e-Learning Blog Rotating Header Image

eLearning: Einsichten und Aussichten

Prof. Schulmeister, Leiter des IZHD (Interdisziplinäres Zentrum für Hochschuldidaktik) der Universität Hamburg, hat ein neues Buch herausgegeben zum Thema: eLearning:Einsichten und Aussichten.(Amazon-Link).
Die Inhaltsangabe verspricht schon einiges an Spannung:

Nach einer anfänglichen großen Euphorie ist in Wirtschaft und Bildung eine gewisse Ernüchterung über die Möglichkeiten und Chancen von eLearning eingetreten …

Besonders das Kapitel über die Diversität der Studierenden und die damit verbundenen Auswirkungen auf das eLearning ist meiner Erachtens sehr spannend. Es wird von Prof. Schulmeister das Thema Lernstile, Lernstrategien und Lerntypen aufgegriffen und auch zahlreiche Studien präsentiert. Das Ergebnis ist die Forderung nach offenen Lernumgebungen, die eine möglichst freie Auswahl der bevorzugten Strategie durch den Lerner selbst ermöglichen. Die Problematik wird dabei von Prof. Schulmeister so angeschrieben:

Offene Lernumgebungen bürden den lernenden Individuum die Last auf, für die Passung zwischen sich, seinen Lernvoraussetzungen und Lernstilen, seiner Motivation und dem Lernangebot zu sorgen, eine Leist, die sich am Ende als Vorteil erweisen mag.

Meine Befürchtung ist nachwievor, dass die Lernenden ihrerseits noch schwer in der Lage sind, selbstgesteuert zu lernen und so oftmals gänzlich überfordert sind. Im Zuge der Web 2.0 Diskussion und den Möglichkeiten sehe ich die technischen Schwierigkeiten als behebar und umsetzbar. Uns erwartet also eine spannende Zukunft im Bereich des Lehrens und Lernens!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*