e-Learning Blog Rotating Header Image

ourbania

Ich habe soeben eine neues, nettes Tool aus dem Reich Web 2.0 ausprobiert: OURBANIA.
Dabei handelt es sich um den Versuch, Bauwerke dieser Welt darzustellen und zwar nach architektonischen Gesichtspunkten. Man gibt dabei einfach ein Bauwerk ein, beschreibt es kurz und kann dann von Flickr Fotos einfügen. Abschließend via Karte noch schnell lokalisiert, ergibt es eine gute Kurzübersicht.
Einerseits wunderte es mich bisher immer, dass es dies noch nicht früher gab, andererseits ist die Anwendung noch nicht wirklich bedienerfreundlich. Die Einschränkung nur Fotos von Flickr verwenden zu können und auch das händische Geotagging ist sehr mühselig.
Hier habe ich als Beispiel die Murinsel eingegeben.

One Comment

  1. Dennis sagt:

    Hallo Martin,

    Vielen Dank für Deinen Blogeintrag. Was ourbania als Community und die Benutzerfreundlichkeit angeht, befinden wir uns momentan noch in der Beta-Phase und sind auf solches Feedback wie Deins angewiesen. Daher bin ich Dir sehr dankbar für Deine Aussagen.

    Die Community wird bezüglich der Foto-Verlinkung und der GoogleMap-Benutzerfreundlichkeit in der Zukunft weiter verbessert werden. Die Optimierung der genannten Punkte ist bereits für zukünftige Ausbaustufen und Updates geplant.

    Beste Grüße

    Dennis
    ourbania Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*