[L3T] Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich

Der 3. Band der Publikationsreihe „Beiträge zu offenen Bildungsressourcen“ ist nun erschienen. Diesesmal beschreibt Barabara Rossegger in ihrer Masterarbeit die Situation im sekundären Bildungsbereich mit Schwerpunkt auf Österreich und entwickelt einen OER-Index zu Beurteilung. Zusammenfassung: Open Educational Resources, kurz OER, spielen eine zunehmend wichtige Rolle in der Bildungslandschaft. In diesem Buch, dem eine Diplomarbeit zugrunde …

[book] L3T – ein innovatives Lehrbuchprojekt im Detail

Unser Buch aus der OER-Reihe ist nun auch als E-Book im Apple iTunes-Store verfügbar: Seit Februar 2011 gibt es mit dem „Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien“ (kurz L3T) eine neuartige Sammlung von Lehrtexten für Studierende und Lehrende im Bereich des technologiegestützten Lernens: Alle Kapitel sind kostenlos im Web zugänglich (via https://l3t.eu), aber auch …

[video] Wissenschaft 2.0

Die Aufzeichnung meines Vortrages über „Wissenschaft 2.0 / Kollaboration und OER am Beispiel L3T“ für das Seminar „Web 2.0 und die Gesellschaft“ ist nun auch auf Vimeo verfügbar: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren Wissenschaft 2.0 from Ilona Buchem on Vimeo.

[presentation] Wissenschaft 2.0

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Web 2.0 und Gesellschaft“ an der Beuth Hochschule für Technik Berlin, gebe ich heute im Rahmen einer Online-Vorlesung einen Einblick in das Thema Wissenschaft 2.0. Der genaue Titel lautet „Wissenschaft 2.0 / Kollaboration und OER am Beispiel von L3T“ und hier sind die zugehörigen Folien: Wissenschaft 2.0 / Kollaboration und OER …

[publication] Offene Bildungsressourcen: Frei zugänglich und einsetzbar

Zusammen mit Sandra habe ich einen einführenden Beitrag zu offenen Bildungsressourcen für das Sammelwerk „E-Learning-Handbuch“ geschrieben. Dankenswerter Weise dürfen wir ihn auch online veröffentlichen! Zusammenfassung: Offene Bildungsressourcen (engl. Open Educational Resources, kurz OER) sind frei zugängliche, nutzbare und häufig auch modifizierbare Online-Ressourcen für das Lernen und Lehren. Seit Anfang des 21. Jahrhundert begann das Thema …

[publication] Der Wert und die Finanzierung von freien Bildungsressourcen

Bei der diesjährigen GeNeMe 2011 Tagung die ein Teil der Wissensgemeinschaften 2011 Veranstaltung sind, haben wir einen Beitrag zu offenen Bildungsressourcen (am Beispiel L3T) geschrieben und die Frage gestellt, was sind diese denn eigenlich wert bzw. wie könnte ein Erlösmodell aussehen. Die Präsentation ist bereits online [Link]. Zusammenfassung: Es kann zusammenfassend festgehalten werden, dass die …

[l3t, iPad App] Vortrag „Zukunft der Lehrbücher“

Unser Vortrag „Lehrbuch der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Resources (OER)“ an der Freien Universität Berlin/Fachbereich Wirtschaftswissenschaften am 15. Juni 2011 ist nun auch als iPad App verfübar. Wir haben uns dabei der Software Padman bedient, die ein Indesign Dokument in eine App konvertiert. Absolut empfehlenswert zumal damit ganz einfach eine App erstellt …

[l3t] Präsentation der Print-Ausgabe

Am Donnerstag auf der iUNIg-Tagung in Graz ist es soweit [Link zur Facebookanmeldung]. Sandra wird im Rahmen ihrer Präsentation „OER sind anders. Erfahrungen aus dem Lehrbuchprojekt L3T“ am Schluss die Print-Ausgabe präsentieren (soviel können wir ja schon verraten 🙂 ). Darüberhinaus haben wir auch eine kleine Überraschung wo wir denken es lohnt sich zuzuschauen, denn …

[conference] Facebook-Gewinnspiel

Ich möchte an dieser Stelle, einerseits nochmals auf die iUNIg-Tagung am 26.5.2011 hinweisen und andererseits auch auf das Facebook-Gewinnspiel, mit der man eine Eintrittskarte gewinnen kann. Also wir sind gespannt auf die Pinnwandeinträge und freuen uns euch in Graz begrüßen zu können.