e-Learning Blog Rotating Header Image

TEL

TELucation #tugraz #sammelmappe

Wir haben an der TU Graz ein neues Projekt gestartet – eine Sammelmappe mit allen wichtigen Infos für unsere Lehrenden rund um das Thema Technology Enhanced Learning. Wir wollen hiermit den Einstieg in die digtal gestützte Lehre erleichtern und unterstützen wo wir nur können. Als Teaser ist auch ein kleines Video entstanden, welches wir natürlich niemand vorenhalten wollen:

[publication] How to Foster Technology Enhanced Learning in Higher Education #tel #tugraz #research

Our book chapter on „How to Foster Technology-Enhanced Learning in Higher Education“ got published:

In this research work, we deal with the topic of the integration of Technology Enhanced Learning in Higher Education. Due to the worldwide debate on digitalization in all possible sectors, educational institutions are asking how they can deal with this change and how they can prepare for the future. At Graz University of Technology, a pre-project was started to define a policy, which should help to encourage the start of new projects with a special focus to education. A participatory approach was utilized with the idea that each university member (lecturers, researchers, administrators or students) could provide input. Different measurements across the fields of education, research, administration, and transformation were carried out, summarized and consolidated to provide a final policy. The outcome of this publication will focus on the description of the whole process as well as the summary of the most interesting aspects, which were used for the final policy. Furthermore, an outlook on how the digital policy will be implemented in the following years will be provided.

[Book chapter online]

[Draft @ ResearchGate]

Reference: Ebner, M., Hell, T., & Ebner, M. (2019). How to Foster Technology-Enhanced Learning in Higher Education. In A. Elçi, L. Beith, & A. Elçi (Eds.), Handbook of Research on Faculty Development for Digital Teaching and Learning (pp. 402-416). Hershey, PA: IGI Global. doi:10.4018/978-1-5225-8476-6.ch020

[video] Der Satz des Pythagoras / einfach erklärt #tel19

Im Rahmen des Seminars zu Technology Enhanced Learning war die Übungsaufgabe der Studierenden ein Lernvideo zu erstellen – hier ist das Vierte von insgesamt 5 mit dem Thema „Der Satz des Pythagoras / einfach erklärt“

[video] Wie sieht ein gesunder Computer-Arbeitsplatz aus? #tel19

Im Rahmen des Seminars zu Technology Enhanced Learning war die Übungsaufgabe der Studierenden ein Lernvideo zu erstellen – hier ist das Dritte von insgesamt 5 mit dem Thema „Wie sieht ein gesunder Computer-Arbeitsplatz aus?“

[presentation] Digitale Bildungstechnologien an Bildungsinstitutionen sind keine Turnübung, sondern … #TEL #research #schule

Im Rahmen einer Veranstaltung in Thüringen (Bad Blankenburg) bin ich gebeten worden zum Thema „Bildungstechnologien, Digitalsierung, Schule …“ zu reden. Hier meine Folien dazu:

[mooc] Thema der Woche: Medienwirkung #mekomooc18 #imoox

Und wir sind schon in Woche 5 des MOOC zu „Medienkompetenz in der Lehre„. Das Thema in dieser Woche ist Medienwirkung. Dazu werden wieder mehrere Videos angeboten. Das Thema ist natürlich nicht erschöpfend in einer Einheit zu behandeln, aber trotzdem ist es wichtig einmal einen ersten Schritt zu tun:

In diesem Modul erfahren Sie, ob der Einsatz digitaler oder analoger Medien wirkungsvoller ist. Wir beschäftigen uns außerdem mit dem Smartphone als Kulturzugangsgerät und Teil der jugendlichen Lebenswelt und setzen uns mit dem Begriff des Mehrwerts digitaler Medien auseinander. Außerdem sollen Themen wie Datenschutz und der Umgang mit negativen Erfahrungen im Netz Thema sein.

Hier als Vorgeschmack das erste Video zu „Digital oder analog? Welche Medien haben größere Wirkung“:

Wer nun mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen – wie immer ist die Anmeldung bzw. der gesamte Kurs kostenfrei:

[Link zur Startseite des MOOC]

[publication] Mobile Seamless Learning – Die nahtlose Integration mobiler Geräte beim Lernen und im Unterricht #mlearning #research

Unser Beitrag zu „Mobile Seamless Learning – Die nahtlose Integration mobiler Geräte beim Lernen und im Unterricht“ im Handbuch Mobile Learning ist nun erschienen.

Zusammenfassung:

Mobile Geräte möglichst nahtlos beim Lernen und im Unterricht zu integrieren, ist eine Zielsetzung des Mobile Seamless Learning. Genau genommen soll das Lernen in unterschiedlichen Räumen – inner- und außerhalb des Klassenzimmers, im physischen wie auch im virtuellen Raum, möglichst einfach gelingen. In diesem Beitrag wird die Entwicklung des Mobile Seamless Learning-Ansatzes sowie seine Bedeutung skizziert. Fünf konkrete Einsätze, die dem Mobile Seamless Learning-Ansatz zugeordnet werden, geben Einblick in die praktische Realisierung in unterschiedlichen Lernkontexten. Schließlich werden wichtige Erfahrungen zusammengefasst und Empfehlungen für eigene Umsetzungen gegeben.

[Original-Beitrag @ Springer]

[Draft @ ResearchGate]

Zitation: Schön, S., Ebner, M. (2018) Mobile Seamless Learning – Die nahtlose Integration mobiler Geräte beim Lernen und im Unterricht. In: Handbuch Mobile Learning. de Witt, C. & Gloerfeld, C. (Ed.). S. 283 – 302. Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-658-19123-8_15

[presentation] Informatische Grundbildung #bildungsinformatik

Im Rahmen unseres Seminars Technology Enhanced Learning hatten wir in der sechsten Einheit das Thema „Informatische Grundbildung„. Dabei zeigte Maria Grandl in einem Schnelldurchlauf was wir bereits an Aktivitäten gestartet haben und duchführen. Hier sind ihre Folien:

[video] Sicher zur Schule #tel #tugraz

Im Rahmen meines Seminars „Technology Enhanced Learning“ wurden als Seminararbeit wieder Lernvideos erstellt. Dieses hier zeigt wie man möglichst sicher zur Schule kommt. Viel Spaß 🙂

[seminar] AK Technology Enhanced Learning – Prüfen mit dem Internet #aktel17 #tugraz

Mein Seminar zu „Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning“ an der TU Graz beschäftigt sich in der zweiten Einheit mit dem Thema „Prüfen mit dem Internet“ und einer globalen Übersicht überhaupt zu Prüfungsformen. Hier gibt es die Folien dazu: