e-Learning Blog Rotating Header Image

TEL

[lecture] Research approaches and methods in technology-enhanced learning #TEL #research

Sandra was giving a lecture on „Research approaches and methods in technology-enhanced learning“ and therefore we did a rough translation of our L3T-chapter to make a hand out for the students.

Abstract:
This article offers an orientation on how research is done in technology-enhanced learning. Therefore, three different approaches to research in the interdisciplinary field will be presented first: hypothesis and theory testing, hypothesis and theory generating, and design oriented methods. Subsequently, some research methods are assigned to the research process – data collection, data analysis, development – and outlined. Finally, hints on the choice of a research method are given and a typical challenge in the field is mentioned.

[Hand out @ ResearchGate]

Reference: Schön, S., Ebner, M. (2020) Research approaches and methods in technology-enhanced learning. Published online: https://www.researchgate.net/publication/342571764_Research_approaches_and_methods_in_technology-enhanced_learning

[veranstaltung] Barcamp: TEL Marketplace #tugraz #barcamp

Es freut uns, dass wir am 1.Juli das zweite Barcamp an der TU Graz anbieten können. Es wird teilvirtuell sein, also wir werden sowohl vor Ort diskutieren als auch virtuell, leider ist es nur für TU Graz Angehörige geöffnet.

Im Projekt „TEL Marketplace“ dreht sich alles rund um Technology Enhanced Learning (TEL), also technologiegestütztes Lehren und Lernen. An der TU Graz werden ausgewählte Pilotgruppen im Wintersemester 2019/20 und im Sommersemester 2020 dabei unterstützt, innovative TEL-Konzepte in der alltäglichen Lehrpraxis anzuwenden, zu evaluieren und gemeinsam mit Studierenden weiterzuentwickeln – von Lehrvideos über spielerische Quiz-Elemente bis hin zu virtuellen Labors. Beim Barcamp können Sie sich sowohl mit den Lehrenden und Forschenden der Pilotgruppen als auch mit Studierenden rund um technologiegestützte Lehre austauschen.

Beschreibung TEL Marketplace

[Link zum Barcamp (TU Graz Angehörige)]

[publication] Designing a Sandpit- and Co-Design-informed Innovation Process for Scaling TEL Research in Higher Education #TEL #research

We did a small contribuation titled „Designing a Sandpit- and Co-Design-informed Innovation Process for Scaling TEL Research in Higher Education“ for this year 15th International Conference on Wirtschaftsinformatik.

Abstract:
Sustainably digitalizing higher education requires a human-centred approach. To address actual problems in teaching as well as learning and increase acceptance, the Technology Enhanced Learning (TEL) solution(s) must be co-designed with affected researchers, teachers, students and administrative staff. We present research-in-progress about a sandpit-informed innovation process with a f2f-marketplace of TEL research and problemmapping as well team formation alongside a competitive call phase, which is followed by a cooperative phase of funded interdisciplinary pilot teams codesigning and implementing TEL innovations. Pilot teams are supported by a University Innovation Canvas to document and reflect on their TEL innovation from multiple viewpoints.

Abstract of conference homepage

[Link to full paper @ ResearchGate]
[Link to full paper @ conference homepage]

Reference: Dennerlein, S., Pammer-Schindler, V., Ebner, Markus, Getzinger, G., Ebner, Martin (2020) Designing a Sandpit- and Co-Design-informed Innovation Process for Scaling TEL Research in Higher Education. In: Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung – Band 2: Proceedings der Community Tracks zur WI 2020. 7. S.

TELucation #tugraz #sammelmappe

Wir haben an der TU Graz ein neues Projekt gestartet – eine Sammelmappe mit allen wichtigen Infos für unsere Lehrenden rund um das Thema Technology Enhanced Learning. Wir wollen hiermit den Einstieg in die digtal gestützte Lehre erleichtern und unterstützen wo wir nur können. Als Teaser ist auch ein kleines Video entstanden, welches wir natürlich niemand vorenhalten wollen:


Sind Sie Bediensteter der TU Graz?

Der TeachCenter Kurs TELucation befindet sich bei allen Bediensteten der TU Graz am Dashboard des TeachCenters – alle Bediensteten sind bereits automatisch eingeschrieben.
Bitte loggen Sie sich ein (https://tc.tugraz.at ) und klicken links im Hauptmenü auf Dashboard. Nun sollten Sie unterhalb die Überschrift „Kurse für Mitarbeiter/innen“ sehen. Da befinden sich Kurse wie die Arbeitsplatzsicherheit und eben auch der Kurs „TELucation„.

[publication] How to Foster Technology Enhanced Learning in Higher Education #tel #tugraz #research

Our book chapter on „How to Foster Technology-Enhanced Learning in Higher Education“ got published:

In this research work, we deal with the topic of the integration of Technology Enhanced Learning in Higher Education. Due to the worldwide debate on digitalization in all possible sectors, educational institutions are asking how they can deal with this change and how they can prepare for the future. At Graz University of Technology, a pre-project was started to define a policy, which should help to encourage the start of new projects with a special focus to education. A participatory approach was utilized with the idea that each university member (lecturers, researchers, administrators or students) could provide input. Different measurements across the fields of education, research, administration, and transformation were carried out, summarized and consolidated to provide a final policy. The outcome of this publication will focus on the description of the whole process as well as the summary of the most interesting aspects, which were used for the final policy. Furthermore, an outlook on how the digital policy will be implemented in the following years will be provided.

[Book chapter online]

[Draft @ ResearchGate]

Reference: Ebner, M., Hell, T., & Ebner, M. (2019). How to Foster Technology-Enhanced Learning in Higher Education. In A. Elçi, L. Beith, & A. Elçi (Eds.), Handbook of Research on Faculty Development for Digital Teaching and Learning (pp. 402-416). Hershey, PA: IGI Global. doi:10.4018/978-1-5225-8476-6.ch020

[video] Der Satz des Pythagoras / einfach erklärt #tel19

Im Rahmen des Seminars zu Technology Enhanced Learning war die Übungsaufgabe der Studierenden ein Lernvideo zu erstellen – hier ist das Vierte von insgesamt 5 mit dem Thema „Der Satz des Pythagoras / einfach erklärt“

[video] Wie sieht ein gesunder Computer-Arbeitsplatz aus? #tel19

Im Rahmen des Seminars zu Technology Enhanced Learning war die Übungsaufgabe der Studierenden ein Lernvideo zu erstellen – hier ist das Dritte von insgesamt 5 mit dem Thema „Wie sieht ein gesunder Computer-Arbeitsplatz aus?“

[presentation] Digitale Bildungstechnologien an Bildungsinstitutionen sind keine Turnübung, sondern … #TEL #research #schule

Im Rahmen einer Veranstaltung in Thüringen (Bad Blankenburg) bin ich gebeten worden zum Thema „Bildungstechnologien, Digitalsierung, Schule …“ zu reden. Hier meine Folien dazu:

[mooc] Thema der Woche: Medienwirkung #mekomooc18 #imoox

Und wir sind schon in Woche 5 des MOOC zu „Medienkompetenz in der Lehre„. Das Thema in dieser Woche ist Medienwirkung. Dazu werden wieder mehrere Videos angeboten. Das Thema ist natürlich nicht erschöpfend in einer Einheit zu behandeln, aber trotzdem ist es wichtig einmal einen ersten Schritt zu tun:

In diesem Modul erfahren Sie, ob der Einsatz digitaler oder analoger Medien wirkungsvoller ist. Wir beschäftigen uns außerdem mit dem Smartphone als Kulturzugangsgerät und Teil der jugendlichen Lebenswelt und setzen uns mit dem Begriff des Mehrwerts digitaler Medien auseinander. Außerdem sollen Themen wie Datenschutz und der Umgang mit negativen Erfahrungen im Netz Thema sein.

Hier als Vorgeschmack das erste Video zu „Digital oder analog? Welche Medien haben größere Wirkung“:

Wer nun mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen – wie immer ist die Anmeldung bzw. der gesamte Kurs kostenfrei:

[Link zur Startseite des MOOC]

[publication] Mobile Seamless Learning – Die nahtlose Integration mobiler Geräte beim Lernen und im Unterricht #mlearning #research

Unser Beitrag zu „Mobile Seamless Learning – Die nahtlose Integration mobiler Geräte beim Lernen und im Unterricht“ im Handbuch Mobile Learning ist nun erschienen.

Zusammenfassung:

Mobile Geräte möglichst nahtlos beim Lernen und im Unterricht zu integrieren, ist eine Zielsetzung des Mobile Seamless Learning. Genau genommen soll das Lernen in unterschiedlichen Räumen – inner- und außerhalb des Klassenzimmers, im physischen wie auch im virtuellen Raum, möglichst einfach gelingen. In diesem Beitrag wird die Entwicklung des Mobile Seamless Learning-Ansatzes sowie seine Bedeutung skizziert. Fünf konkrete Einsätze, die dem Mobile Seamless Learning-Ansatz zugeordnet werden, geben Einblick in die praktische Realisierung in unterschiedlichen Lernkontexten. Schließlich werden wichtige Erfahrungen zusammengefasst und Empfehlungen für eigene Umsetzungen gegeben.

[Original-Beitrag @ Springer]

[Draft @ ResearchGate]

Zitation: Schön, S., Ebner, M. (2018) Mobile Seamless Learning – Die nahtlose Integration mobiler Geräte beim Lernen und im Unterricht. In: Handbuch Mobile Learning. de Witt, C. & Gloerfeld, C. (Ed.). S. 283 – 302. Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-658-19123-8_15