Live von der Learning Community [Klagenfurt]

Bin soeben auf der learning community in Klagenfurt, wo wir in ca. 1h selbst einen Vortrag zu „Selbstgesteuertes Lernen mit Hilfe des Wikipedia-Prinzips“ halten.
Die bisherigen Erfahrungen sind gut, besonders hervorgestochen hat die gestrige Podiumsdiskussion zum Thema „Was und wie lernen wir, wenn wir online sind?“. Hier möchte ich einen Satz von Prof. Christian Swertz zur Debatte stellen, der auf die Frage wie eine geeignetes Lernmanagement aussehen soll, folgendes antwortete:

„Die Problematik um das Thema Lerntypen ist insofern, schwer zu erfassen, da die Lernenden das Lernen (Anm. mit einer technischen Unterstützung) mitlernen.“

Das ist ein interessanter und guter Anstoß, da es ja die praktische Erfahrung irgendwie zeigt. Jeder spricht davon, dass ein LMS nicht alle Lerntypen anspricht, aber wird nachgefragt merkt man, dass kaum jemand von dem Bestehenden wesentlich abweicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*