[podcast] Active Learning in der Spieleentwicklung #tugraz #telucation

Es freut uns, dass wir nun den siebenten Teil unserer Podcast-Serie „Lehren – Lernen – Lauschen“ auf der TELucation-Webseite zur Verfügung stellen können. Diesesmal spricht Johanne Pirker über ihre Lehre:

Johanna Pirker, Lehrende für Game Development an der TU Graz, spricht in diesem Podcast über ihr Konzept des „Active Learning“, Feedback von Studierenden, ihren Auslandsaufenthalt und ihre Visionen für Virtual Reality in der Lehre.

[Podcast #7 Active Learning in der Spieleentwicklung]

Und nicht übersehen – der Podcast ist auch in allen gängigen Portalen verfügbar:

[podcast] Internationalisierung an der Architekturfakultät #tugraz #telucation

Es freut uns, dass wir nun den sechsten Teil unserer Podcast-Serie „Lehren – Lernen – Lauschen“ auf der TELucation-Webseite zur Verfügung stellen können. Diesesmal spricht Marisol Vidal Martinez über ihren Werdegang:

Marisol Vidal Martinez, Coordinator for International Affairs an der Architekturfakultät der TU Graz, spricht in diesem Podcast über ihren eigenen Werdegang sowie die Auswirkungen der Pandemie auf Erasmus und Lehre.

[Podcast #6 Internationalisierung an der Architekturfakultät]

Und nicht übersehen – der Podcast ist auch in allen gängigen Portalen verfügbar:

[podcast] Lehren – Lernen – Lauschen nun auch auf Spotify, Amazon Music und Apple Podcasts verfügbar #telucation #tugraz #podcast

Es freut uns sehr, dass unser Podcast „Lehren – Lernen – Lauschen“ nun auch auf den wichtigsten Podcast-Kanälen frei zur Verfügung steht:

Lehren – Lernen – Lauschen
der Lehre eine Stimme geben.
Persönliche Gespräche mit VertreterInnen der TU-Graz die uns in die Welt der Lehre einladen, über ihre Motivation und auch Herausforderungen berichten.

Hier der Link zur TELucation-Seite: https://telucation.tugraz.at/category/podcast/

Link [Spotify]
Link [Amazon Music]
Link [Apple Podcasts]

[podcast] Entwerfen für Studienanfänger:innen lehren #tugraz #telucation

Es freut uns, dass wir nun den fünften Podcast unserer Serie „Lehren – Lernen – Lauschen“ auf der TELucation-Webseite zur Verfügung stellen können. Diesesmal spricht Wolfgang List über seine Lehre an der Architektur-Fakultät:

Wolfgang List, Senior Lecturer, spricht in diesem Podcast darüber, wie man kreative Prozesse unter Studierenden fördern kann sowie über die Lehre im Fach Architektur am Studienbeginn.

[Podcast #5 Entwerfen für Studienanfänger:innen lehren]

Und nicht übersehen – der Podcast ist auch in allen gängigen Portalen verfügbar:

[podcast] Kleingruppen und Digitalisierung in der Grundlagenlehre #tugraz #telucation

Es freut uns, dass wir nun den dritten Podcast unserer Serie „Lehren – Lernen – Lauschen“ auf der TELucation-Webseite zur Verfügung stellen können. Diesesmal haben wir Sophie Steger und Paul Baumgartner, Preisträger:innen des Ars Docendi – Staatspreis für exzellente Lehre, gebeten über Neukonzipierung der Grundlagenlehre am Institut für Theorie und Grundlagen der Elektrotechnik der TU Graz zu sprechen:

Sigrid Weller, Advance Higher Education Torch Bearer, spricht in diesem Podcast über die Interaktion mit Studierenden in der Online-Lehre und ihr Feedbackkonzept für Prüfungen.

[Podcast #3 Kleingruppen und Digitalisierung in der Grundlagenlehre]

[presentation] Learning Analytics and MOOCs #mooc #hcii20 #imoox

Ebru is presenting today her research about „Learning Analytics and MOOCs“ at this year HCII 2020 conference.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden

[podcast] Hörsaal für zuhause #tugraz #unigraz #aircampus

Im Rahmen eines Interviews mit Benedikt Brünner wollte der Aircampus wissen, wie das so ist mit dem „Hörsaal für zuhause„?

Die Corona-bedingte Umstellung auf die digitale Lehre stellt sowohl Unis auch als Studierende auf die Probe. Benedikt Brünner, Student und Mitarbeiter der TU Graz, berichtet von seinen persönlichen Erfahrungen mit der Onlinelehre.

Webseite Aircampus

[Link zum AudioBeitrag]

[publication] Microblogging with Padlet: Students’ New Writing Experience on A2–B1 Common European Framework of Reference for Languages (CEFR) #microblogging #research

I did together with my colleagues from Indonesia a small piece of research about „Microblogging with Padlet: Students’ New Writing Experience on A2–B1 Common European Framework of Reference for Languages (CEFR)„.

Abstract:
This research work aims to answer the question, compared to conventional media, whether the use of Padlet as a microblogging platform can improve students‘ German writing skills for A2 – B1 level CEFR standard. Students in the class A wrote with conventional paper sheet. Meanwhile, students in the class B wrote essay writing assignment through the Padlet platform. The study took place in Malang, Indonesia and lasted for one semester. In summary 45 students participated. The pre-test data indicated that there is no difference in the results of the pre-test in the control class and experiment class. The post test scores were obtained from two writing assessments in both classes. The test results indicated the data value sig 0.326 in the ANOVA table, which means that there are no differences in the post-test results in the two classes. Thus, it was concluded that the use of Padlet in microblogging activities in writing did not affect the results of student writing scores. Nevertheless, the use of Padlet has not any disadvantages, whereas students get additonal digital skills and respond additionally positively to the use of Padlet.

Abstract of the publication

[Full article @ journal’s homepage]
[Full article @ researchgate]

Reference: Kharis, S., Ebner, M., Wijayati, P, Hidayat, E., Afifah, L. (2020) Microblogging with Padlet: Students’ New Writing Experience on A2–B1 Common European Framework of Reference for Languages (CEFR). International Journal of Emerging Technologies in Learning (i-JET), 15(1), pp. 176-187

[workshop] Emerging technologies and emerging trends in education #tugraz #reserach

Im Rahmen des CAS eLearning Zertifikatkurses darf ich heuer eine neues Modul rund um „Emerging Technologies and Trends“ abhalten. Die dafür notwendigen Unterlagen sind hier nochmals übersichtlich dargestellt.


VORMITTAG: EMERGING TECHNOLOGIES – from social to mobile and seamless learning

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden


NACHMITTAG: EMERGING TRENDS – Learning Analytics, Maker Education & Lernen mit Videos

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden


Als weiterführende Literatur wird das Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien empfohlen mit den entsprechenden Kapiteln, sowie das Kapitel „Mobile Seamless Learning – Die nahtlose Integration mobiler Geräte beim Lernen und im Unterricht„.
Zur Info für Nicht-Teilnehmer/innen: Es handelt sich um einen ganztägigen Workshop.