und Michael Lanzinger dran. Zuerst beschwert sich Prof. Kappe über die mangelnde Innovationskraft bei unseren Studierenden, da sie seiner Ansicht nach viel zu wenige Unternehmen gründen. Wie ein Konter wirkt dann das Thema von Michael Lanzinger, da das Urheberrecht ja sehr einschränkend ist. Abschließend adressiert Prof. Slany noch ein sehr spannendes Thema und fragt sich wie die Zukunft so ausschauen kann.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist jederzeit noch möglich.
[Link zum Kurs]

[gadi, imoox] Technik & Ethik, IT & Gesellschaft #imoox #gadi19

Der MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ auf iMooX befindet sich bereits in der achten Woche. Diesesmal ist der Experte Günter Getzinger, sowie die Queer STS Mitglieder Susanne Kink, Thomas Berger und Anita Thaler dran.
Queer-STS_Susanne_Thomas_Anita_GADI-2016 Hr. Getzinger geht der Frage nach, inwieweit das Recht auf die eigenen Daten bestand hat. Danach erfolgt eine spannende Diskussion zu dritt zu IT & Gesellschaft an sich. Wenn dies die Neugier weckt, freut es mich, wenn neue Diskussionbeiträge im Forum erscheinen.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist jederzeit noch möglich.
[Link zum Kurs]

MakerDays 2019 an der TU Graz #maker #tugraz #dreamIT #makeIT #loveIT

Vom 5.8 – 10.8.2019 werden an der TU Graz die MakerDays for Kids 2019 stattfinden. Die Teilnahme ist je nach Verfügbarkeit des Platzes kostenlos und man kann sich hier dafür anmelden.

Damit man ein wenig Einblick bekommt, was alles geboten wird, hier ein kurzer Trailer – also mitmachen 🙂