e-Learning Blog Rotating Header Image

[tool] QIK – Streaming video from mobilphone

Ich habe mir eine sehr interessante Anwendung auf meinem N95 installiert: QIK.
Damit ist es möglich direkt vom Mobiltelefon aus ein Video ins Internet zu stellen. Einmal installiert ist man genau genommen einen Mausklick davon entfernt – Applikation starten, Kamera öffnen und Stream drücken.
Als Beispiel hier eine Aufnahme vom Europameisterschaftsspiel Österreich – Polen:

Ich denke, dass diese Anwendung etwas Revolutinäres in sich birgt. Es ist der nächste Schritt, denn war es vor einem Jahr erstaunlich wie einfach man Bilder ins Netz stellen kann, so sind wir jetzt bei Videos angelangt. Dass es zu Auswirkungen im Lehr- und Lernbereich kommen wird, braucht man da eigentlich nicht mehr erwähnen.
Ab sofort kann man also hier meine Livestreams ins Netz anschauen – viel Spaß 🙂

One Comment

  1. […] Cross during his stay in Salzburg. Mark is talking about the tool QIk (I have already introduced here) and how learning will change because of such tools. I strongly agree to him and like to express […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*