[video] Totally Wired: What Teens and Tweens Are Really Doing Online

Anastasia Goodstein hat ein Buch mit dem Titel „Totally Wired: What Teens and Tweens Are Really Doing Online“ verfasst, indem sie die veränderte digitale Welt der Jugendlichen darstellt und diskutiert.
Sie stellt in einer Lesung ihr Werk vor und folgende Punkte schienen mir beachtenswert:

  • Digitales Leben ist für Jugendliche normal, selbstverständlich und nicht mehr wegzudenken (oh my god, how should i do my homework“)
  • Es ist zu beobachten, dass das Leben der Jugendlichen immer mehr öffentlich wird, zum Teil ist es bewusst und gewollt, zum anderen mangelt es an Erziehung
  • Die Bewertung von Online Information wird immer wesentlicher
  • Anastasia betont, dass Eltern darauf achten sollen, dass Kinder/Jugendliche nicht zu lang online sind. Es sollten also Grenzen gesetzt werden.
  • Auch die Rolle des Lehrers wird angesprochen und dass es hier ungenügende Schulungen im Umgang mit Technologie gibt

Alles in allem ist ihr Recht zu geben und man kann nur immer wieder betonen das Thema Technologie und Medien sehr Ernst zu nehmen in Bezug auf die Erziehung unserer Kinder.
Nun aber das Video:




(via Moving at the Speed of Creativity)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*