[video] Als der Journalismus online ging

Ich bin ja ein Liebhaber von Filmen die in die Zukunft schauen oder die uns aus der Vergangenheit berichten. Also 1981 hat man die ersten Ansätze des „Online-Journalismus“ folgendermaßen empfunden:

Richard Halloran, geschätzte 70 Jahre alt und einer der wenigen privaten Computer-Besitzer damals, zählt die Vorteile der elektronischen Publikation auf: „Mit diesem System haben wir nicht nur die Möglichkeit, die Nachrichten auf dem Bildschirm zu lesen, sondern wir können sie auch kopieren. Wenn uns etwas interessiert, können wir zurück ins System gehen, die Artikel ausdrucken und sie ablegen. Ich glaube, das ist die Zukunft .“

(via Spreeblick)

„Edupunk – Befreit das Bildungssystem!” beim Online Round Table 2009

Das Jahr 2009 hat kaum angefangen, da darf ich mich bereits über die erste Einladung zu einem „Online Round Table“ freuen.
Thomas Bernhardt und Marcel Kirschner führen im Vorfeld zum Educamp 2009 in Ilmenau wie schon im Jahr 2007 diese Veranstaltung mit 4 Themen durch. Ich darf zusammen mit Steven Wheeler zu einem meiner derzeitigen Lieblingsthemen Stellung nehmen: „Edupunk – Befreit das Bildungssystem!„.
Der Termin ist der 6. April 2009, aber alle wichtigen Details findet man hier (sowie auch alle weiteren Veranstaltungen). Hoffe also auf rege Teilnahme und gute Diskussionen.