e-Learning Blog Rotating Header Image

mathe

[mathe, MINT] Mathe-MINT-MOOC in letzter Woche zu Matrizen #imoox #mathe

So der Brückenkurs zur Mathematik ist leider schon in der letzten Woche und da greifen wird das Thema Matrizen auf:

Die Lektion 8 befasst sich mit Matrizen. In dieser Lektion wird zuerst erklärt was Matrizen sind. Danach werden die Multiplikation von Matrizen und Vektoren, die Multiplikation von Matrizen , sowie die inverse Matrix behandelt.

Auch haben wir wieder interaktive MathLab-Übungen hinterlegt, um das Gelernte gleich selbst zu Erproben.

Mehr aber dazu wie immer im Video:

[Anmeldung ist jederzeit hier noch kostenlos möglich]

Vielen Dank an die TU Austria, die das Projekt trägt.

[mooc, mint] Mathe-MOOC in Woche 7: Die Vektorrechnung #imoox #tuaustria

So der Brückenkurs zur Mathematik kommt in Woche 7 zum Thema Vektorrechnung:

Die Lektion 7 befasst sich mit der Vektorrechnung. In dieser Lektion werden die Multiplikation von Vektoren, die Addition von Vektoren im R3 , sowie die lineare (Un)abhängigkeit behandelt.

Auch haben wir wieder interaktive MathLab-Übungen hinterlegt, um das Gelernte gleich selbst zu Erproben.

Mehr aber dazu wie immer im Video:

[Anmeldung ist jederzeit hier noch kostenlos möglich]

Vielen Dank an die TU Austria, die das Projekt trägt.

[imoox, mathe] Mathe-MOOC zu Funktionen Teil 2 #imoox #mathmooc

So der Brückenkurs zur Mathematik ist bereits in Woche 4 und es geht damit in die zweite Woche rund um das Thema Funktionen.
Auch haben wir wieder interaktive MathLab-Übungen hinterlegt, um das Gelernte gleich selbst zu Erproben.

Und natürlich dreht sich auch in Woche 4 alles um die Pizza, diesmal kommen auch Ameisen dazu. Mehr dazu wie immer im Video:

[Anmeldung ist jederzeit hier noch kostenlos möglich]

Vielen Dank an die TU Austria, die das Projekt trägt.

[video] Lernvideos zur Mathematik

Im Rahmen einer Bachelorarbeit haben wir uns mit der Möglichkeit Videos interaktiv zu machen beschäftigt. Dabei sind als „Nebenprodukt“ ein paar Videos entstanden, die wir auf YouTube als Playliste veröffentlicht haben. Die Interaktivität haben wir z.B. mit unserem LIVE-System dann getestet.

Themenliste:

  • Quadratische Gleichungen
  • Bruchgleichungen
  • Lineare Gleichungssysteme mit 2 Variablen
  • Prozentrechnung
  • Zinsrechnung
  • Schlussrechnungen
  • Zahlensysteme
  • Satz von Pythagoras

[YouTube-Playliste MatheVideos 2016]

[app] Balloon Math #app #iOS #tugraz

Balloon MathIm Rahmen einer Projektarbeit ist wieder einmal eine Mathematik App für das iPhone entstanden. Man soll Aufgaben lösen und die richtige Lösung bei den aufsteigenden Ballons erraten. Um den Spielspaß zu erhöhen kann man das auch gegeneinander spielen bzw. hindern noch ein paar gemeine versteckte Features auf dem Weg zum Sieg:

Diese App ermöglicht Kindern spielerisch Rechenaufgaben zu lösen und somit die vier Grundrechnungsarten zu trainieren. Ein Kind kann alleine oder mit bis zu 3 weiteren Spielern gemeinsam üben.
Aufgrund des einstellbaren Zahlenbereiches ist die App für jedes Alter ab der 1. Volksschulklasse geeignet.
Ziel des Spieles ist möglichst viele Rechenaufgaben durch Zerplatzen der richtigen Luftballons zu lösen.
Ein paar besondere Nebeneffekte machen das Spiel zusätzlich interessant.

[Link zur App im iOS-Store]

[Weitere Apps der TU Graz]

[webinar] So macht Mathelernen Spaß! #learninglab #tugraz

Im Rahmen eines Webinars habe ich unsere Learning-Analytics-Applikationen vorgestellt. Das Webinar „So macht Mathelernen Spaß!“ steht als Aufzeichnung auch auf YouTube zur Verfügung:

[Mehr Informationen rund ums Webinar]

[webinar] So macht Mathelernen Spaß! Gratis Bildungsinhalte für die Erlernung der Grundrechnungsarten

Am 22.10.2015 um 20.00 Uhr darf ich ein Webinar geben rund um das Thema „So macht Mathelernen Spaß! Gratis Bildungsinhalte für die Erlernung der Grundrechnungsarten“ und dabei unsere Mathematik-Applikationen vorstellen. Ich freue mich jetzt schon auf rege Teilnahme:

Die Additions-, Subtraktions-, Einmaleins-, Multiplikation- und Divisionstrainer können kostenfrei von Schulen oder sonstigen Lernenden verwendet werden. Im Hintergrund werden die Lerndaten ausgewertet. Die Übungen können also nicht nur frei verwendet werden, sondern man kann auch einsehen, welche Fehler systematisch auftreten um eine gezielte und vor allem auch individuelle Lernverbesserung erreichen zu können. Dieses noch junge Forschungsfeld ermöglicht auch neue Erkenntnisse in Bezug auf das Lernverhalten zu gewinnen.
Das Webinar gibt eine Übersicht, zeigt wie man die Applikationen nutzen kann und welche Mehrwerte diese gegenüber herkömmlichen Lehrbüchern haben.

[Weitere Details zum Webinar]

Computerspiele und Unterricht: Lernen für den Highscore des Lebens

Im Rahmen eines Interviews des Standards wurde ich zu unserem Appentwicklungen befragt – unter anderem führe ich die Buchstabenpost und die Mathetrainer an:

… Er und sein Team forschen daran, wie sich iPads im Schulunterricht einsetzen lassen und entwickeln dazu Apps zur spielerischen Vermittlung von Lehrinhalten, die frei zugänglich sind und bereits an österreichischen Schulen im Einsatz sind. Dabei konzentrieren sich die steirischen Wissenschafter auf solche Programme, bei denen die Schüler nicht einsam am Tablet arbeiten, sondern durch die Vernetzung der iPads Aufgaben gemeinsam lösen …

[Link zum Zeitungsartikel]

[Android App] Math Evo

Math EvoIm Rahmen einer Projektarbeit ist die App Math Evo für Android entstanden. Dabei stand der Gedanke im Vordergrund spielerisch Kinder zu unterstützen beim einfachen addieren und subtrahieren. Herausgekommen ist ein Spiel das vielleicht ein wenig an den Klassiker Donkey Kong erinnert 🙂 . Wir wünschen viel Spaß damit und freuen uns auf Rückmeldungen.

Math Evo ist ein Lernspiel für Kinder im Volksschulalter, das sich zusammen mit dem Lernerfolg evolutionär weiterentwickelt. Löse einfache Rechenaufgaben, indem du jene Leitern auswählst, die als Ergebnis die Zahl im rechten oberen Bildschirmrand ergeben. Sammle Sterne, um das Aussehen des Spiels zu verändern!

[LINK zur App]
[LINK zu weiteren Apps der TU Graz]

[iPhone] AddSubTrainer

AddSubTrainerAb sofort ist auch die iPhone App für den PlusMinus-Trainer online verfügbar. Nach der Webapplikation und der Android-App kann der Trainer jetzt auch am iPhone verwendet werden:

Die App beinhaltet ein webbasiertes Trainingssystem für das du ein Konto benötigst. Dein Lernfortschritt wird online gespeichert, und du bekommst immer auf dich zugeschnittene Rechenaufgaben.
Weiters gibt es einen Übungsmodus der in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen anonym durchführbar ist, und dem Zwecke der Verbesserung der Rechenfähigkeiten des Benutzers dient.
Ein Account kann bei https://mathe.tugraz.at angelegt werden.

[Link im Appstore]