e-Learning Blog Rotating Header Image

veranstaltung

[press] Distance Learning: Ergänzung ja, Ersatz nein #tugraz

Im Rahmen einer Veranstaltung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung wurden wir eingeladen über die COVID19-Erfahrungen zu berichten. Ich habe dabei einen Beitrag über „Digitale Lehre in Zeiten von COVID-19 an einer Technischen Universität“ beigesteuert. Die Folien sind bereits hier veröffentlicht.

Nun gibt es auch eine offzielle Nachlese seitens des BMBWF mit dem Titel „Distance Learning: Ergänzung ja, Ersatz nein„.

[veranstaltung] Barcamp: TEL Marketplace #tugraz #barcamp

Es freut uns, dass wir am 1.Juli das zweite Barcamp an der TU Graz anbieten können. Es wird teilvirtuell sein, also wir werden sowohl vor Ort diskutieren als auch virtuell, leider ist es nur für TU Graz Angehörige geöffnet.

Im Projekt „TEL Marketplace“ dreht sich alles rund um Technology Enhanced Learning (TEL), also technologiegestütztes Lehren und Lernen. An der TU Graz werden ausgewählte Pilotgruppen im Wintersemester 2019/20 und im Sommersemester 2020 dabei unterstützt, innovative TEL-Konzepte in der alltäglichen Lehrpraxis anzuwenden, zu evaluieren und gemeinsam mit Studierenden weiterzuentwickeln – von Lehrvideos über spielerische Quiz-Elemente bis hin zu virtuellen Labors. Beim Barcamp können Sie sich sowohl mit den Lehrenden und Forschenden der Pilotgruppen als auch mit Studierenden rund um technologiegestützte Lehre austauschen.

Beschreibung TEL Marketplace

[Link zum Barcamp (TU Graz Angehörige)]

Fachtreffen im Rahmen der Makerdays #makerdays #tugraz

Im Rahmen der Makerdays organisieren wir auch aufgrund der vielen Rückfragen ein Fachtreffen und zwar inmitten der Veranstaltungswoche am 7.8.2019 von 10-16.00 Uhr. Dann kann man sich gleich vor Ort überzeugen (lassen) wie die Workshops aussehen und welche kleinen Projekte wir gerade umsetzen mit den Kindern.

Interessierte Studierende, Lehrende und Personen aus dem Bereich Forschung und Wirtschaft sind herzlich eingeladen, die Bedeutung von Making-Aktivitäten und Makerspaces in der Bildung (von der Primarstufe bis zur Hochschule) im Rahmen des Fachtreffens zu diskutieren.

Dabei sollte natürlich auch das „Making“ nicht zu kurz kommen. Beim Fachtreffen können Sie in die Rolle einer Teilnehmerin/eines Teilnehmers der MAKER DAYS schlüpfen und all das ausprobieren, was Sie bei der Führung durch den Makerspace begeistert hat.

Es erwarten Sie kurze Fachvorträge von Martin Ebner, Kristin Narr, Sandra Schön und Maria Grandl.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wir freuen uns über jede Anmeldung: [Link zum Anmeldefomular]

[presentation] OER in Österreich – ein Überblick über die nationale Strategie #OER #OAT18 #fnma

Eine Präsentation bei den diesjährigen Open-Access-Tagen in Graz bin ich noch schuldig und zwar jene mit dem Überblick über die nationalen Entwicklungen in Österreich. Hier jetzt aber die Folien dazu:

[presentation] Learning Analytics oder wenn Big Data das Lernverhalten steuert #LearningAnalytics #TUGraz

Im Rahmen der heurigen Campus Innovation darf ich durchaus kritisch das Thema Learning Analytics in Bezug auf (Hochschul-)Lehre reflektieren – bin gespannt auf die Kommentare. Hier einmal dazu der Foliensatz:

[seminar] Qualitätssicherung und PR #tugraz #research

Im Rahmen eines Seminars für den „Lehrgang Hochschuldidaktik“ habe ich auch das Modul „Qualitätssicherung und PR“ über gehabt.
Hier gibt es meinen Foliensatz hierzu:

[vodcast] Wie verändern MOOCs die Hochschullehre? #imoox #symposium

Die Aufzeichunen des im März veanstalteten Symposium zu „Wie verändern MOOCs die Hochschullehre“ sind nun auf YouTube verfügbar. Folien sind bereits hier veröffentlicht.

[veranstaltung] Makerdays in Bad Reichenhall

Unter der Leitung des BIMS e.V. finden vom 7.April 2015 – 10.April 2015 die ersten deutschen Makerdays für Kinder statt. Wir freuen uns zusammen mit vielen anderen als Kooperationspartner dabei sein zu dürfen und laden auch hiermit viele Kinder ein mitzumachen.
Also hinkommen und mitmachen, es wird sicher lustig, interessant, kreativ, spannend, und, und, …
MakerDays

[call, conference] Symposium: VIDEO: Didaktik – Technik – Hochschullehre

iUNIG-Tagung 2014Es freut uns ankündigen zu können, dass die Interuniversitäre Initiative für Neue Medien Graz, kurz iUNIG, nun bereits ihre 6 Veranstaltung am 24. und 25. April 2014 durchführen wird. Diesesmal steht das Symposium ganz im Zeichen von Videos, wie diese zur Lehre ein- und umgesetzt werden.
Es gibt auch einen Call for Papers und damit verbunden einer Publikationsmöglichkeit in der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE).
Alle Details bzw. auch die Anmeldung zur Tagung findet man hier.

#COER13 – von OER zu Open Science – macht mit :-)

Wir beschäftigen uns nicht nur mit Open Educational Resources, sondern auch mit dem Theme Openess generell. Da gehört z.B. auch Open Access oder Open Data hinzu. Das alles steht natürlich in unmittelbaren Zusammenhang mit Open Science.
Dazu wurde in Österreich eine Gruppe gegründet die sich diesem Thema näher widmen möchte. Auf der Homepage wird die Idee so formuliert:

Wissenschaft ist für uns:

  • unabhängig, kontrollierbar, wiederverwendbar und reproduzierbar
  • kritisch gegenüber sich selbst
  • benutzt einen systemisch Ansatz
  • bindet die Gesellschaft in den wissenschaftlichen Prozess mit ein

Open Science ermöglicht durch offen zugängliche Wissenschaft das Reproduzieren und kritische Hinterfragen der Arbeit sowie das Verwenden der Erkenntnisse für weitere Zwecke. Von der ersten Recherche bis hin zur Veröffentlichung des Papers wird dokumentiert und veröffentlicht was relevant ist, soweit praktikabel – freie Urheberrechte spielen dabei eine zentrale Rolle

Jetzt freut uns besonders, dass wir alle Interessierten einladen können zum insgesamt dritten Treffen dieser Gruppe, welche am 22.4.2013 in Graz an der Technischen Universität stattfinden soll. Hier alle Details zur geplanten Veranstaltung.