[ijet, journal] Journal of Emerging Technologies in Learning Vol. 16 / No. 15 #ijet #research

Issue 16(15) of our journal on emerging technologies for learning got published. Enjoy the readings as usual for free :-).

Table of Contents:

  • Teamwork Effectiveness in Student’s Final Year Project
  • Students’ Satisfaction Using E-Learning as a Supplementary Tool
  • A Rule Induction Framework on the Effect of ‘Negative’ Attributes to Academic Performance
  • Application of Computational Tools to Support Cooperative Learning in Bioreactor Design Course
  • Evaluation of Engineering Students’ Learning Outcomes: Creating a Culture of Continuous Quality Improvement
  • Integrating Drone Technology in Service Learning for Engineering Students
  • Conceptual Model of Learning Computational Thinking Through Educational Robotic
  • Development and Evaluation of a Mobile-Learning Application Based on the Felder-Silverman Learning Styles Model
  • Teaching of Remote Sensing Technology for Landscape Architecture in the Context of Spatial Information Technology
  • Development & Evaluation of E-Learning Module Based on Visual and Global Preferences Using a User-Centered Design Approach
  • Strategies and Implementation Paths for Curriculum Setting of Digital Media Major in the Digital Age
  • Innovation of Art Design Education in the New Era
  • Designing Educational Game to Increase Environmental Awareness
  • Employment Quality Difference and Employment Quality Evaluation of English Majors in Colleges
  • Covid 19 and Challenges in Higher Education: An Empirical Analysis
  • Revisiting Computer-Assisted Language Teaching: What Else Do Tertiary-Level EFL Teachers Need to Know?
  • Engineering Students Learning Experience through a Unique Global Project-Based Learning
  • Evaluation of Teaching Performance in the Virtual Teaching-Learning Environment, from the Perspective of the Students of the Professional School of Mechanical Engineering

[Link to Issue 16/15]

Nevertheless, if you are interested to become a reviewer for the journal, please just contact me :-).

[mooc] Grundbegriffe der Mechanik für technische Anwendungen #imoox #leoben

Der dritte MINT-MOOC – nach den Mathematik– und Informatik-MINT-MOOCs – ist nun gestartet. Diesesmal geht es um „Grundbegriffe der Mechanik für technische Anwendungen“ und richtet sich speziell an Studienanfängerinnen und -anfänger. Danke an die Montanuniverstität Leoben für die Erarbeitung der Inhalte.

Das Fach „Mechanik“ bildet eine der zentralen Säulen ingenieurwissenschaftlicher Studien. Der Kurs richtet sich an angehende Absolventen allgemeinbildender oder berufsbildender Schulen, die vor der Entscheidung für ein Studium stehen. Anhand eines einfachen Beispiels aus der Technik sollen die erste Einblicke in die Terminologie des Fachs vermittelt werden. Darüber hinaus sollen die Kursteilnehmer die Herangehensweise des Ingenieurs an praxisrelevante technisch-naturwissenschaftliche Fragestellungen kennenlernen.

Der MOOC ist wie immer vollkommen kostenfrei und man kann sich hier dafür anmelden: [Link zur kostenfreien Anmeldung]

[presentation] OER an Hochschulen und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung #OER #openeducation #his

Im Rahmen der Veranstaltungen „Chancen und Herausforderungen der Qualitätssicherung von OER“ bin ich gebeten worden einen Einführungsvortrag zu OER zu halten. Dabei versuch ich zu betonen, dass OER auf sehr vielen Ebenen gedacht werden muss. Die Folien sind hier veröffentlicht:

http://dx.doi.org/10.13140/RG.2.2.32009.77927

[Ebner, M. (2021) OER an Hochschulen und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung]

[ijet, journal] Journal of Emerging Technologies in Learning Vol. 16 / No. 14 #ijet #research

Issue 16(14) of our journal on emerging technologies for learning got published. Enjoy the readings as usual for free :-).

Table of Contents:

  • The Synthesis of a Model of Problem-Based Learning With the Gamification Concept to Enhance the Problem-Solving Skills for High Vocational Certificate
  • Use of Microblogging, Social Networking, and Short Messages in E-learning for Information Culture Building
  • A New Physical Education Teaching System and Training Framework Based on Human-Computer Interaction and Auxiliary Interaction
  • A Bibliometric Analysis of Computer-assisted English Learning from 2001 to 2020
  • A Spoken English Teaching System Based on Speech Recognition and Machine Learning
  • Attitudes Towards using Digital Technologies in Education as an Important Factor in Developing Digital Competence: The Case of Slovenian Student Teachers
  • Application of Computer-Based Distance Education with Dynamic Webpages in Financial Management Courses
  • Issues of Educational Technologies and Authenticity Synergy in a Content and Language Integrated Learning Course at Technical University
  • Understanding the Behavioural Patterns of University Teachers Toward Using a Learning Management System
  • Beyond Letter Grades: A Case Study in Developing an Evaluation System to Generate Project Performance Transcripts
  • Predictors of the Use of ICTS in Higher Education: Relevance and Readiness of Universities for Their Implementations
  • Journal Ranking based on Publication Difficulty Factors (JRpDF): A Proposed Mathematical Algorithm
  • Evaluation of Talent Cultivation Quality of Modern Apprenticeship Based on Context-Input-Process-Product Model
  • Virtual Museum Space as the Innovative Tool for the Student Research Practice
  • Intelligent Interactive Learning Platform for Seamless Learning Ecosystem to Enhance Digital Citizenship’s Lifelong Learning
  • Blended Learning in Higher Education: A Study of Its Impact on Students’ Performance
  • Self-Regulation Students’ Online Learning Behavior in General Education Courses of University of Phayao

[Link to Issue 16/14]

Nevertheless, if you are interested to become a reviewer for the journal, please just contact me :-).

[mooc] Informatik-FIT #tugraz #imoox

Heute startet wieder der MOOC zu „Informatik-FIT“ auf iMooX.at mit dem Ziel Studienanfängerinnen und -anfänger einen guten Einstieg zu ermöglichen.

Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein umfassendes Bild der Informatik zugänglich zu machen und ein grundlegendes Verständnis für Prozesse und Vorgänge in der Informatik bzw. der Programmierung zu vermitteln. Es soll gezeigt werden, dass Informatik Spaß macht, stark mit Kreativität verbunden ist und spannende Fragen bereithält.

Der Kurs ist natürlich kostenlos und für Studierende der TU Graz gibt es in Zusammenhang mit einer Lehrveranstaltung auch ein Zeugnis dafür. Das alles erfährt man dann im Kurs

[Link zur Anmeldung „Informatik-FIT“]

[mooc] The European Neighbourhood Policy and Cross-Border Cooperation #imoox

We are happy to announce that today a new MOOC is starting titled „The European Neighbourhood Policy and Cross-Border Cooperation„:

The European Neighbourhood Policy (ENP) has increased the reach and clout of the EU beyond its borders into the immediate vicinity. Yet, the EU vs. non-EU discrepancies at the economic and political level are still very much visible in the eastern borderlands of the EU which comprise areas of land under the jurisdiction of both the EU and the Eastern Partnership (EaP) states. Thus, in line with the 2015 ENP Review and the subsequent 2016 Global Strategy for the EU’s Foreign and Security Policy (EUGS), which both emphasised the urgent need for reconsideration of the EU’s neighbourhood and external instruments, the role of borderland regions has also been seen as prominent for enhancing cooperation between Eastern European EU and non-EU members and for strengthening regional stability and security.
This course addresses all students interested to enhance their knowledge in issues ranging from the EU’s actorness, the ENP and the EaP to cross-border cooperation.
This MOOC aims at equipping students, young professionals, civil society representatives,
public servants, etc. with basic knowledge and practical experience in the (geo)political, economic and social processes occurring in European Union (EU)’s eastern neighbourhood. 

As usual the participation is completly free, so just register and have fun with this online course.

[Join free course on „The European Neighbourhood Policy and Cross-Border Cooperation“]

Satzungsteil Virtuelle Lehre und Online-Prüfungen an der TU Graz #tugraz

Gestern wurde im Mitteilungsblatt der TU Graz der neue Satzungsteil zu „Virtuelle Lehre und Online-Prüfungen“ verlautbar. Ein Teil, der zwingend notwendig war, weil die alte Richtlinie in der Pre-CoVID-Ära nicht mehr zeitgemäß war und wir dringend neue Regelungen brauchten.

Im Rahmen von vielen Sitzungen einer internen Arbeitsgruppe und zahlreichen Stellungnahmen liegt nun ein finaler Beschluss vor, der ab 1.10.21 in Kraft tritt. Ich bin sicher, dass wir damit an der TU Graz einen wichtigen, nächsten Schritt in die richtige Richtung machen, indem wir vor allem den „Ort“ der synchronen Lehre freigeben. In Zukunft ist es also den Lehrenden frei gestellt ob sie in Präsenz oder online ihre Lehre abhalten.

§28b (4) des Satzungsteils Virtuelle Lehre (TU Graz)

Das ist tatsächlich ein großer Schritt und entspricht meiner jahrelangen Forderung, dass es um die Qualität der Lehre geht und nicht ob diese digital ist oder nicht. Andersum erklärt heben wir damit ein klein wenig die Unterscheidung zwischen Präsenz / Virtualität auf, die ich immer hinterfragt habe. Es geht um gute Lehre, egal mit welchen Werkzeugen diese erreicht wird 🙂

Ansonsten gibt es weitere Bestimmungen zu Online-Prüfungen. Dieses Feld ist wohl jenes wo sich in naher Zukunft noch einiges tun wird.

[Link zum frei zugänglichen Satzungsteil]

MakerDays for Kids 2021 #making #makereducation #holiday

Fast schon ein wenig traditionell finden auch heuer, trotz der schwierigen Umstände, in der ersten Augustwoche die MakerDays for Kids an der TU Graz statt. Wir erwarten wieder viele Kinder und freuen uns sehr mit ihnen gemeinsam eine Woche lang kreative digitale Lösungen zu erarbeiten. Dazu gibt es natürlich auch einen Trailer:

Auch schon traditionell darf ich mit diesem Beitrag in den Urlaub verabschieden, der auch heuer nach einem langen anstregendem Jahr ein besonderer sein wird. Ich werde mich ein wenig erholen im Kreise meiner Liebsten und Kraft tanken für einen Herbst der wohl wieder mit vielen Herausfordungen aufwarten wird. Aber man wächst mit diesen und damit auch die Verantwortung gegenüber der digitalen Lehre an der TU Graz.
Ich werde auch die Beiträge in diesem Blog pausieren, wenn es jemand vermisst, kann man gerne im Archiv stöben – der erste Beitrag findet sich vom 26.4.2006! Wer hätte gedacht, dass ich 15 Jahre und fast 4000 Beiträge später immer noch an der TU Graz bin und über e-Learning schreibe. Ein langer, ereignisreicher Weg und ich hoffe es war nicht minder spannend diese Beiträge zu lesen.
In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen August 2021 und ich bin pünktlich am 7.9.21 wieder zurück 🙂

[keynote] Chancen und Herausforderungen der Qualitätssicherung von OER: Online-Veranstaltung am 8. September 2021

Martin wurde zu einer Keynote eingeladen rund um das Thema „Einführung zu OER und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung„. Das ist natürlich ein spannendes Thema und wir hoffen es auch gut darzustellen, allerdings ist ja noch etwas Zeit hin. Jedenfalls freuen wir uns auf viele Teilnehmer:innen 🙂 :

Am Mittwoch, 8. September 2021 bieten das HIS-Institut für Hochschulentwicklung (HIS-HE) und das MMKH gemeinsam eine Online-Veranstaltung rund um das Thema der Qualitätssicherung von Open Educational Resources (OER) an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung über den unten stehenden Button.

[Anmeldung zur Veranstaltung]

[presentation] Digitalisierung der Lehre – warum, wozu, wie? #talk

Ich darf heute über „Digitalisierung der Lehre – warum, wozu, wie?“ meine Gedanken online schildern und freue mich auf viele Rückmeldungen. Hier gibt es einmal die Folien:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden