e-Learning Blog Rotating Header Image

tugraz

[presentation] German Language Training Apps for Primary School Children #tugraz

Alexander Schwaiger defended successfully his master thesis about an innovative app for the IdERblog project. Find here his slides:

MakerDays for Kids in Graz #Sommer18 #tugraz #makerdays #makereducation

Es freut uns sehr, dass die TU Graz im Rahmen ihres Sommerangebotes heuer erstmals auch MakerDays für Kinder und Jugendliche anbieten kann. Vom 13.8 – 17.8.2018 wird folgendes unternommen:

In einer offenen (digitalen) Werkstatt können Kinder und Jugendliche im Alter von 10-14 Jahren kreativ arbeiten und verschiedene Produkte mit unterschiedlichen (digitalen) Werkzeugen und Materialien gestalten und herstellen.

Folgende Stationen erwarten dich:

#textiles Gestalten #Programmieren und Physical Computing #Roboter steuern #Arbeiten mit dem 3D-Drucker und dem Vinyl-Schneider #Basteln, Bauen, Malen #elektronisches Basteln #Lernen mit neuen Medien #verschiedene Workshops #und noch vieles mehr

WICHTIG: Die Teilnahme für Jugendliche von 10-14 Jahren ist kostenlos (!), man braucht sich bitte nur hier anmelden. Wir freuen uns wirklich, neue Wege zu beschreiten und eine Woche lang in einer offenen (digitalen) Werkstatt arbeiten zu können.

[publication] It’s in your pocket: A MOOC about programming for kids and the role of OER in teaching and learning contexts #imoox #mooc #tugraz

Our publication about „It’s in your pocket: A MOOC about programming for kids and the role of OER in teaching and learning contexts“ at this year Open Education Global Conference in Delft got published right now.

Abstract:

Programming is considered as an essential skill in the 21st century. Visual programming languages and age-appropriate development environments allow an easy entry into this field. Nevertheless, it is very challenging to bring those skills in a very short time frame to schools, to their teachers, and to school children themselves. Therefore, Graz University of Technology started a Massive Open Online Course named “Learning to code: Programming with Pocket Code” which is intended to teach coding skills to school children as well as teachers in a very fast, flexible and effective way. The learning content within the course is published under an open license to allow the reuse, modification and dissemination of the materials in different teaching and learning contexts. In this research work, we will present structure and concept of the MOOC. A special emphasis will be given on how the MOOC can be used in school and on the fact, that the content can be disseminated in a variety of ways.

[Link to article @ ResearchGate]

[Link to article @ Conference Proceeding Database]

Reference: Grandl, M., Ebner, M., Slany, W., Janisch, S. (2018) It’s in your pocket: A MOOC about programming for kids and the role of OER in teaching and learning contexts.In: Conference Proceeding Open Educational Global Conference 2018. p. 9. Delft, Netherlands

[video] What is Open Peer Review?

Openess is one of the most important movements of our society. Consequently, we should also rethink the whole process of Peer-Review. My colleague Tony Ross-Hellauer, from the Know-Center here in Graz, explains just in few minutes „What is Open Peer Review?“. Enjoy the video:

[mooc] Gratis Online-Kurs zur Datenschutzgrundverordnung #DSGVO #imoox

Heute tritt die Datenschutzgrundverordnung in Europa in Kraft und hinterlässt bei vielen Anwenderinnen und Anwerndern offene Fragen. Es freut uns daher, dass es uns noch rechtzeitig gelungen ist, einen Online-Kurs (MOOC) zur Datenschutzgrundverordnung auf iMooX anzubieten. Einen herzlichen Dank gibt es neben dem vielen HelferInnen im Hintergrund vor allem auch Prof. Forgo von der Universität Wien der sich bereit erklärt hat, für die Lernvideos zur Verfügung zu stellen und in 9 Lektionen einen Überblick über die Eckpfeiler der Verordnung zu geben.
Der MOOC selbst richtet sich primär an Bedienstete von österreichischen Hochschulen ist aber grundsätzlich sehr allgemein gehalten. Darüber hinaus ist er zweisprachig, also sowohl auf deutsch als auch englisch verfügbar:

Hierbei handelt es sich um eine Basisschulung für Bildungseinrichtungen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Ab 25.05.2018 gilt die DSGVO und kommt zur Anwendung. Sie soll das Datenschutzrecht EU-weit vereinheitlichen und zu mehr Transparenz führen. Die DSGVO regelt unter anderem, wie die (ganz oder teilweise) automatisierte (= computerbasierte) Verarbeitung personenbezogener Daten dokumentiert werden muss. Die DSGVO ist nicht mit 25.05.2018 abgeschlossen sondern wird uns für die nächsten Jahre begleiten.

Die Schulung soll Ihnen eine überblickshafte Einführung in die rechtlichen Aspekte der DSGVO geben. Der iMoox Kurs beinhaltet neun kurze Einheiten zu je ca. 10 Minuten mit Folien und Kontrollfragen.

[Link zum Online-Kurs / gratis Anmeldung]

iMooX am Monat der freien Bildung #imoox #mdfb18 #tugraz

Es freut uns, dass wir nicht nur traditionell beim Monat der freien Bildung dabei sind, sondern dass wir heuer sogar einen eigenen Stand anbieten können. Wir wollen dort iMooX ein wenig bekannt machen und auch weitere kleinere Überraschungen anbieten. Welche Überraschungen? Das verraten wir natürlich nicht und hoffen auf zahlreiche Besuche am 16.5.2018 am Tummelplatz in Graz 🙂 .

[Detailinfos zum iMooX-Stand am 16.5.2018]

[imoox, mooc] Gratis Online-Kurs zur Datenschutzgrundverordnung #DSGVO #imoox

Es freut uns, dass es noch rechtzeitig gelungen ist einen Online-Kurs (MOOC) zur Datenschutzgrundverordnung auf iMooX anzubieten. Einen herzlichen Dank gibt es neben dem vielen HelferInnen im Hintergrund vor allem auch Prof. Forgo von der Universität Wien der sich bereit erklärt hat, für die Lernvideos zur Verfügung zu stehen.
Der MOOC selbst richtet sich primär an Bedienstete von österreichischen Hochschulen ist aber grundsätzlich sehr allgemein gehalten. Darüber hinaus ist er zweisprachig, also sowohl auf deutsch als auch englisch verfügbar:

Hierbei handelt es sich um eine Basisschulung für Bildungseinrichtungen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Ab 25.05.2018 gilt die DSGVO und kommt zur Anwendung. Sie soll das Datenschutzrecht EU-weit vereinheitlichen und zu mehr Transparenz führen. Die DSGVO regelt unter anderem, wie die (ganz oder teilweise) automatisierte (= computerbasierte) Verarbeitung personenbezogener Daten dokumentiert werden muss. Die DSGVO ist nicht mit 25.05.2018 abgeschlossen sondern wird uns für die nächsten Jahre begleiten.

Die Schulung soll Ihnen eine überblickshafte Einführung in die rechtlichen Aspekte der DSGVO geben. Der iMoox Kurs beinhaltet neun kurze Einheiten zu je ca. 10 Minuten mit Folien und Kontrollfragen.

[Link zum Online-Kurs / gratis Anmeldung]

[mooc, mint] Mathe-MOOC in Woche 5: Es geht ums Differenzieren :-) #imoox #tuaustria

So der Brückenkurs zur Mathematik ist in Woche 5 angelangt und nun geht es direkt hinein in die Differentialrechnung.
Auch haben wir wieder interaktive MathLab-Übungen hinterlegt, um das Gelernte gleich selbst zu Erproben.

Und in Woche 5 komme auch ich wieder vor, wie man im Screenshot sehen kann 🙂 . Mehr dazu wie immer im Video:

[Anmeldung ist jederzeit hier noch kostenlos möglich]

Vielen Dank an die TU Austria, die das Projekt trägt.

[imoox] EBmooc 2018 – Digitale Werkzeuge für ErwachsenenbildnerInnen #ebmooc18 #imoox

Nach dem erfolgreichen MOOC 2017 freut uns sehr, dass wir nun den EBmooc 2018 starten können, der sich wieder um „Digitale Werkzeuge für ErwachsenenbildnerInnen“ dreht. Wir werden in insgesamt 6 Wochen verschiedene Werkzeuge vorstellen und zur Diskussion stellen.
Dabei folgt natürlich auch dieser MOOC dem Konzept Inverse Blended Learning, indem auch hier wiederum viele Begleitgruppen regelmäßige Begleittreffen anbieten werden bzw. auch Webinare helfen sollen, das Online-Lernen erlebbarer zu machen. Wie schon gewohnt alles frei zugänglich, daher freut es mich wenn sich noch jemand entscheidet mitzumachen.

[Hier zum Kurs anmelden]

Hier noch das Einführungsvideo des Kurses:

Campusweite Feedback-Kultur #feedbackr #tugraz

Es freut uns sehr, dass es gelungen ist, das Tool feedbackr nun campusweit an der TU Graz auszurollen. Ab diesem Sommersemester können alle unsere Bediensteten das Tool nutzen, entweder als Feedbacktool oder auch als Masseninteraktions-Software.

Wie vielfältig man dieses Tool verwenden kann, findet man in diesem [.pdf].

Also dann freuen wir uns auf vielfältigen Einsatz 🙂