[Studie] „Distance Learning im Sommersemester 2020 und im Wintersemester 2020/2″ an österreichischen Hochschulen #fnma

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung hat eine Studie der Donauuniversität Krems in Zusammenarbeit mit der fnma veröffentlicht. Dabei wurde das Jahr 2020 an österreichischen Hochschulen untersucht:

„Die Studie „Distance Learning an österreichischen Hochschulen im Sommersemester 2020 und Wintersemester 2020/21“ beschreibt die Entwicklung und Situation an österreichischen öffentlichen Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen anhand der im April 2021 zugänglichen über 250 Publikationen und Berichten. Die Quellen umfassen dabei neben ersten fachwissenschaftlichen, begutachteten Publikationen auch eine Reihe von Lageberichten, Fallstudien und insbesondere die Ergebnisse von institutionellen Umfragen bei Studierenden und Lehrenden. Die Analyse dieser Quellen erfolgte dabei zu den Begriffen rund um Distance Learning und dessen Qualitätsmerkmalen, zu den internationalen Entwicklungen, zur Ausgangslage an Hochschulen1, zu den Phasen und Entwicklungen während des ersten Jahres der COVID-19-Pandemie, zur technischen Ausstattung, zu Assessment und Prüfungen und zur Situation der Studierenden.“

Auszug aus der Studie (S. 8)

Es gibt vor allem auch konkrete Empfehlungen für die Zukunft im Bereich Distance Learning, daher lohnt es sich sicher die Studie näher zu lesen:

[Link zur frei zugänglichen Studie (.pdf)]

[publication] Dezentral bereitstellen – zentral finden. Zur Umsetzung hochschulübergreifender OER-Angebote #oer #oeaa

Im Rahmen der OER-Konferenz gab es noch einen weiteren Beitrag von uns zu „Dezentral bereitstellen – zentral finden. Zur Umsetzung hochschulübergreifender OER-Angebote“. Hier beschreiben wir erstmals die technische Komponente des Projekts im Open Education Austria Projekt.

Abstract:
Um OER nutzen zu können, müssen sie gefunden werden. Dieser Beitrag beschreibt eine Lösung für den österreichischen Hochschulraum durch die Zusammenführung von lokalen Hochschul-OER-Repositorien.

[Beitrag @ ReserachGate]
[Konferenzproceeding]

Referenz: Gröblinger, O., Ganguly, R., Hack, C., Ebner, M., Kopp, M. (2021). Dezentral bereitstellen – zentral finden. Zur Umsetzung hochschulübergreifender OER-Angebote. In: Cinzia Gabellini, Sabrina Gallner, Franziska Imboden, Maaike Kuurstra und Peter Tremp (Hrsg.) Lehrentwicklung by Openness – Open Educational Resources im Hochschulkontext, Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern, S. 39-44, https://doi.org/10.5281/zenodo.5004445

[mooc] Proaktiv smarte Entscheidungen treffen #mci #imoox

Bereits zu Jahresbeginn 2022 ist der MOOC zu „Proaktiv smarte Entscheidungen treffen“ vom MCI gestartet. Also das Datum war wohl sehr bewusst gewählt 🙂

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung? Sie wollen endlich lernen, wie Sie intelligente Entscheidungen treffen und all Ihre Handlungsoptionen erkennen können? Starten Sie jetzt damit, durch proaktives und smartes Entscheiden Ihres eigenen Glückes Schmied zu werden!
Im Sinne des lebenslangen Lernens richtet sich dieser Kurs an alle wissbegierigen Personen, die sich zum Thema Entscheidungstheorie weiterbilden möchten.  

Hier gibt es auch noch das Teaser-Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und die Anmeldung jederzeit möglich: [Link zur kostenlosen Anmeldung]

[mooc] Entrepreneurship & Technology: From Idea to Market #imoox #mci

Heute startet ein weiterer MOOC des MCI in Kooperation mit der medizinischen Universität Innsbruck zum Thema „Entrepreneurship & Technology: From Idea to Market„:

We are excited to have you in this self-paced course, which will help you to gain an overview of the most salient issues when it comes to putting a business idea into practice. The main target group of this MOOC are students, scientists and those interested in founding their own business. In this course, you will get first insights into how to start a company and develop your ideas and you will learn about intellectual property rights.
For those of you who are working in the field of medicine or medical technology, there is one additional unit in this MOOC about regulatory requirements for medical devices.

Hier gibt es das Teaser-Video zum Kurs:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Anmeldung ist wie immer kostenlos – mitmachen, wir freuen uns 🙂
[Link zur kostenlosen Anmeldung]

[publication] «Das Postulat OER in der Hochschullandschaft verankern» Panel-Diskussion #OER #OpenEducation #OEAA

Im Rahmen der OER-Konferenz hatten wir eine Panel-Diskussion zu „«Das Postulat OER in der Hochschullandschaft verankern»“ abgehalten. Das wurde nun verschriftlicht und ist im Tagungsband:

Die Tagung «Lehrentwicklung by Openness – OER im Hochschulkontext» markiert gleichzeitig den Abschluss eines Projekts, das von der Hochschule Luzern und der Pädagogischen Hochschule Luzern gemeinsam 2019 gestartet und von swissuniversities mitfinanziert wurde und OER-Fragen im Schweizer Hochschulwesen aufgreift. Die Tagung bietet, wie bereits die Vorgängertagung im Jahr 2019, eine Möglichkeit des Austauschs und der Vernetzung von interessierten Personen. Damit wird auch ein Projektziel verfolgt, nämlich einen Beitrag zur Verankerung des Diskurses in der Schweiz zu leisten, es wirft aber auch die Frage auf, welche Austauschgefässe und Treffpunkte künftig bleiben. Und: Wer trifft sich ? Wie kommt das Anliegen voran? Wir haben für die Diskussion dieser Fragen drei Personen eingeladen, welche in unterschiedlicher Art mit dem Themenfeld OER verbunden sind und damit auch unterschiedliche Perspektiven einbringen. Ihre Eingangsstatements präsentieren je einige ausgewählte Überlegungen, daran anschliessend fassen wir die Diskussion zusammen.

[Link zum Beitrag @ ResearchGate]

Zitation: Ebner, Martin; Reimer, Ricarda T.D.; Stürmer, Matthias; Imboden, Franziska & Tremp, Peter (2021). «Das Postulat OER in der Hochschullandschaft verankern» Panel-Diskussion. In: Cinzia Gabellini, Sabrina Gallner, Franziska Imboden, Maaike Kuurstra und Peter Tremp (Hrsg.) Lehrentwicklung by Openness – Open Educational Resources im Hochschulkontext, Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern, S. 107-110, https://doi.org/10.5281/zenodo.5004445

[mooc] Woche 3 im Maker Education MOOC #imoox

Und wir befinden uns bereits in Woche 3 des MOOC zu Maker Education – es geht um Digital Fabrication:

In der dritten Lektion gehen wir näher auf die sogenannte „Digital Fabrication“ ein. Dazu zählen Fertigungsprozesse, bei denen eine Maschine automatisiert ein Produkt fertig, welches zuvor am Computer „modelliert“ wurde. Im Bereich der additiven Fertigung ist das beispielsweise der 3D-Drucker und im Bereich der subtraktiven Fertigung der Laser- oder Vinylcutter. In dieser Lektion möchten wir zeigen, wie diese Maschinen funktionieren und wie diese im Sinne der Maker Education eingesetzt werden können.

Hier das erste von drei Videos:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Teilnahme und Anmeldung zum MOOC ist natürlich jederzeit noch möglich und kostenfrei: [Link zur Anmeldung]

[imoox, gadi] Woche 9: Artifical Intelligence, Innovation durch IT und Urheberrecht #gadi21 #imoox

Frank Kappe

Der MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ auf iMooX befindet sich bereits in der vorletzten und neuten Woche. Dennoch ist es immer noch wahnsinnig spannend, sind doch die Themen immer wieder inspirierend. Diesesmal sind die Experten Wolfgang Slany, Frank Kappe und Michael Lanzinger dran. Zuerst beschwert sich Prof. Kappe über die mangelnde Innovationskraft bei unseren Studierenden, da sie seiner Ansicht nach viel zu wenige Unternehmen gründen. Wie ein Konter wirkt dann das Thema von Michael Lanzinger, da das Urheberrecht ja sehr einschränkend ist. Abschließend adressiert Prof. Slany noch ein sehr spannendes Thema und fragt sich wie die Zukunft so ausschauen kann.
Also unbedingt vorbei schauen und mitdiskutieren – der Einstieg in den MOOC ist jederzeit noch möglich.
[Link zum Kurs]

[mooc] Woche 2 zu Textiles Gestalten im Maker Education MOOC #imoox #tugraz

Heute beginnt die zweite Woche im MOOC zu Maker Education rund um das Thema „Textiles Gestalten“. Sabrina zeigt dabei in 3 Videos vieles rund um dieses Thema:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Textiles Gestalten im Sinne der Maker Education

Die Anmeldung zum MOOC ist natürlich kostenlos und kann jederzeit erfolgen: [Link zur Anmeldeseite]

[video] iMooX – die MOOC Plattform als Service für alle österreichischen Hochschulen #imoox #mooc

Wir sind gebeten worden in 1:30 Minuten das Projekt iMooX.at vorzustellen. Das war eine Herausforderung, die wir gemäß unserer Profession mit einem Video umgesetzt haben. Also hier unser Versuch zum Nachsehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

iMooX – die MOOC Plattform als Service für alle österreichischen Hochschulen